Boehringer Ingelheim

20 Jahre milch & zucker: Neu-Gießener Unternehmen feiert rundes Jubiläum – Spezialist für Personalbeschaffungs-Prozesse blickt zurück und optimistisch in die Zukunft

  • Seit 1998 Software-Hersteller, Marketing Agentur und Strategieberatung in einem
  • Diverse Auszeichnungen für Innovationskraft sowie Software-Angebot
  • Permanent auf der Suche nach neuen Mitarbeitern – Absolventen und Berufserfahrene

Für das Software- und Beratungsunternehmen milch & zucker ist 2018 ein ganz besonderes Jahr: Der 120 Mitarbeiter starke Lösungsanbieter rund um Arbeitgebermarken und Digitalisierung von Recruiting-Prozessen feiert sein 20-jähriges Bestehen. Angefangen hat alles 1998 mit einem zehnköpfigen Team aus Marketing-Experten und IT-Profis in Bad Nauheim und Hamburg.

Kaffeefreunde: Die Gründer von milchundzucker 1998

Karrieremesse für IT, Ingenieure, Naturwissenschaft & Medizin –  jobvector career day in Berlin

Die Karrieremesse jobvector career day findet am 28. September 2018 wieder in Berlin statt. Auf AbsolventInnen und Berufserfahrene warten Jobs bei Top-Arbeitgebern sowie Informationen zu Karriere und Beruf. Die kostenfreie Messe richtet sich an Informatiker & IT-Spezialisten, Ingenieure, Naturwissenschaftler und Mediziner.

 

Red Bull und Google sind die beliebtesten Arbeitgeber Österreichs

Bernhard Vierhaus

Beratungen überzeugen die Bewerber + Mehr nationales Bewusstsein statt europäischer Gedanke bei der Arbeitgeberwahl + Erste Bank und Sparkassen werden für Frauen attraktiver + Techniker wollen in die Chemie- und Pharmaindustrie + Maschinenbau und Elektronik beliebter als IT-Dienstleister + Gute Führungskräfte müssen motivieren und organisieren + Arbeitswelt: flexible Arbeitszeiten ja, Freizeitangebote nein


Red Bull ist der beliebteste Arbeitgeber der Wirtschaftswissenschaftler in Österreich, Google belegt bei den Studierenden technischer Fächer Platz 1 im Ranking der Wunscharbeitgeber. Die BMW Group und das BMW Werk Steyr belegen Rang 2. Die beliebtesten Branchen für den ersten Job sind jedoch andere: Beratungen und die Chemie- und Pharmabranche überzeugen die Studierenden am meisten. Zu diesem Ergebnis kommt das Trendence Absolventenbarometer 2018. Im Rahmen der Studie haben 14.000 Studierende von 34 Hochschulen in ganz Österreich über ihre Wunscharbeitgeber und Karrierepläne abgestimmt. Erste Ergebnisse der Studie sind heute auf karriere.at erschienen.

Kienbaum-Analyse zu den Dax-Vortsandspersonalien 2018: Vorstände werden 2018 bunter – zumindest ein bisschen

  • Fabian Kienbaum

    Vier Frauen übernehmen neu Vorstandsposten in börsennotierten Konzernen

  • Zehn internationale Manager kommen neu in die Vorstände
  • Viele Vorstandschefs ziehen sich zurück oder müssen gehen

Die wichtigsten Unternehmen in Deutschland setzen in ihren Vorständen zunehmend auf Diversität und Veränderung: In den Konzernen gibt es zum Jahreswechsel 37 neue Vorstandsmitglieder, davon zehn internationale Manager und vier Frauen,  gleichzeitig räumen 39 Vorstände ihre Posten. Das ergibt eine Analyse der Personal- und Managementberatung Kienbaum in Kooperation mit der WirtschaftsWoche, für die Dax160-Konzerne und wichtige nicht börsennotierte Unternehmen berücksichtigt wurden.

Zwischen „Fake News“ und „Corporate Media Responsibility“

Simone Menne

EWMD Internationale Konferenz 2017

Das Thema ist brandaktuell: Wie beeinflusst die moderne Medienwelt unser Denken, unser Handeln, unser Leben? Sind demokratische Werte in Gefahr? Geht es nur noch um schneller, breiter, frecher, und nicht mehr um fundiert, fokussiert und wahr? Diese Themen diskutierten unter dem Motto „Brave New Media World“ über 150 Teilnehmerinnen der internationalen Konferenz des Frauen-Business-Netzwerks EWMD in Ingelheim.

