Nachrichten

Was (be)treibst Du so? Personen-Suchmaschine yasni nutzt yellow1.com als zusätzliche Quelle

Steffen Rühl, yasni
Steffen Rühl, yasni

Frankfurt am Main, März 2009 – Die Personen-Suchmaschine yasni nutzt ab sofort auch die Business-Suchmaschine yellow1.com als zusätzliche Quelle. yellow1.com listet rund sechs Millionen gewerbliche Einträge von Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf.

Wer bei yasni nach einem bestimmten Namen sucht, erhält auf einen Klick sämtliche im Internet über die betreffende Person verfügbaren Daten. Durch die Kooperation mit yellow1.com wird jetzt auch angezeigt, ob der oder die Betreffende ein Gewerbe betreibt.

Sollte das der Fall sein, ist sofort erkennbar, in welcher Branche, unter welchem Namen und wo genau das entsprechende Unternehmen zu finden ist. Außerdem kann direkt auf der yasni-Ergebnisseite ein Link zum Firmenvollprofil angeklickt werden.

Ausbildung in Deutschland: Kaufleute im Einzelhandel werden am häufigsten gesucht

Siegburg. Die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/-frau belegt Platz 1 des neuen Lehrstellenrankings auf meinestadt.de. Die Ausbildung wurde im Jahr 2008 deutschlandweit insgesamt 26.500 Mal angeboten – und damit am häufigsten. Auf Platz 2 und 3 liegen die Ausbildungsberufe Bürokaufmann/- frau (19.100 Mal) und Koch/Köchin (17.400 Mal). Grundlage der Erhebung sind die offiziellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit, mit der das Städteportal seit vielen Jahren kooperiert. Die Top 10 der am häufigsten angebotenen Ausbildungsberufe finden Jugendliche im lokalen Lehrstellenmarkt von meinestadt.de unter http://www.meinestadt.de/deutschland/lehrstellen.

Arbeitsmarkt Öffentliche Verwaltungen: Das Zauberwort heißt Ausgründung

Drei Viertel der Kommunal- und Landesverwaltungen wollen einzelne Aufgaben in private Gesellschaften ausgliedern, um ihre Finanzen zu entlasten und gleichzeitig örtliche Unternehmen zu fördern. Vorreiter sind dabei vor allem die ostdeutschen Verwaltungen: Hier setzen 85 Prozent auf Ausgründungen, beispielsweise in Form einer GmbH. Das ergab die Studie „Branchenkompass 2008 Public Services“ von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut.

IAB: 3,6 bis 3,7 Millionen Arbeitslose im Jahresdurchschnitt 2009

Hans-Uwe Bach, IAB
Hans-Uwe Bach, IAB

Im Jahresdurchschnitt 2009 wird es voraussichtlich 3,6 bis 3,7 Millionen Arbeitslose geben, geht aus der aktuellen Arbeitsmarktprojektion des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Dies wäre ein Anstieg von 330.000 bis 430.000 gegenüber 2008. Dabei unterstellt das IAB eine Schrumpfung des preisbereinigten Bruttoinlandsprodukts von 2,75 bis 3,5 Prozent.

Zusätzlich wurde noch ein optimistisches Szenario simuliert. In diesem Fall würde die Wirtschaft nur um zwei Prozent schrumpfen und die Arbeitslosigkeit im Jahresdurchschnitt bei 3,5 Millionen liegen. Die Nürnberger Arbeitsmarktforscher halten das optimistische Szenario aber für eher unwahrscheinlich.

alma mater + Stellenanzeigen = 0,0 Euro Kosten!

Stellenbörsen für den akademischen Nachwuchs gibt es inzwischen viele. Aber bei welcher können Arbeitgeber ihre Stellenanzeigen kostenlos einstellen? Bei welcher Stellenbörse können Arbeitgeber sogar bis zu 10 Stellenanzeigen und bis zu 10 Praktikastellen kostenlos schalten? Und schließlich: Bei welcher Stellenbörse erhalten Sie als Arbeitgeber erstklassigen Service zu fairen und seriösen Preisen? Die Antwort auf alle drei Fragen lautet: alma mater.

Die Stuttgarter Personalvermittlung und Karriereberatung für akademische Nachwuchskräfte ermöglicht es Unternehmen, unkompliziert und selbständig Stellenanzeigen sofort online in ihre Stellenbörse einzustellen. Sollten Personalverantwortliche dafür keine Zeit besitzen, übernimmt alma mater die komplette Schaltung aller Stellenanzeigen zu einem fairen Preis.

yasni ist Website mit der höchsten Zuwachsrate bei deutschen Usern – Marktforscher von comScore: Facebook, Mozilla, Deutsche Post und ZDF auf die Plätze verwiesen

Steffen Rühl, yasni
Steffen Rühl, yasni

Frankfurt am Main, März 2009 – Die Personen-Suchmaschine yasni war im Januar 2009 die Website mit der größten Zuwachsrate bei deutschen Usern unter den Top 100 Webeiten in Deutschland insgesamt. Im Vergleich mit dem Januar des vergangenen Jahres wuchs die Zahl der Unique Visitors um 530 Prozent. yasni verweist damit Branchengiganten wie Facebook, Mozilla, die Deutsche Post AG und das ZDF mit deren Online-Angeboten auf die Plätze.

Den Ergebnissen liegt eine Studie des Marktforschungsunternehmens comScore zugrunde.

Mit Paragraphen gegen Aprilscherz: Bundesagentur für Arbeit versteht kein Spaß

3.4.2009 / ghk. Mit einer klassischen, d.h. im Langeweile-Lingo der Pressetexter abgefassten Meldung schafften es die Initiatoren der Bundesagentur für ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)  (http://www.bundesagentur-fuer-einkommen.de/), in die Schlagzeilen der Medien zu gelangen. Jetzt haben sie auch den Humor-Test bei den Rittern der Paragraphen-Kavallerie in Nürnberg bestanden, wie deren Reaktion zeigt.

kalaydo.de festigt Spitzenposition unter den Online-Stellenmärkten

Joachim Vranken, kalaydo.de
Joachim Vranken, kalaydo.de

• kalaydo.de erlangt erneuten Spitzenplatz bei PROFILO-Jobbörsen-Studie
• Das regionale Findernet erreicht neuen Zugriffszahlen-Rekord im März

Köln, 02. April 2009 – Der Stellenmarkt von kalaydo.de, dem großen regionalen Online-Anzeigenmarkt, hat seine Spitzenposition unter den bedeutendsten Jobbörsen in Deutschland weiter festigen können. Das geht aus dem aktuellen Jobbörsenranking der Hamburger Rating-Agentur PROFILO hervor. Personalverantwortliche aus ganz Deutschland hatten insgesamt 1.006 Bewertungen zu den bundesweit größten Online-Jobbörsen abgegeben: Dabei festigte der Stellenmarkt von kalaydo.de mit der Note 2,33 seinen bestehenden zweiten Platz und übertrifft in der Kundenzufriedenheit andere Stellenportale wie FAZjob, StepStone und monster und liegt weit vor der Bundesagentur für Arbeit, die einen der letzten Plätze des Rankings belegt.

Lehrstellenaktion startet wieder: meinestadt.de vermittelt zwischen Schulabgängern und Personalchefs

Thorsten Laumann, allesklar.com AG
Thorsten Laumann, allesklar.com AG

Siegburg. Das Städteportal meinestadt.de will in diesem Jahr mehr als 26.000 Ausbildungsplätze bundesweit über seine Lehrstellenaktion „Perspektive Jugend 2009“ veröffentlichen. Damit möchte das Städteportal an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen und im vierten Mal in Folge Schulabgänger und Personalchefs aus ganz Deutschland zusammenbringen. Firmen jeglicher Größenordnung haben über „Perspektive Jugend 2009“ Gelegenheit, freie Ausbildungsplätze kostenlos im Internet zu melden. Das Städteportal veröffentlicht alle Ausschreibungen in seinen lokalen Lehrstellenmärkten und zeigt Jugendlichen, wo es in der Region noch freie Ausbildungsplätze gibt.

Unternehmen zu Neueinstellungen bereit – Deutschland schneidet im internationalen Vergleich positiv ab

Thomas Reitz, Manpower
Thomas Reitz, Manpower

Frankfurt am Main, 10. März 2009. Trotz der weltweiten Rezession sind Unternehmen in Deutschland zu Neueinstellungen bereit. Für das zweite Quartal prognostiziert das Manpower-Arbeitsmarktbarometer einen Netto-Beschäftigungsausblick von +2 Prozent. Branchengewinner sind die Branchen Energie und Versorgung sowie Land- und Forstwirtschaft.

In der repräsentativen Umfrage des Personaldienstleisters Manpower gaben neun Prozent der teilnehmenden Personalentscheider an, Mitarbeiter einstellen zu wollen, dagegen wollen sieben Prozent Personal abbauen. Der Gesamtwert +2 Prozent markiert im Jahresvergleich einen deutlichen Rückgang der Einstellungsbereitschaft um zehn Prozentpunkte, im Vergleich zum Vorquartal ein leichtes Plus von drei Prozentpunkten.