Konstrukteur

Selbstständige Konstrukteure: Wer verdient mehr? – Zusätzliche Rollen und Tätigkeiten bringen höhere Stundensätze als die „reine“ Konstruktion

Stefan Symanek, GULP

München. Freiberufliche Konstrukteure fordern im Durchschnitt einen Stundensatz von 64 Euro. Das ergab eine Marktstudie der IT-Personalagentur GULP. Ein tieferer Blick in die GULP Profile eröffnet ein interessantes Detail: Konstrukteure, die aktuell verfügbar und auf Projektsuche sind, fordern im Schnitt 61 Euro. Es ist davon auszugehen, dass gerade diese Freelancer ihre Stundensatzforderung den jetzigen Marktgegebenheiten angepasst haben. Die Honorarforderungen der Konstrukteure scheinen demnach leicht zu sinken. Hohe Stundensatzforderungen sind bei den Konstrukteuren außerdem eher die Ausnahme: Mehr als 80 Euro verlangen nur 14,4 Prozent von ihnen. Wie können Konstrukteure ihren Stundensatz erhöhen?