Peter Sticksel

Haniel-Studie: Generationswechsel in den Vorständen

Studie zu Young CxOs in Vorständen von Unternehmen in der DACH-Region

Peter Sticksel, Haniel

Duisburg, 5. Juni 2013 . In Deutschland liegt der Anteil von jungen Vorstandsmitgliedern in den DAX30-Unternehmen mit 45 von 194 Vorstandspositionen bei rund 23 Prozent. In den 20 untersuchten Unternehmen aus dem Schweizer Leitindex ist der Anteil mit 24 Prozent auf ähnlichem Niveau: 41 von 174 Managern im Vorstand sind jünger als 49 Jahre und fallen in die Kategorie so genannter „Young CxOs“, so die Haniel-Studie. Österreich hat mit 24 von insgesamt 78 Vorstandsmitgliedern den höchsten Anteil an jungen Vorständen in den untersuchten börsennotierten Unternehmen. Das entspricht einem Anteil von 31 Prozent. …

Haniel-Studie zu Karriereambitionen von europäischen Studenten 2012/2013

Erik Bethkenhagen, Kienbaum

Duisburg.  Europäische Studierende machen sich am liebsten persönlich ein Bild ihres zukünftigen Arbeitgebers. 60 Prozent bewerten Praktika als den entscheidenden Einflussfaktor für die Karriereplanung, lediglich 29 Prozent sagen, sie würden sich durch mediale Präsenz eines Arbeitgebers beeinflussen lassen. Mit 35 Prozent sind Praktika außerdem europaweit die am stärksten vertretene Einstiegsvariante in das Berufsleben. Dies sind Ergebnisse einer Studie der Franz Haniel & Cie. GmbH zu Karriereambitionen der Generation Y. Dazu wurden die Daten von 925 europäischen Studierenden der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften ausgewertet.

Kambeck kann Karriere: Wechsel im Personalmanagement

Angelika Kambeck

Angelika Kambeck ist seit Oktober Leiterin des Zentralbereiches Executive HR und Talentmanagement bei Klöckner & Co SE in Duisburg. Die Position ist bei dem Stahl- und Metalldistributor in dieser Form neu geschaffen worden. Angelika Kambeck berichtet direkt an den CEO des Unternehmens, Gisbert Rühl. Zuletzt war sie als Zentralbereichsleiterin Management und Personnel Development bei Klöckner tätig. Das Unternehmen beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter.