Keynote

Jung, selbstbestimmt und unverschämt produktiv: Wie Start-ups Nachwuchstalente für sich gewinnen

Freya Oehle, Gründerin ("Du siehst gar nicht mal so Schweiße aus")
Freya Oehle, Gründerin („Du siehst gar nicht mal so Schweiße aus“)

Keynote Freya Oehle

  • Keynote-Vortrag von spottster-Gründer Freya Oehle am Donnerstag, 17. September 2015, 10 Uhr
  • Die Gründerin führt aus, was Unternehmen in puncto Talentsuche von Start-ups lernen und wie sich Neugründungen und Traditionsbetriebe ergänzen können

Luxuriöses Büro, hohes Gehalt, steiler Karriereweg – in Start-ups eher Fehlanzeige. Dennoch schnappen einige Neugründungen traditionsreicheren Betrieben die Nachwuchskräfte weg, wie etwa die vidiventi GmbH mit der Shoppingwebsite spottster.com. Freya Oehle, die als erfolgreiche Gründerin zu einer gefragten Beraterin für die Talentsuche avanciert ist, erläutert in ihrem Keynote-Vortrag auf der Messe Zukunft Personal, was junge Talente wollen und wie etablierte Unternehmen von einer Zusammenarbeit mit Start-ups profitieren.

Raus aus der Komfortzone – wie man Ängste im Job überwinden kann

Jenke von Wilmsdorff
Jenke von Wilmsdorff

Keynote Jenke von Wilmsdorff

  • Keynote-Vortrag von Fernsehjournalist, Autor und Schauspieler Jenke von Wilmsdorff am Donnerstag, 17. September, 14.30 Uhr
  • Der für seine investigativen Reportagen bekannte Journalist plädiert dafür, Ängste zu überwinden und (berufliche) Komfortzonen zu verlassen, um sein persönliches Potenzial zu entfalten

Jenke von Wilmsdorff ist alles andere als der geborene Draufgänger: Erst als Heranwachsender befreite sich der prominente Fernsehjournalist, Autor und Schauspieler aus eigener Kraft von seinen Ängsten. Sein Credo „Wer wagt, gewinnt!“ ermutigt ihn heute nicht nur dazu, in spektakulären Selbstversuchen über gesellschaftliche Missstände aufzuklären, es lasse sich auch „eins zu eins“ auf den Arbeitsalltag in Deutschland übertragen, ist der 49-Jährige überzeugt. Auf der Messe Zukunft Personal spricht er über entwicklungshemmende berufliche Komfortzonen.