Match!

Talents Connect smasht die Zukunft Personal

Kölner HR Tech Unternehmen stellt SMASH-Prinzip auf der deutschlandweit größten HR-Messe in Köln vor

Lars Wolfram

Vom 11. bis 13. September ist es wieder so weit: Die Zukunft Personal in Köln öffnet ihre Pforten und begrüßt die HR-Fachwelt zum intensiven Austausch rund um die Zukunft der Arbeitswelt. Mit Heimvorteil am Start in den Kölner Messehallen: das HR-Tech Unternehmen Talents Connect, das den klassischen Recruitingprozess unter dem griffigen Titel SMASH weiterentwickelt und diesen Ansatz in den Mittelpunkt seines Messeauftritts stellt.

Textkernel integriert Business Development und Sourcing Tools in Bullhorn um die Produktivität von Recruiter zu erhöhen

Match! und Jobfeed helfen Recruitern dabei die Time-to-Hire zu reduzieren

Textkernel, der Marktführer im Bereich von maschineller Intelligenz für den HR Bereich, gibt heute die Integration der semantischen Sourcing-Tools in Bullhorn bekannt. Als SaaS Unternehmen hilft Bullhorn Organisationen dabei die Produktivität und Effizienz zu steigern, indem Kandidaten schneller mit offenen Stellen gematcht werden.

eRecruiter setzt auf semantische Suche und Matching von Textkernel

Lorenz Gräff
Lorenz Gräff

Die Bewerbermanagement-Software eRecruiter hat mit Textkernel einen neuen Partner für semantische Suche und Matching gefunden. War das Abgleichen von Kandidatenprofilen bisher alleine den Recruitern überlassen, unterstützt hier in Zukunft die Technologie von Textkernel. eRecruiter hat mit Textkernel eine innovative Partnerschaft abgeschlossen, damit Recruiter zukünftig per Mausklick passende Kandidaten für Jobs vorgeschlagen bekommen und das Potenzial ihres Bewerberpools und das von von Social Media Kanälen vollautomatisiert ausnutzen können.

Herausforderungen bei CERN: Auf der Suche nach Teilchen und Talenten

Sandra Petschar
Sandra Petschar

Von Sandra Petschar, Textkernel

Nachdem CERN das Higgs-Teilchen gefunden hat, können auch die besten Talente im immer weiter wachsenden Talentpool erkannt werden?

James Purvis, Head of Talent Acquisition bei CERN, erzählt welchen Personalbedarf das Nuklear-Forschungsinstitut hat und wie semantische Recruiting Technologie von Textkernel dabei hilft, die besten Talente für CERN zu begeistern.

Können Sie CERN in ein paar Worten näher beschreiben?

Aus was besteht das Universum? Wie began alles? Am CERN wird physikalische Grundlagenforschung betrieben, insbesondere wird mit dem weltweit stärksten Teilchenbeschleuniger der Aufbau der Materie erforscht. Bei CERN wird mit langjährigen und bewährten Techniken aber auch mit innovativen, state-of-the-art Technologien gearbeitet.

Kundenbericht YER: Mit der semantischen Technologie von Textkernel schneller Kandidaten und freie Stellen matchen

Lassen Sie – mit semantischer Technologie – die Stellenanzeige selbst nach dem passenden Kandidaten suchen

„Die Kombination von Jobfeed und Match! ist ein wichtiger Schritt für YER. Wir können schneller Kandidaten liefern und Kunden entdecken die Möglichkeiten auf dem Markt „

Recruiter müssen oft komplexe Suchvorgänge – sowohl in der eigenen Datenbank als auch in externen Datenbanken (wie XING oder LinkedIn) – durchführen, um geeignete Kandidaten zu finden. Innovative Technologien können dabei helfen. Yvette van der Vliet und Tim de Raadt von YER erzählen, wie sie Textkernels Technologien eingesetzt haben, um schneller freie Stellen und Kandidaten zu matchen.