4scotty

Die Berliner Plattform 4engineers.io geht im Recruiting neue Wege

Traumjobs für Ingenieure – ganz ohne Bewerbungsschreiben

Gefunden werden statt mühsam selbst zu suchen: Mit diesem wegweisenden Ansatz stellt jetzt 4engineers die Welt der Jobvermittlung für Ingenieurinnen und Ingenieure auf den Kopf – und diejenigen in den Mittelpunkt, auf die es wirklich ankommt: die Fachkräfte. „Unsere Recruiting-Plattform macht Schluss mit komplizierten, langwierigen und oft etwas altbackenen Bewerbungsprozessen“, so  Geschäftsführer Matthias Schleuthner. „Wir sorgen dafür, dass bestens qualifizierte Arbeitnehmer und attraktive Arbeitgeber schnell und einfach für den richtigen Job zusammenfinden. Gerade in Zeiten angespannter Arbeitsmärkte ist das von fundamentaler Bedeutung:
Aktuell sind in Deutschland rund 80.000 Ingenieursstellen offen. Branchen wie Automobil, Maschinenbau, das Bauwesen oder die Energie- und Gebäudetechnik haben einen enormen Bedarf an Spitzentalenten.“

Matthias Schleuthner

Kienbaum investiert in Reverse-Recruiting-Marktplatz 4scotty

  • Frank Geßner
    Frank Geßner

    Strategische Beteiligung von Kienbaum an Deutschlands führendem Reverse-Recruiting-Marktplatz für IT-Experten.

  • Mit der Partnerschaft kann Kienbaum seine Kunden nun auch bei der Suche nach Expertenpositionen in IT-Berufen unterstützen. 4scotty kann dank Kienbaum besser IT-Führungskräfte vermitteln.

Die Personal- und Managementberatung Kienbaum beteiligt sich strategisch am Job-Marktplatz 4scotty, auf dem sich Unternehmen bei IT-Spezialisten bewerben können. Damit erweitert Kienbaum seine Expertise, die bisher im klassischen Executive Search von Führungskräften lag, um den neuartigen Reverse-Recruiting-Ansatz für IT-Fachkräfte.

Digitale Transformation: Aufbruchsstimmung in Sachen Software – Mensch oder Maschine auf dem Vormarsch?

  • Thementag „Digitale Transformation“: Menschliche Personalarbeit trotz zunehmender Digitalisierung
  • Aussteller zeigen Software-Lösungen für Talentmanagement, Big Data und Matching von Bewerbern und Unternehmen
  • Start-ups mischen den Markt für Human Resource Management auf

Was hat Human Resource Management mit der Digitalisierung der Wirtschaft zu tun? Sehr viel, wie die Zukunft Personal in diesem Jahr zeigt: Vom 15. bis 17. September setzt die Messe in Köln mit dem Top-Thema „arbeiten 4.0“ entsprechende Akzente. Neben einem Großaufgebot an IT-Unternehmen wartet die HR-Leitmesse mit einem Thementag „Digitale Transformation“ auf. Personal-Experten stellen dabei nicht nur konkrete Tools vor, sondern befassen sich insbesondere mit dem nötigen Wandel der Organisationsstrukturen, damit diese greifen.

Digitale Agenda: Mach voran Mutter
Digitale Agenda: Mach voran Mutter

4Scotty erweitert Geschäftsgebiet auf die 13 größten deutschen Städte

  • Frank Geßner
    Frank Geßner

    Weiterer Wachstumsschritt hin zum deutschlandweit flächendeckenden Service für IT-Spezialisten

4Scotty, der Reverse-Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie, dehnt sein Geschäftsgebiet deutschlandweit erheblich aus. Nach Berlin, Hamburg und München erweitert sich der Fokus mit Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Bremen, Leipzig, Dresden und Hannover nun auch auf alle Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern.

Neuer CTO: Enrico Foschi wechselt von Rocket Internet zu 4Scotty

Enrico Foschi
Enrico Foschi

4Scotty, der Reverse-Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie, erweitert sein Führungsteam: Neuer CTO ist Enrico Foschi, der seit 1. Juli Mitglied der Geschäftsführung ist. Er verantwortet die Leitung des Entwicklerteams sowie die technische Weiterentwicklung der Plattform.

Für eine moderne Arbeitswelt: HR-Start-ups gründen Fachgruppe im Startup-Verband

Matthias Schleuthner
Matthias Schleuthner

25 HR-Start-ups haben gemeinsam in Berlin die Fachgruppe HR-Startups gegründet. Ziel ist es, im Bundesverband eine Plattform zu schaffen, die in geschützter Atmosphäre Austausch und Vernetzung ermöglicht. Als Vorsitzenden wählte die Gruppe Dr. Simon Werther (HRinstruments), als stellvertretende Vorsitzende Matthias Geis (Campusjäger) und Lea Böhm (AllesRoger).

Reverse-Job-Marktplatz 4Scotty stellt Advisory Board zusammen

Constanze Buchheim und Hugo Suidman in Beirat berufen

  • Constanze Buchheim und Hugo Suidman zum 1. Juni 2015 in den Beirat des Reverse-IT-Job-Marktplatzes bestellt
  • Die Spezialistin für Digital Executives und der Marketing-Berater stärken das Unternehmen in strategischen Fragen

 

Neu im 4scotty-Beirat: Constanze Bucheim und Hugo Suidmann
Neu im 4scotty-Beirat: Constanze Bucheim und Hugo Suidman

4Scotty, der Reverse-Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie, setzte ein Advisory Board zusammen und bestellt mit Constanze Buchheim und Hugo Suidman zwei erfahrende Experten auf den Gebieten Human Resources und Marketing in seinen Beirat. Die Berufung erfolgt zum 1. Juni 2015.

Reverse Job-Marktplätze sind der neue Kanal im Kampf um Fachkräfte

Matthias Schleuthner
Matthias Schleuthner
  • Für 2015 Zunahme der IT-Stellen in Deutschland um 21.000 Stellen prognostiziert
  • Reverse Job-Marktplätze sind in Branchen mit hohem Fachkräftemangel besonders beliebt

Der vielfach zitierte Fachkräftemangel hat bereits in zahlreichen Branchen – darunter die Naturwissenschaften und die IT sowie Pflege und die Arztberufe  – Einzug gehalten und ist in diesen Bereichen nicht mehr wegzudiskutieren. Die aktuellen Anforderungen im Wettbewerb um die besten Talente sorgen auch im Personalwesen für neue Formen der Mitarbeitersuche. Reverse Job-Marktplätze sind dabei eine neue Variante, die sowohl für Unternehmen als auch Bewerber einen schnellen und effizienten Weg bieten.

IT-Karriereportal dreht den Spieß in der Jobsuche um: Bei 4Scotty bewerben sich Unternehmen bei IT-Spezialisten

Matthias Schleuthner
Matthias Schleuthner

• 4Scotty.com startet für Berlin, München und Hamburg, weitere Städte geplant
• Unternehmen senden IT-Fachkräften verbindliche Jobangebote
• Gründer verfügen über langjährige Erfahrung in IT-Teambuilding, u.a. bei Delivery Hero, Intershop und HRM CONSULTING

Mit 4Scotty (www.4scotty.com) startet ab sofort ein neuartiges Karriereportal für IT-Spezialisten, das den Status quo bei der Jobsuche von IT-Talenten aufmischt: Statt wie bisher Bewerbungen schreiben zu müssen, klopfen bei 4Scotty potenzielle Arbeitgeber mit ihren Jobangeboten bei den IT-Profis an.