Profilanforderungen

Rekrutierung per Mausklick

Sarah Ursprung
Sarah Ursprung

Ein Gastbeitrag von Sarah Urspung, Jacando

Ein Recruiter erhält pro Vakanz rund 30-50 Bewerbungen.[1] Diese alle durchzugehen, zu verwalten und gleichzeitig die Übersicht zu behalten, ist zeitaufwändig und nicht einfach: Welche Kandidaten sind für die zu besetzende Stelle interessant? Wurden Einladungen oder Absagen bereits verschickt? Wann sind die Termine für die Gespräche mit den Kandidaten? Hinzu kommt, dass gerade in kleineren Firmen die Rekrutierungsverantwortlichen auch mit anderen Aufgaben stark ausgelastet sind. So kann es schnell passieren, dass die eine oder andere Bewerbung zu kurz kommt und sich Top-Kandidaten aufgrund langer Wartezeiten für ein anderes Unternehmen entscheiden.

Das muss aber alles nicht sein: Helfen kann da ein sogenanntes Bewerbermanagementsystem – wie beispielsweise jacando Match von jacando. Mit dieser Software können kleine wie auch grosse Unternehmen ihr Bewerbermanagement mit wenig Aufwand und ohne technisches Knowhow effizient und kostengünstig handhaben.