Artikel-Schlagworte: „Personalauswahl“

Die besten HR-Talente im Fokus

Martin Becker, viasto

Martin Becker

viasto ist offizieller Partner des „HR Next Generation Award“ und stellt die viasto interview suite zur Eruierung der besten HR-Talente zur Verfügung

Arbeiten 4.0, Digital Leadership, HR Analytics – die Herausforderungen für die Personalabteilungen in Deutschland sind vielfältig. Eine neue Generation junger HR-Talente geht ohne Berührungsängste und voller Elan an diese wichtigen Aufgaben heran. Um diese vielversprechenden HR-Talente zu fördern, unterstützt viasto als offizieller Partner den diesjährigen „HR Next Generation Award“, der Mitte November in Berlin feierlich verliehen wird. viasto, führender Anbieter für Video-Recruiting in der DACH-Region, unterstreicht mit dieser Partnerschaft sein Engagement für neue, moderne Prozesse im HR-Umfeld.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kulturmatcher: CYQUEST entwickelt valides Testverfahren zur Messung von Unternehmenskultur und Cultural Fit

Wissenschaftlich entwickeltes Testverfahren misst unternehmenskulturelle Merkmale und Präferenzen und ermöglicht so Abgleich kultureller Passung (Cultural Fit) im Auswahlprozess

„Es muss passen“ oder „es hat halt nicht gepasst“. So oder ähnlich lauten die Antworten gleichermaßen von Arbeitgebern wie von Arbeitnehmern häufig, wenn man danach fragt, unter welchen Umständen ein Mitarbeiter beruflich erfolgreich ist oder woran es gelegen hat, dass dieser Erfolg ausblieb. Untersuchungen wie die „World of Work“-Studie von Monster oder die „360° Cultural-Fit Studie für die IT-Branche“ der Hype Group bestätigen regelmäßig die hohe Bedeutung, die beide Seiten der kulturellen Passung – dem Person-Organisation-Fit oder Cultural Fit – beimessen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wie Augmented Reality die HR-Welt verändert

Philip Hunziker

Philip Hunziker

Ein Gastbeitrag von Philip Hunziker

Spätestens seit dem Hype um „Pokémon Go“ ist Augmented Reality endlich im Mainstream angekommen. Das Zusammenspiel von physischer und virtueller Realität ist aber mehr als eine Spielerei im Zeitalter der Digitalisierung. Was lange Zeit in die Kategorie Science Fiction gehörte, wird unsere Welt schon bald nachhaltig verändern. Auch für das HR ergeben sich völlig neue Möglichkeiten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutscher Diversity Tag:  Eine Lanze brechen für mehr Vielfalt

Franz & Wach unterschreibt Charta

Mehr als 2.600 Unternehmer in Deutschland haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet. Sie begreifen Vielfalt als Teil der Unternehmenskultur und sehen darin positive Impulse für die Arbeitsatmosphäre. Am 30. Mai, dem Deutschen Diversity Tag, hat nun auch der Personaldienstleister Franz & Wach die Charta unterzeichnet. Für Geschäftsführer Andreas Nusko ist dies weit mehr als eine Absichtserklärung. Er sieht es als grundsätzliches Bekenntnis zur vorurteilsfreien Personalauswahl.

Geschäftsführer Andreas Nusko (Franz & Wach Personalservice) erhält die Zeichnungsurkunde von Dr. Birgit Buschmann (Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)

Geschäftsführer Andreas Nusko (Franz & Wach Personalservice) erhält die Zeichnungsurkunde von Dr. Birgit Buschmann (Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Recruiting ist keine Mathematik

Volker Frey

Volker Frey

Ein Gastartikel von Volker Frey

Die HR-Welt fragt sich aktuell, ob der klassische Recruiter bald durch eine Maschine abgelöst wird. Technologie spielt in der Pre-Selection und im HR-Marketing schon seit über 10 Jahren eine unterstützende aber keine alles entscheidende Rolle.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die größten Herausforderungen und Zeitfresser im Recruiting

In puncto Recruiting stehen Personaler jedes Jahr vor neuen großen Herausforderungen. Wie eine Umfrage des HR-Lösungsanbieters Talents Connect zeigt, spielen hier der Zeitdruck und der administrative Aufwand eine bedeutende Rolle. Der HR rennt die Zeit davon.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Umfrage: Wie wichtig ist Personalern die kulturelle Passung von Bewerbern?

Christoph Athanas

Christoph Athanas

Personalrekrutierung hat für viele Unternehmen einen hohen Stellenwert. Arbeitgeber gehen neue Wege, um die geeigneten Mitarbeiter für sich zu gewinnen. So betrachten einige Unternehmen die Passung der Bewerber zur eigenen Unternehmens- und Arbeitskultur. Wie verbreitet dieses Konzept des sogenannten „Cultural Fit“ in den Unternehmen ist und wie HR-Verantwortliche darüber denken, möchte eine von der meta HR Unternehmensberatung initiierte Studie herausfinden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Recruiting-Fallstudie: Von 3000 Bewerbungen auf 170 Top-Leute fürs AC

