Kundenorientierung

Mutaree-Change-Barometer: Zinsen und Gesetze im Finanzsektor wichtiger als Digitalisierung und Image

Claudia Schmidt, Mutaree GmbH
Claudia Schmidt, Mutaree GmbH

Die deutschen Banken sehen in neuen regulatorischen Auflagen und gesetzlichen Zwängen sowie der Entwicklung des Zinsniveaus, bei einem erwarteten dauerhaften Niedrigzins, die größten Herausforderungen für ihre Branche. Die zunehmende Digitalisierung ihres Geschäftes, auch durch neue Wettbewerber, folgt erst an dritter Stelle der Prioritätenliste. Die durch die Bankenkrise entstandenen negativen Imageeffekte werden als wenig bedeutend eingeschätzt. Außerdem treffen die Banken kaum Vorbereitungen für Veränderungen aufgrund der Digitalisierung. Dies sind Ergebnisse des Change-Barometers 5, „Herausforderungen der Bankenbranche 2014 bis 2018“, durchgeführt von der Changeberatung Mutaree GmbH. An der Studien beteiligten sich 283 Teilnehmer.

StepStone für Kundenorientierung ausgezeichnet

StepStone gehört zu den 50 kundenorientiertesten Dienstleistern Deutschlands

Dr. Sebastian Dettmers

Düsseldorf, März 2012. StepStone, einer der erfolgreichsten Online-Stellenmärkte für Fach- und Führungskräfte, zählt zu Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleistern. Im Rahmen des renommierten Wettbewerbs „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2012“ wurde die Online-Jobbörse jetzt für ihre besondere Service-Ausrichtung ausgezeichnet. Die branchenübergreifende Wettbewerbsanalyse von der Universität St. Gallen und der Ratingagentur ServiceRating, unterstützt vom Handelsblatt, prämiert seit 2006 die Unternehmen mit dem besten Kundenservice Deutschlands. Alle teilnehmenden Unternehmen mussten sich für die Analyse einer breit angelegten Kunden und Managementbefragung stellen, die von Forschern der Universität St. Gallen wissenschaftlich ausgewertet wurde.