MG.Technology

Software von MG.Technology unterstützt das Recruiting und ermittelt den optimalen „Cultural Fit“ auch in Corona-Zeiten

Unternehmen und Bewerber müssen sich in Zeiten von Corona nicht physisch begegnen, um herauszufinden, ob ihre kulturellen Prägungen miteinander harmonieren. Eine innovative SaaS (Software-as-a-Service)-Lösung von MG.Technology (MG TECH; www.mg.technology) aus Berlin ermöglicht Recruitment auch ohne persönlichen Kontakt. Sie liefert auf der Grundlage künstlicher Intelligenz (KI) anthropologisch-psychologisch fundierte Auswertungen für Personalentscheidungen.

Erhan Engizli, CEO von MG TECH, betont das Einzigartige der Software: „Sie stellt dar, wie stark sich die persönlichen Einstellungen eines Bewerbers mit den Erwartungen des Unternehmens an die Haltungen seiner Mitarbeiter decken. Der Test geht über die bislang im Zusammenhang von `Cultural Fit´ bekannten Parameter hinaus.

Erhan Engizli | F6S

MG.Technology unterstützt Aufbau von Teams mit kulturell zueinander passenden Menschen

Für den Erfolg eines Unternehmens wird die kulturelle Passung zwischen den Charaktereigenschaften der Mitarbeiter und der Corporate Identity immer entscheidender: Wie können Mitarbeiter bestmöglich interagieren und produktiv miteinander arbeiten, geforderte Rollen engagiert ausfüllen und sich mit ihrem Arbeitsumfeld bestmöglich identifizieren?

Das Berliner Start-up MG.Technology hat eine Software entwickelt, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz diese Passung ermittelt. Dieses weltweit einzigartige multidisziplinäre Konzept vereint Ansätze aus Anthropologie, Hirnforschung und Psychologie erstmals in einem einzigen Verfahren und erweitert somit die Tragweite des bekannten „Cultural Fit“.

 

Erhan Çali