CLEVIS

Tag der Praktikanten – Vorstellung des „Praktikantenspiegel 2017“ in Berlin

Exklusive Vorstellung der deutschlandweit größten Praktikanten-Studie am 2. Februar zum „Tag der Praktikanten“

Das Praktikum ist nach wie vor eines der interessantesten Modelle auf dem deutschen Arbeitsmarkt. In den letzten Jahren hat sich die „Generation Praktikum“ extrem gewandelt. Der „Tag der Praktikanten“ in Berlin thematisiert, wie diese Veränderung aussieht. Im Mittelpunkt des Tages steht die Vorstellung des „CLEVIS Praktikantenspiegel 2017“, der mit mehr als 5.500 Teilnehmern deutschlandweit größten Praktikanten-Studie, die von CLEVIS in Kooperation mit ABSOLVENTA sowie in Zusammenarbeit mit der Universität Magdeburg erstellt wird.

Mindestlohn verkürzt Praktika

Kristina Bierer
Kristina Bierer

CLEVIS Praktikantenspiegel in Berlin am „Tag der Praktikanten“ vorgestellt: Erste Studie, die eine Bilanz nach einem Jahr Mindestlohn zieht

Ein Jahr nach Einführung des Mindestlohns auch für Praktikanten zeigt sich: Das Praktikum hat sich durch die Gesetzesnovelle verändert. Das jedenfalls belegt der heute in Berlin anlässlich des „Tag der Praktikanten“ vorgestellte CLEVIS Praktikantenspiegel. Dieser ist mit mehr als 6.200 Teilnehmern Deutschlands größte Praktikantenstudie. Das Ergebnis: Praktikanten verdienen tatsächlich mehr als vor einem Jahr. Ihr Durchschnittsgehalt stieg um 10,6 Prozent von 859,27 Euro auf 950,43 Euro brutto im Monat. Mindestlohn relevante Praktika werden im Schnitt gar mit 1.240,18 Euro entlohnt.

Top-Arbeitgeber für Praktikanten

Ludwig Preller
Ludwig Preller

„Tag der Praktikanten“ in Berlin: Das sind Deutschlands beste Praktikanten-Arbeitgeber, PRAKTIKANTENSPIEGEL als Grundlage der Auszeichnung

Fast neun von zehn Praktikanten (86 Prozent) in Deutschland sind mit ihrem Praktikum zufrieden. Das ist eines der Ergebnisse des aktuellen CLEVIS Praktikantenspiegel 2015, der mit jährlich mehr als 7.500 Teilnehmern deutschlandweit größten Praktikantenstudie. Diese, jährlich von der HR-Unternehmensberatung CLEVIS in Kooperation mit der Online-Jobbörse ABSOLVENTA Jobnet durchgeführte Studie, wurde nun in Berlin zum „Tag der Praktikanten“ vorgestellt. Besonderes Highlight auf der Veranstaltung: die Bekanntgabe der besten Praktikanten-Arbeitgeber in Deutschland.

„Next Generation Praktikum“ mobiler denn je

Ludwig Preller
Ludwig Preller

PRAKTIKANTENSPIEGEL:  Mehr als die Hälfte wechseln bereitwillig den Wohnort für ein Praktikum – Gehalt ist dabei keine Einflussgröße

München. Die Diskussion um den Mindestlohn für Praktikanten ist derzeit in aller Munde. Für viele Praktikanten ist das Gehalt allerdings nicht der entscheidende Faktor, wenn es um die Wahl eines Praktikums geht. Vielmehr geht es ihnen dabei um eine positive Unternehmenskultur – für 89 Prozent aller Praktikanten der entscheidende Faktor. Ist diese gegeben, sind Praktikanten mobiler denn je.

„Next Generation Praktikum“ geht in die nächste Runde

Der PRAKTIKANTENSPIEGEL, die deutschlandweit größte Studie zur Situation des Praktikums, ab sofort online – Praktikanten unter www.praktikantenspiegel.de zur Teilnahme aufgerufen

München. Die kopierende und Kaffee kochende „Generation Praktikum“ existiert nicht mehr. Der viel diskutierte Fachkräftemangel führt zu einem Umdenken der Arbeitgeber im Umgang mit Praktikanten. Die „Next Generation Praktikum“ zeigt sich mit großer Mehrheit (82 Prozent) zufrieden mit ihrem letzten Arbeitgeber.

HR-Prozesse und Datenschutz

Spätestens seit der NSA-Affäre haben neben den Bedenken um Industriespionage auch die Bedenken bezüglich des sicheren Umgangs mit Personaldaten erheblich zugenommen. So müssen Unternehmen, die ihre Daten in der Cloud eines amerikanischen Anbieters speichern, jederzeit damit rechnen, dass diese völlig legal ausgelesen und analysiert werden.

Umfangreiche Praktikanten-Studie vorgestellt: Die „Neue Generation Praktikum“ ist zufrieden und mobil, hält aber überwiegend nur privaten Kontakt zum Unternehmen

Christoph Jost, Absolventa
Christoph Jost, Absolventa

Next Generation Praktikum

Berlin. Die „Neue Generation Praktikum“ in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen und deren Ergebnisse nun in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Demnach waren 82 Prozent der Befragten mit ihrem Praktikum zufrieden. Am zufriedensten sind dabei die Praktikanten, die in der Pharma-Branche arbeiten – auf einer Skala von 1 (nicht zufrieden) bis 5 (sehr zufrieden) erreichten Unternehmen aus diesem Bereich eine Bewertung von 4,35.