Eurowings

Personalwechsel: Karrierestationen Shenzhen, Wien, Luzern

Quelle: PERSONALintern.de

EUROWINGS: BAUER WIRD NACHFOLGER VON BEISSEL
Frank Bauer (37) wird zum 1. September 2018 neuer Geschäftsführer und Chief Financial Officer der Eurowings (Zentrale: Düsseldorf). Der Wirtschaftsingenieur wird bei Europas drittgrößter Low-Cost-Airline künftig für die Bereiche Finance, Controlling, IT, Human Resources & Legal Affairs und Corporate Functions verantwortlich sein. Aktuell leitet er den Bereich Corporate Internal Audit bei der Lufthansa Group. Er folgt auf Dr. Jörg Beißel, der zurück zur  Lufthansa wechselt und künftig als Executive Vice President den erweiterten Bereich Konzern-Controlling verantwortet.  Bauer studierte an der Technischen Universität Kaiserslautern Wirtschaftsingenieurwesen. Er startete seine Karriere 2007 als Trainee und wurde 2008 Referent des  Vorstandsvorsitzenden bei der Lufthansa Cargo AG in Frankfurt. 2010 wechselte er als Director Global Sales Steering and Marketing zu Jade Cargo International LTD nach Shenzhen in China.

2012 kehrte Bauer zur Deutschen Lufthansa zurück und wurde Referent im Rahmen des Ergebnisverbesserungsprogramms „SCORE“. 2014 wurde er Director Cabin Purchasing der Lufthansa Technik AG und leitet seit 2016 die Konzernrevision der Deutschen Lufthansa AG.

Frank Bauer

Eurowings: Wallisch macht den Abflug

Autor: Bernd Gey, Personalintern

Wallisch hat Lufthansa Group verlassen

Dr. Jochen Wallisch
Dr. Jochen Wallisch

Dr. Jochen Wallisch (45), Geschäftsführer der 100%igen Lufthansa-Tochter Eurowings GmbH (Düsseldorf) und langjähriger Leiter der Tarif- und Personalpolitik der Lufthansa AG, hat den Konzern nach fast 16 Jahren Betriebszugehörigkeit auf eigenen Wunsch verlassen. Wallisch war seit Oktober 2011 in der Geschäftsführung von Eurowings tätig und dort für Personal, Finanzen & IT verantwortlich (PERSONALintern 50/2011).