Rekrutierung per Mausklick

Sarah Ursprung
Sarah Ursprung

Ein Gastbeitrag von Sarah Urspung, Jacando

Ein Recruiter erhält pro Vakanz rund 30-50 Bewerbungen.[1] Diese alle durchzugehen, zu verwalten und gleichzeitig die Übersicht zu behalten, ist zeitaufwändig und nicht einfach: Welche Kandidaten sind für die zu besetzende Stelle interessant? Wurden Einladungen oder Absagen bereits verschickt? Wann sind die Termine für die Gespräche mit den Kandidaten? Hinzu kommt, dass gerade in kleineren Firmen die Rekrutierungsverantwortlichen auch mit anderen Aufgaben stark ausgelastet sind. So kann es schnell passieren, dass die eine oder andere Bewerbung zu kurz kommt und sich Top-Kandidaten aufgrund langer Wartezeiten für ein anderes Unternehmen entscheiden.

Das muss aber alles nicht sein: Helfen kann da ein sogenanntes Bewerbermanagementsystem – wie beispielsweise jacando Match von jacando. Mit dieser Software können kleine wie auch grosse Unternehmen ihr Bewerbermanagement mit wenig Aufwand und ohne technisches Knowhow effizient und kostengünstig handhaben.

 

Alle Informationen auf einen Klick

Mit jacando Match werden alle eingehenden Bewerbungen von Anfang an auf ihre Vollständigkeit geprüft und automatisch sowie strukturiert in der Kunden-eigenen Datenbank abgelegt. So können die eingegangenen Bewerbungen mit nur einem Mausklick eingesehen, verwaltet und die Bewerber auch gleich kontaktiert werden.

 

Bewerber können per Mausklick ausgesucht, verwaltet und kontaktiert werden

 

Bild1

chart_jacando_1_Bewerbermanagement
Quelle: jacando.com

 

Aufgrund der gleichartigen Struktur können die Bewerber so ausserdem einfacher miteinander verglichen werden. Wer also zum Beispiel herausfinden will, über welche Ausbildung die Bewerber verfügen, muss nicht jedes einzelne Dossier nach dieser Information durchsuchen, sondern kann sich dies direkt anzeigen lassen.

 

Das Herzstück der Software ist die Matchmaking Logik. Diese ermöglicht, dass bei jedem Bewerber die Relevanz für die ausgeschriebene Position mittels einer Ampellogik (grün-gelb-rot) angezeigt wird. Die Software vergleicht dafür die Profilanforderungen des rekrutierenden Unternehmens mit dem Dossier eines Kandidaten und zeigt umgehend an, ob ein Bewerber passt.

 

Matchmaking Logik zeigt Relevanz eines Bewerbers auf

 

Bild2

chart_jacando_2_Matchmaking
Quelle: jacando.com

 

Effizient von Anfang an

Ein effizienter Bewerbungsprozess beginnt jedoch nicht erst beim Eingang der Bewerbung, sondern bereits viel früher. Deshalb berät und unterstützt jacando seine Kunden bereits bei der Erstellung der Stellenausschreibung und ermöglicht ihnen die Verbreitung der Ausschreibung auf den unterschiedlichsten Job-Portalen.

Die sogenannte One-Click-Funktion macht das Bewerben für den Bewerber ausserdem sehr angenehm. Mit ihr kann ein Bewerber seinen CV oder sein Profil aus einem Karrierenetzwerk wie Xing oder LinkedIn und mit nur einem Klick ins System hochladen – das mühsame und zeitaufwändige Ausfüllen des Formulars entfällt somit.

 

Per One-Click bewerben

 

Bild3

chart_jacando_3_OneClick
Quelle: jacando.com

 

Ich weiss wer du bist – noch vor dem 1. Gespräch

Eine gute Ausbildung oder jahrelange Erfahrung sind zwar ein Vorteil, aber machen den bestgeeigneten Kandidaten alleine noch nicht aus. Genauso wichtig sind „weiche Faktoren“ wie beispielsweise die Eigenschaft, ob ein Bewerber Verantwortung übernehmen kann oder ob er ins neue Team passt. Dies in Erfahrung zu bringen ist nicht leicht und normalerweise erst während eines Gesprächs möglich. Und was, wenn die eingeladenen Kandidaten die gewünschten weichen Faktoren nicht ansatzweise mitbringen? Genau dann verlängert sich der Prozess unnötigerweise. Die Lösung: Ein Persönlichkeitstest, der noch vor dem 1. Gespräch durchgeführt werden kann und ins Bewerbermanagementsystem integriert ist. Der auf wissenschaftlich fundierten Studien basierte, und somit wissenschaftlich anerkannte Persönlichkeitstest von jacando zeigt deshalb an, ob sich ein Bewerber auch persönlich für die Vakanz eignet und es sich lohnt, ihn zu einem ersten Gespräch einzuladen.

 

Erkennen, ob ein Bewerber auch persönlich auf die Vakanz passt

 

Bild4

chart_Jacando_4_Persönlichkeitstest
Quelle: jacando.com

 

Durch Reporting effizienter Rekrutieren

Bewerbermanagementsysteme machen den Prozess nicht nur effizienter, sondern ermöglichen auch detaillierte Analyse- und Reportingfunktionen zum Bewerberverhalten. Dieses Wissen ist für die Besetzung von weiteren Vakanzen sehr wertvoll. Ein gutes Reporting zeigt aber nicht nur auf, von welchen Quellen die Bewerber kommen, sondern woher die guten Bewerber kommen. So kann dieses Wissen zukünftig und bei weiteren Vakanzen gezielt eingesetzt und noch effizienter rekrutiert werden.

 

 

 

Wissen woher die guten Bewerber kommen

 

Bild5

chart_jacando_5_Reporting
Quelle: jacando.com

 

Mensch vs. und Maschine

Auch wenn Bewerbermanagementsysteme Prozesse um ein Vielfaches erleichtern, so werden sie Recruiter, HR-Verantwortliche oder Personalvermittler nie ersetzen können. Feingespür und der persönliche Eindruck werden in Rekrutierungsprozessen weiterhin zentral sein. Und das ist auch gut so! Denn die zukünftigen Mitarbeiter müssen ja nicht nur auf ihr fachliches Können, sondern auch darauf bewertet werden, ob es Zwischenmenschlich passt. In einem Bereich wie HR, das sich voll und ganz um den Mitarbeiter als Person dreht, sollen Systeme nicht die Interaktion von Mensch zu Mensch ersetzen, sondern diese lediglich unterstützen. Und zwar so, dass administrative Prozesse von der Maschine übernommen werden und mehr Zeit für das Zwischenmenschliche bleibt.

[1] Studie „Personalmanagement-Trends 2016“ von jacando

Die Autorin

Sarah Ursprung ist PR & Communications Manager bei jacando. Sie interessiert sich für Content Marketing, Social Media und HRM 4.0 und kombiniert dies gerne in ihrer täglichen Arbeit sowie auf dem unternehmenseigenen Blog.

Über Jacando

jacando – HR Cloud Software

Effizientes HR Management – von der Rekrutierung bis zur Personalverwaltung

jacando ist ein Schweizer Cloud Software-Anbieter und steht für innovative, kostengünstige Lösungen in den Bereichen Recruiting und Personal- und Talentmanagement. Mit unseren Produkten jacando Match und Talent ermöglichen wir unseren Kunden effiziente HR Prozesse, die einfach per Mausklick erledigt werden können. Unsere Software ist leicht in der Anwendung, umfassend in der Ausführung, kann individuell auf Kundenbedürfnisse angepasst werden und ist von HR Profis für HR Profis gemacht.

jacando AG 
Güterstrasse 213 | 4053 Basel | Switzerland 
www.jacando.com

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.