Personalfluktuation: Neue Chefin für HR, Kultur, Soziales & Freizeit

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Sarah Kreienbühl
Sarah Kreienbühl

Migros: Kreienbühl wird oberste Personal- und Kulturprozent-Chefin
Sarah Kreienbühl (46) wurde von der Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB) zur neuen Vorsteherin des Departements HR, Kulturelles & Soziales, Freizeit und zum Mitglied der Generaldirektion des MGB (Zürich/Schweiz)) ernannt. Damit tritt sie am 1. Januar 2018 die Nachfolge von Fabrice Zumbrunnen an, der zum gleichen Zeitpunkt seine neue Funktion als Präsident der Generaldirektion MGB übernehmen wird (PERSONALintern 12/2017). „Die Migros hat ihren über 100.000 Mitarbeitenden gegenüber eine bedeutende Verantwortung. Sie ist die größte private Arbeitgeberin der Schweiz und hat als weltweit einziges Unternehmen ein Kulturprozent, mit dem jedes Jahr für über 120 Millionen Franken soziale und kulturelle Projekte finanziert werden. Deshalb hat die Besetzung des Departements HR, Kulturelles & Soziales, Freizeit größte Relevanz. Sarah Kreienbühl bringt alle Voraussetzungen für eine optimale Leitung mit“, freut sich Andrea Broggini, (Präsident der Verwaltung MGB).

Top-Arbeitgeber Österreichs sind Red Bull und Google

Bernhard Vierhaus
Bernhard Vierhaus

Öffentlicher Sektor dominiert die Top 10 + Beratungsunternehmen profitieren vom Karrierestreben der Absolventen + Chemie- und Pharmaindustrie bei Technikern beliebt + Digitale Kompetenzen bringen schnelle Jobzusage + Geld wird Absolventen wichtiger


Österreichs Studierende haben gewählt: Red Bull ist der beliebteste Arbeitgeber der Wirtschaftswissenschaftler, Google ist der Top-Arbeitgeber der Techniker. Die BMW Group landet bei den Studierenden beider Fachbereiche auf Rang 2. Die Top 3 komplettieren Google bei den Wirtschaftswissenschaftlern und Siemens bei den Technikern. Das ist das Ergebnis des diesjährigen trendence Graduate Barometers. Im Rahmen der Studie haben 12.000 abschlussnahe Studierende von 31 Hochschulen in ganz Österreich über ihre Wunscharbeitgeber abgestimmt. Die vollständigen Rankings sind ab sofort unter www.oesterreichs100.at abrufbar.

Boehringer Ingelheim: Neumann wird neuer Personalchef

Dr. Andreas Neumann (Abbildung Boehringer Ingelheim)
Dr. Andreas Neumann (Abbildung Boehringer Ingelheim)

Autor: Bernd Gey, Personalintern

Erweiterung der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim
Dr. Andreas Neumann wurde mit Wirkung zum 01. Oktober 2015 von den Gesellschaftern als neues Mitglied der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim (zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen und beschäftigt insgesamt mehr als 47.700 Mitarbeiter) berufen und wird dort die Verantwortung für den Unternehmensbereich Personal übernehmen. Der Volljurist gehört dem Unternehmen seit dem Jahr 2011 an und hat den Bereich Recht – und seit Anfang 2015 zusätzlich auch den Bereich Personal – geleitet.

Wechsel in der Personalszene: Frank Lennartz klettert auf der Karriereleiter

Frank Lennartz
Frank Lennartz

FRANK LENNARTZ MACHT DEN NÄCHSTEN KARRIERESCHRITT

Frank Lennartz ist seit Juni 2014 Head of Corporate Human Resources bei Boehringer Ingelheim und Nachfolger von Hans-Joachim Geppert, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. In seiner neuen Funktion berichtet Frank Lennartz direkt an Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, Vorsitzender der Unternehmensleitung. Zuvor war Frank Lennartz Head of Corporate Talent Management in Ingelheim und von 2011 bis Juli 2013 Executive Director of Human Resources in Ridgefield/ Connecticut (USA).

Passung statt Puzzle: Das Beesite® Global JobBoard sorgt für einen einheitlichen Arbeitgeberauftritt

  • Ingolf Teetz, CTO, milch + zucker
    Ingolf Teetz, CTO, milch + zucker

    Boehringer Ingelheim launcht Responsive Webdesign des Global JobBoards

  • Multinationale Stellensuche im einheitlichen Look-and-Feel
  • Flexibilität durch SaaS Lösung

Bad Nauheim – Bewerber mögen kein Patchwork. Je einheitlicher sich Unternehmen auf ihren Karriereseiten präsentieren, umso besser. Funktionale und optische Brüche beim Wechsel von der Stellenanzeige ins verwendete Recruiting-System oder unzureichende Such- und Filtermöglichkeiten führen zu hohen Absprungraten. Hier sind Frontend-Lösungen gefragt, die auch für gängige Recruiting-Systeme, wie die von Successfactors, eine optimale Candidate Experience ermöglichen und die Arbeitgebermarke von Unternehmen konsistent erlebbar machen. Genau das ermöglicht das BeeSite® Global JobBoard von milch & zucker.