Ausschreibungsservice

Neue Kooperation unter Marktführern im deutschen HR Markt

Fabiano Maturi

Die aktuelle Wirtschaftslage führt dazu, dass für Unternehmen die Besetzung offener Positionen immer schwieriger wird. So ist der Wert der Einstellungen, der auf die Schaltung von Stellenanzeigen zurückzuführen ist, dramatisch gesunken. Laut einer Studie von Korn Ferry drohen der deutschen Wirtschaft Einbußen bis 2030 von mehr als 500 Mrd. Euro. Unternehmen müssen neue Wege einschlagen, um die Risiken der „Nichtbesetzungen“ zu minimieren.

Königsteiner – eine der größten deutschen Personalmarketing-Agenturen – und das Recruiting-Portal JobTender24 schließen eine umfassende Vertriebskooperation.