ESMT

ESMT Berlin eröffnet Niederlassung in China

Die ESMT Berlin eröffnet am 27. Oktober 2017 das ESMT Berlin China Office in Shanghai. Mit der Niederlassung in China wird die ESMT ihre Weiterbildungsangebote in Asien ausbauen und eine Plattform für den Dialog und die Kommunikation rund um dringende Geschäftsthemen in Asien und Europa bieten.

Shanghai Panorama Pudong

Studie: Junge Talente sind kaum oder gar nicht über Unternehmen und deren Berufsbilder informiert

Adrien Ledoux
Adrien Ledoux

„Campus Lab by JobTeaser“ veröffentlicht detaillierte Studie in Kooperation mit den Career Services der Frankfurt School of Finance & Management, der ESMT Berlin und Potential Park. Untersucht wurde die Nutzung des Smartphones, sozialer Netzwerke und weiterer Kanäle bei der Jobsuche durch Studenten und Hochschulabsolventen.

ESMT Berlin vergibt Stipendien für Frauen in IT-Führungspositionen

In allen Branchen sind Frauen im IT-Bereich, insbesondere in Führungspositionen, unterrepräsentiert. Um diesem Defizit entgegenzuwirken, vergibt die ESMT Berlin zwei Teilstipendien, jeweils im Wert von 4.450 EUR, für das IT Leadership Program (ITL). Eines der Stipendien ist gemeinsam mit dem 30% Club ausgeschrieben, einer weltweiten Initiative für Geschlechtergleichheit, die u.a. darauf abzielt, die Anzahl von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Die Bewerbungsfrist ist der 30. September 2017.

Joe Peppard
Joe Peppard

ESMT fördert Frauen in Führungspositionen durch Weiterbildungsstipendien

  • Alexandra Strömberg
    Alexandra Strömberg

    Seminare für Führungskräfte mit umfassender Management-Verantwortung

  • Stipendien für die Programme General Management Seminar, Executive Transition Program und Bringing Technology to Market
  • Bewerbungsschluss im April und im Juni

Die ESMT European School of Management and Technology fördert Frauen in Führungspositionen durch die Vergabe mehrerer Stipendien. Für die beiden Seminare General Management Seminar und Executive Transition Program sind jeweils zwei Vollstipendien zu vergeben. Die Stipendien richten sich an erfahrene weibliche Führungskräfte, die unternehmerische Initiative und Erfolge in ihrem Verantwortungsbereich vorweisen können.

ESMT begrüßt bisher größte MBA-Klasse

  • Zoltan Antal-Mokos, ESMT
    Zoltan Antal-Mokos, ESMT

    66 Studierende aus 40 Nationen

  • Vier Kofi Annan-Stipendiaten aus Moldawien, Usbekistan und Zimbabwe

An der ESMT European School of Management and Technology haben heute 66 Studierende aus 40 Ländern ihr zwölfmonatiges MBA-Vollzeitstudium aufgenommen. Seit zehn Jahren bietet die internationale wissenschaftliche Hochschule in Berlin den englischsprachigen Studiengang an. Im Schnitt sind die Studierenden des aktuellen Jahrganges 30 Jahre alt und haben sechseinhalb Jahre Berufserfahrung.

ESMT stärkt Forschung und Lehre mit drei neuen Professoren

  • Prof. Dr. Jörg Rocholl
    Prof. Dr. Jörg Rocholl

    Per Olsson, Tamer Boyaci und Xu Li neue Professoren in den Bereichen Rechnungswesen, Betriebsführung und Strategie

  • Fakultät wächst auf 34 Mitglieder aus 18 Ländern

Die ESMT European School of Management and Technology begrüßt drei neue Professoren, die ihre Fakultät auf 34 Mitglieder aus 18 Ländern verstärken. Per Olsson, bislang Associate Professor of Accounting an der Fuqua School of Business, Duke University, ist seit dem 1. August Professor of Accounting. Ab dem 1. September wird Tamer Boyaci, vorher Full Professor of Operations Management an der McGill University, eine Position als Professor of Management Science übernehmen. Xu Li, der in diesem Jahr seinen PhD an der London Business School erhalten hat, wurde als Assistant Professor of Strategy eingestellt.

