Sozialplan

Sozialplan Schlecker: 6-Punktekatalog vorgelegt

Ehingen/Bonn – Angesichts des radikalen Sparprogramms der insolventen Drogeriekette Schlecker haben die Arbeitsmarktexperten der BWA Akademie einen 6-Punktekatalog für den Mitarbeiter-Sozialplan vorgelegt. Vorgesehen sind konkrete Angaben, welche Standorte weg fallen und welche Mitarbeiter direkt vom Stellenabbau betroffen sind. Darüber hinaus muss der Sozialplan laut BWA Akademie auch Fragen zu Fördermitteln, beruflichen Alternativen, dem Qualifizierungsbedarf und Fortbildungsmaßnahmen klären. Darüber hinaus sollte die Vereinbarung auch spezielle Maßnahmen für die betroffenen weiblichen Mitarbeiter beinhalten.