#RC18

Recruiting ist im Lollapalooza-Zirkus angekommen

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Nahezu jedes Unterhaltungsgenre hat ein symbolträchtiges Festivalformat. Legendär sind Musik-Festivals wie Woodstock, Wacken Open Air, die Bayreuther Festspiele oder Lollapalooza, ein amerikanisches Musik-Festival mit Alternative Rockbands, Mode und Kunst, das im Grant Park von Chicago stattfindet.

Lollapalooza, Music Festival,

 

Auch im Recruiting zeigen sich Tendenzen, das klassisch-akademische Konferenzformat mit einem Kaleidoskop von bunten, unterhaltsamen und modischen Veranstaltungsformaten zu ergänzen. Dabei ist die Transformation der Recruiting-Veranstaltungen von Fachkonferenz zum Event gekoppelt mit einem Mix von Differenzierungskriterien. Wichtig dabei ist es, wie eine Veranstaltung inhaltlich konzipiert ist, und zwar nicht auf Mikro-Ebene einzelner Themen oder Referenten, sondern nach der Zielsetzung der einzelnen Vorträge.

Recruiting Convent #RC18 liefert neue Impulse von Employer-Branding-Strategien über ePrivacy hin zu Robot-Recruiting

  • Christoph Beck

    Professor Dr. Christoph Beck übergibt etablierten Branchentreff an Gero Hesse von TERRITORY EMBRACE

  • Im neuen Stil: #RC18 unter dem Motto Innovate & Survive am 6./7. Juni 2018 in Düsseldorf
  • Keynote von Richard David Precht

Unter neuer Führung wandelt sich der Recruiting Convent zum #RC18. In hochkarätigen Key Notes, Paneldiskussionen, Best Practice Cases und Workshops werden Personalfragen im Zeitalter der Digitalisierung diskutiert und das Zusammenspiel von HR und technischen Innovationen betrachtet. Um in Zeiten der Digitalisierung bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften erfolgreich zu sein, müssen neue Wege beschritten werden.