ESMT legt erfolgreichen Jahresabschluss 2014 vor

  • Prof. Dr. Jörg Rocholl
    Prof. Dr. Jörg Rocholl

    Weiterer Ausbau der Studiengänge durch neuen Master’s in Management

  • Verstärkte Internationalisierung im Bereich Weiterbildung
  • Hochschule erwirtschaftet zum 5. Mal in Folge einen Jahresüberschuss

Die ESMT European School of Management and Technology präsentiert einen positiven Jahresabschluss für das Jahr 2014 mit einem Ergebnis nach Steuern von 0,2 Millionen Euro. Sowohl die Management-Weiterbildungsseminare als auch die Studiengänge der Berliner Wirtschaftshochschule wurden ausgebaut. Die Zahl der Studierenden im Vollzeit-MBA, im berufsbegleitenden Executive MBA und im neuen Master’s in Management stieg auf insgesamt 189.

ESMT gründet Center for Sustainable Business

  • C.B. Bhattacharya
    C.B. Bhattacharya

    Center vereint Forschung, Lehre und innovative Ideen zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Wirtschaft     

  • Prof. CB Bhattacharya, Inhaber des Pietro Ferrero-Lehrstuhls für Nachhaltigkeit, leitet das neue Center

Die ESMT European School of Management and Technology hat ein Center for Sustainable Business gegründet. Das Center ist das dritte an der ESMT, nach dem Center for Leadership Development Research (CLDR) und dem German Tech Entrepreneurship Center (GTEC). CB Bhattacharya, Professor für Marketing und Inhaber des Pietro Ferrero-Lehrstuhls für Nachhaltigkeit an der ESMT, wird das Center leiten.

ESMT steigt um 26 Plätze im Financial Times MBA-Ranking 2015

  • Nick Barniville, MBA-Director, ESMT
    Nick Barniville, MBA-Director, ESMT

    ESMT auf Rang 63 der Top 100 Vollzeit-MBA-Studiengänge

  • ESMT unter den Top 10 weltweit in den Bereichen „Preis-Leistungs-Verhältnis“ und „Zielerreichung“

Die ESMT European School of Management and Technology in Berlin ist im globalen Ranking der Financial Times für die Top 100 Vollzeit-MBA-Studiengänge 2015 um 26 Plätze auf Rang 63 gestiegen (2014: 89). Das Studium der ESMT liegt weltweit auf dem 4. Rang im Bereich „Preis-Leistungs-Verhältnis“. In der Kategorie „Zielerreichung“, die misst, inwieweit MBA-Absolventen ihre vor Beginn des Studiums definierten Ziele erreicht haben, ist die ESMT unter den Top 10.

Ferrero unterstützt internationale Forschung an der ESMT mit dem „Pietro Ferrero Lehrstuhl für Nachhaltigkeit“

  • Carlo Vasalo
    Carlo Vassallo

    ESMT Professor CB Bhattacharya neuer Lehrstuhlinhaber

  • Lehrstuhl für Nachhaltigkeit unterstützt Forschungsauftrag der ESMT

 

Das Familienunternehmen Ferrero stärkt seine Ausrichtung auf Nachhaltigkeit durch die Gründung des „Pietro Ferrero Lehrstuhls für Nachhaltigkeit“ an der ESMT European School of Management and Technology in Berlin. Prof. CB Bhattacharya ist Inhaber des neuen Lehrstuhls. Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit unterstützt der Lehrstuhl die Forschungsmission der ESMT, die auf drei Säulen basiert: Leadership und soziale Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Die Forschungsprojekte und Fallstudien werden sich auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvolle Unternehmensführung konzentrieren.

