Personalpolitik

Hubertus Heil auf Shitstorm nicht vorbereitet

Eigentlich hätte Wolfgang-Hubertus Heil vorbereitet sein müssen. In diesen Tagen steht die Personalpolitik zahlreicher Unternehmer vor Herausforderungen wie Diversität – und dazu bedarf es nicht nur der inhaltlichen Wachsamkeit, sondern auch der korrekten optischen Präsentation.

Das musste auch Bundesminister für Arbeit und Soziales ganz aktuell am eigenen Leibe erfahren. Was war passiert?

Heil hatte sich auf der Messe Zukunft Personal den Fotografen gestellt, mit ihm auf der Bühne waren – na so was – nur Männer.

Hubertus Heil und Freunde

Nach der Krise geht es wieder bergauf – Unternehmen stellen sich auf veränderte Personalpolitik ein

Prof.Dr.Jutta Rump, FH Ludwigshafen
Prof.Dr.Jutta Rump, FH Ludwigshafen

Frankfurt/Main – Nach einer Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability IBE zur veränderten Personalpolitik nach der Wirtschaftskrise haben die Unternehmen in der Krise viel gelernt und zeigen ein hohes Bewusstsein für die Veränderungen der Zukunft.  Besonders relevant zeigen sich für die Unternehmen der technologische Fortschritt und der demografische Wandel.