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

von Hanna Weyer, viasto

Die ganze Zeit reden wir davon, wie wichtig Diagnostik für eine gute Personalauswahl ist. Fernab jeder Buzzword Terminologie ist dies ein Thema, das entscheidend für den Erfolg Ihres, ja genau Ihres Recruitings ist. In Webinaren haben wir schon anhand von Praxisbeispielen gezeigt, wie Diagnostik in der Personalauswahl wunderbar funktioniert. Heute ist unser Blog dran 🙂 Im nachfolgenden Beispiel möchte ich Ihnen zeigen, wie einfach Sie diagnostische Prinzipien und Technologie miteinander verknüpfen können, um möglichst gute Auswahlentscheidungen zu treffen. Am Beispiel des portugiesischen Energieriesen EDP zeige ich Ihnen, wie man aus einer hohen Anzahl an Bewerbungen die besten Bewerber fürs (kostspielige) Assessment Center identifiziert!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Baustelle Diversity – Das falsche Vertrauen in Lebenslauf und Interview

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

von Hanna Weyer, viasto

Unternehmen mit vielfältiger Belegschaft leisten mehr. Eine Studie von McKinsey aus dem Jahre 2009 konnte zum Beispiel einen Zusammenhang zwischen Gender Diversity und finanzieller Performance eines Unternehmens zeigen: Unternehmen, in denen die Unternehmensführung divers zusammengesetzt ist (mehr als 30% Frauen im Top Management des Unternehmens), hatten beispielsweise eine um 53% bessere EBIT-Marge. So weit, so gut.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Big Data in HR: Schätzen Computer Persönlichkeit besser ein?

Falko Brenner, viasto

Falko Brenner

Ein Gastbeitrag von Falko Brenner

In vielen Lebensbereichen ist die korrekte Einschätzung von Persönlichkeitscharakteristiken wichtig. Darunter werden solche Eigenschaften verstanden, in denen sich Menschen situationsübergreifend unterscheiden und die langfristig relativ stabil sind.

Auch in der Personalauswahl beruhen viele berufliche Anforderungen letztlich auf Persönlichkeitseigenschaften. So wird von Vertriebsmitarbeitern im Außendienst ein gewisses Maß an Extraversion erwartet, während Buchhalter sich durch Gewissenhaftigkeit auszeichnen sollten. Eine neue Studie kommt jetzt zu dem Ergebnis, dass ein statistisches Rechenmodell auf der Basis von Facebook-Likes zu besseren Einschätzungen der Persönlichkeit kommen kann, als wenn man Kollegen, Freunde oder gar Ehepartner diese Einschätzung treffen lässt. Facebook kennt uns also besser als unsere Partner? Was bedeutet dies für die Zukunft der Personalauswahl?

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Whitepaper „Fairness und Diversity – Wie entsteht eine wirklich faire Personalauswahl?“

Prof. Matthias Ziegler

Prof. Matthias Ziegler

Ein Gastbeitrag von Corinna Litera

Die meisten Unternehmen haben sich in den letzten Jahren zur Diversity verpflichtet. Die Belegschaft soll möglichst vielfältig sein, da man sich dadurch innovative Impulse und eine hohe Produktivität verspricht. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass in einigen Branchen die Anzahl qualifizierter Fachkräfte sinkt und Unternehmen beim Recruiting auf (Welt)Offenheit setzen müssen.

Doch nur wenige Unternehmen achten ganz bewusst darauf, schon in der Personalauswahl den Grundstein für Diversity zu legen. Dieser Grundstein lautet: Fairness. Doch was heißt eigentlich „fair rekrutieren“? Mit welchen Methoden gelingt dies? Wo liegen Stolpersteine?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalauswahl Part II: Online ACs und zeitversetzte Videointerviews

Falko Brenner, viasto

Falko Brenner

Ein Gastbeitrag von Falko Brenner, viasto

Mit welchem Auswahlinstrument finde ich die besten Bewerber für meine Vakanz? Keine triviale Frage, denn Sie wollen ja sicherlich eine gute Entscheidung im Hinblick auf Ihre Kandidaten treffen, oder? Wir haben die wichtigsten Instrumente der Personalauswahl unter die Lupe genommen:

Im letzten Beitrag haben wir uns die Realistic Job Preview und den Situational Judgement Test genauer angesehen und die Vor-und Nachteile berichtet. Heute stellen wir Ihnen Online Assessment Center undzeitversetzte Videointerviews vor.

Diese Auswahlverfahren können Sie für Ihre Personalgewinnung nutzen:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Trash Diagnostik II – Was die Handschrift wirklich über den Bewerber verrät

Falko Brenner, viasto

Falko Brenner

Ein Gastbeitrag von Falko Brenner, viasto GmbH

Die zunehmende Verbreitung mobiler Endgeräte wie Smartphone und Tablet Computer haben viele Auswirkungen. Die Personalauswahl ist von dieser Entwicklung nicht ausgenommen. Doch neben den Vorteilen, die Mobile Recruiting und eRecruiting mit sich bringen, gibt es auch eine Kehrseite: Die Touchscreens und Onlineplattformen bedrohen eine der traditionsreichsten Skurrilitäten der Personaldiagnostik: Die Graphologie oder Schriftpsychologie droht auszusterben.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rekrutieren Sie auch ohne feste Eignungskriterien? – Studie zeigt eklatante Mängel bei der Personalauswahl

Falko Brenner

Falko Brenner

Ein Gastbeitrag von Falko Brenner, viasto GmbH

Anspruch und Wirklichkeit klaffen selten so weit auseinander wie in der HR-Welt. Ein aktuelle Studie des weltweit agierenden HR-Dienstleisters Hays machte die Defizite und Herausforderungen abermals deutlich. Dabei mangelt es oft schon an den Basics wie Eignungskriterien für die Bewerberselektion.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1