ESMT erneut in Top 30 des „Which MBA?“-Rankings des Economist

  • Prof. Dr. Jörg Rocholl
    Prof. Dr. Jörg Rocholl

    ESMT MBA steigt um 4 Plätze und erreicht Rang 26 weltweit und 7 in Europa

  • Bestplatziertes MBA-Programm in Deutschland

Die ESMT European School of Management and Technology hat im diesjährigen „Which MBA?”-Ranking des Economist den 26. Rang unter den globalen Top 100 Vollzeit-MBA-Programmen erreicht. Die internationale Hochschule steigert sich damit im Vergleich zum Vorjahr um 4 Plätze. Damit ist sie deutschlandweit auf dem 1. Platz, europaweit auf Rang 7. Bei der Diversität der MBA-Klasse liegt die ESMT weltweit auf dem 1. Rang.

ESMT erneut in Top 30 des Executive MBA-Rankings der Financial Times

  • Prof. Dr. Jörg Rocholl
    Prof. Dr. Jörg Rocholl

    EMBA-Programm der ESMT auf Rang 30 weltweit

  • Zum dritten Mal in Folge bestes Programm im Bereich „Karriereentwicklung“

Die ESMT European School of Management and Technology hat im globalen Ranking der Financial Times für die Executive-MBA-Studiengänge (EMBA) 2014 Rang 30 erreicht. In Europa liegt die internationale Hochschule damit auf Position 13.

Erfolgreiches Jahr 2013 für die ESMT

  • Georg Garlichs
    Georg Garlichs

    Steigende Teilnehmerzahlen bei Weiterbildungs- und Degree-Programmen

  • Hochschule erwirtschaftet zum 4. Mal in Folge einen Jahresüberschuss

Die ESMT European School of Management and Technology hat einen erfolgreichen Jahresabschluss 2013 vorgelegt. Sowohl im Bereich der Weiterbildungs- als auch der Degree-Programme stieg die Zahl der Teilnehmer im Vergleich zum Vorjahr. Während 2012 133 Studierende im MBA-Vollzeit-Programm und dem berufsbegleitenden Executive-MBA eingeschrieben waren, stieg die Anzahl im Jahr 2013 auf 145 Personen. Die Teilnehmerzahl in den Weiterbildungsprogrammen stieg von 2506 auf 3048. Das Stiftungskapital der Berliner Hochschule betrug im Jahr 2013 126,8 Millionen Euro, der Umsatz belief sich auf 15,7 Millionen Euro. Der Gewinn des Jahres betrug 273.000 Euro. Diese Zahlen beziehen sich auf die ESMT-Gruppe, die die ESMT GmbH und die ESMT Customized Solutions GmbH vereint.

ESMT sucht bestes Video zur Zukunft der Arbeitswelt

  • Martha Ihlbrock
    Martha Ihlbrock

    Video-Wettbewerb für Jugendliche

  • Gewinnerteam erhält iPad mini
  • Bewerbungsschluss am 15. Juni 2014

Die ESMT European School of Management and Technology schreibt einen Videowettbewerb zum Thema „On the Job 2050: Picture your work in the future“ aus. Mitmachen können Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren, entweder alleine oder in Teams mit höchstens drei Personen. Teilnehmer laden bis zum 15. Juni 2014 ein von ihnen erstelltes Video auf YouTube hoch. Der englischsprachige Film soll in weniger als zwei Minuten zeigen, wie sich die Jugendlichen ihre Arbeit und ihren Arbeitsplatz in der Zukunft vorstellen. Videos in anderen Sprachen benötigen englische Untertitel.

ESMT schreibt vier Weiterbildungs-Stipendien für Frauen in Führungspositionen aus

  • Olaf Plötner
    Olaf Plötner

    Mehrwöchige Seminare für Frauen mit Management-Verantwortung

  • Bewerbungsschluss am 30. Juni 2014

 Die ESMT European School of Management and Technology vergibt zum zweiten Mal insgesamt vier Stipendien für Frauen in Führungspositionen im Wert von je 17.500 Euro. Zwei Bewerberinnen können ab September 2014 mit Vollstipendien am deutschsprachigen General Management Seminar teilnehmen. Zwei Teilstipendien stehen für das englischsprachige Executive Transition Program zur Verfügung, das im Oktober 2014 beginnt. Die Stipendien richten sich an erfahrene weibliche Führungskräfte, die im Laufe ihrer Karriere unternehmerische Initiative bewiesen haben und sichtbare Erfolge in ihrem Verantwortungsbereich vorweisen können.