Deutscher Fachverlag

Lebensmittel Zeitung: LZ Karrieretag – Das Recruiting-Event für die Konsumgüterbranche

Ulrike Poley
Ulrike Poley

Wie sieht eine Karriere in der Konsumgüterbranche aus? Welche Berufsmöglichkeiten gibt es? Wie kann man mit der Bewerbung und im Bewerbungsgespräch punkten? Beim siebten LZ Karrieretag der Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) haben Studenten und Absolventen die Chance, sich über Einstiegsmöglichkeiten und Karrierewege in der Konsumgüterbranche zu informieren.

Benutzerranking Spezialjobbörsen: Karrierechancen für Datenwrangler und andere Exoten am Arbeitsmarkt

Nischenjobbörsen glänzen mit hoher Nutzerzufriedenheit

Gerhard Kenk
Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Wer glaubt, dass sich Spezialjobbörsen in einer kuscheligen Marktnische eingerichtet hätten und die Scheuklappen vor den Auswirkungen des Fachkräfte-Wettbewerbs aufgesetzt hätten, der liegt sicherlich falsch. Im Gegensatz zu den Generalisten des Jobbörsen-Markts kämpfen Spezialjobbörsen mit einem selbstauferlegten Handicap: Sie spezialisieren sich freiwillig und aus Überzeugung auf selektive Branchen, Berufe oder Regionen. Einige Spezialjobbörsen verfolgen Geschäftsmodelle mit Fokus auf bestimmte Unternehmensgrößen wie Konzerne (Jobstairs.de), Mittelstand (Yourfirm) oder Karriere-Phasen (Absolventa, Staufenbiel, UNICUM). Vielfalt ist garantiert.

Jones Lang LaSalle ist Top-Arbeitgeber der Immobilienwirtschaft

Zum zweiten Mal in Folge wurde Jones Lang LaSalle zum Top-Arbeitgeber der Immobilienwirtschaft gewählt.

Der Makler und Immobilienberater positionierte sich mit deutlichem Abstand vor dem Shoppingcenter-Entwickler ECE und dem Baukonzern Hochtief, die die Plätze 2 und 3 belegen. Die Immobilien Zeitung (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag) befragte im Rahmen der Joboffensive 2013 mehr als 600 Studenten der Immobilienwirtschaft und verwandter Studiengänge nach ihrem Wunscharbeitgeber.

Start für neues Jobportal mit den meisten Stellenangeboten in Hotellerie und Gastronomie

Über 50.000 offene Stellen bei Jobsterne – Größtes Angebot für Bewerber

Joachim Eckert

(Stuttgart/Köln, 07. Oktober 2011) Großer Marktstart auf der ANUGA in Köln: Mit Jobsterne (www.jobsterne.de) startet die AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung  (Matthaes Verlag, Stuttgart) die erste Job-Suchmaschine für Hotellerie und Gastronomie. Das neue Jobportal bietet nachweislich die meisten Stellenangebote im Gastgewerbe, aktuell über 50.000. Dahinter steckt eine innovative Suchmaschinen-Technologie, die alle relevanten Webseiten von Hotels, Restaurants und Cateringunternehmen sowie andere Jobportale nach neuen Stellenangeboten täglich durchsucht. Sucht man nach einem bestimmten Beruf oder Stellenprofil, werden die gefundenen Stellenangebote nach dem Google-Prinzip in Trefferlisten dargestellt. Per eMail-Newsletter können sich Stellensuchende täglich über neue Angebote aus der gesamten Branche informieren lassen. Die vielfältigen Suchfunktionen von Jobsterne sind kostenfrei.

Deutscher Fachverlag bietet Top-Konferenzen in Videos online – JobTV24 macht’s möglich mit Weiterbildungsplattform MyKeynote.tv

Dr. Rainer Zugehör, JOBTV24
Dr. Rainer Zugehör, JOBTV24

Berlin. Wie macht man Wissen und Erfahrungen von Top-Managern einem ausgewählten Fachpublikum zugänglich? Der Deutsche Fachverlag (DFV), einer der größten Verlage für Fachpublikationen Deutschlands, macht es vor und startet das Weiterbildungsportal MyKeynote.tv, eine branchenübergreifende Plattform für hochkarätigen B2B-Video-Content. Die Onlinetechnologie für die komplexe Mediathek liefert eine Unit der JobTV24 Gmbh, MovingIMAGE24: Die Software-as-a-Sercive-Lösung, der VideoManager 4.0, gewährleistet neben einem reibungslosen Streaming und Hosting aller Bewegtbild-Inhalte auch interaktive Funktionen und die Paid-Content-Technik.