Praxis trifft Forschung: Erster CASE Online Summit am 31.3.2020

Auch wenn alle Veranstaltungen abgesagt sind, wollen wir weiter voneinander lernen und uns austauschen. Wir möchten Sie daher herzlich zum ersten CASE Online Summit „Praxis trifft Forschung“ am 31.03.2020 einladen. Wir freuen uns, dass wir einige renommierte Forscher für Vorträge gewinnen konnten. Die Teilnahme ist kostenlos und allen Interessierten offen.

Dr. Philipp Seegers

Zur Anmeldung folgen Sie bitte diesem Link oder schreiben Sie eine Mail an ke@candidate-select.com

Folgende interessante Agenda haben wir für Sie zusammengestellt:

 

Agenda: CASE Online Summit „Praxis trifft Forschung“      31.03.2020

09:45 bis 10:00 Uhr           Grußwort von Gero Hesse

 

10:00 bis 10:45 Uhr           Vortrag: Der Einfluss der Interview-Reihenfolge auf die Subjektive Bewertung von Kandidaten.
30 Min., anschließend Diskussion 15 Min.

Referent:                                 Jonas Radbruch forscht am renommierten Institut zur Zukunft der Arbeit zum Wandel der Arbeitswelt mit Schwerpunkt Verhaltens- und Personalökonomik.
Profil: https://www.iza.org/person/9403/jonas-radbruch

 

10:50 bis 11:35 Uhr           Vortrag: Das längste Assessment Center der Republik. Wie Sie Noten richtig interpretieren und exzellente Bewerber früher erkennen.
30 Min., anschließend Diskussion 15 Min.

Referent:                                 Dr. Jan Bergerhoff ist einer der Gründer von candidate select (CASE) und Research Fellow an der School of Business and Economics der Maastricht University. Er ist Co-Initiator der Studienreihe “Fachkraft 2030”, bei der seit 2012 bereits mehr als 320.000 Studierende befragt wurden.
Profil: https://www.linkedin.com/in/jan-bergerhoff-b30081121/

 

11:40 bis 12:25 Uhr           Vortrag: Bekommt jede(r) was er verdient? Über Lohnerwartungen und die Lohnlücke im Kopf.
30 Min., anschließend Diskussion 15 Min.

Referentin:                             Prof. Pia Pinger ist Professorin an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln und forscht schwerpunktmäßig empirisch zu Arbeitsmarkt- und Verhaltensökonomik.
Profil: https://www.wiso.uni-koeln.de/de/forschung/find-an-expert/experts/prof-dr-pia-pinger/

 

12:30 bis 13:15 Uhr           Vortrag: Automatisch, praktisch, FAIR? Wie kann man messen, ob Algorithmen (und Menschen) bei Einstellungsentscheidungen diskriminieren?
30 Min., anschließend Diskussion 15 Min.

Referenten:                            Larissa Fuchs ist Doktorandin an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln und forscht zu Diskriminierung am Arbeitsmarkt
Profil: https://www.linkedin.com/in/larissa-fuchs-32b86392/

Dr. Philipp Karl Seegers ist einer der Gründer von candidate select (CASE) und Research Fellow an der School of Business and Economics der Maastricht University. Er ist Co-Initiator der Studienreihe “Fachkraft 2030” und leitet das Projektvorhaben FAIR, welches sich mit diskriminierungsfreien Recruiting-Algorithmen beschäftigt.
Profil: https://www.linkedin.com/in/pkseegers/

 

13:20 bis 13:30 Uhr           Abschließende Worte durch Dr. Jan Bergerhoff

 

Moderation: Katarina Ebert, Katharina Lemmens

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.