Talent Management

Beeindruckende Personalarbeit

Erwin Stickling
Erwin Stickling

Sie machen beeindruckende Personalarbeit? Dann bewerben Sie sich bis zum 30. Juni um den Deutschen Personalwirtschaftspreis 2017, der vom Fachmagazin Personalwirtschaft in Kooperation mit der Messe Zukunft Personal verliehen wird. Detaillierte Informationen zum Preis und zum Einreichungsverfahren finden Sie hier.

Aktuelle Studie: Digitalisierung von Rekrutierung und Talent Management in Europa deutlich schwächer als in anderen globalen Wirtschaftsregionen  

Jan Müller
Jan Müller

Das Handy als Bewerbungs- und Rekrutierungskanal nutzen in Europa gerade einmal ein Fünftel der Unternehmen. Sie liegen im weltweiten Vergleich damit deutlich zurück. In Nordamerika (34 Prozent) und Asien (33 Prozent) nutzen bereits mehr als ein Drittel der Unternehmen Mobiltelefone als gleichwertiges Medium zur Rekrutierung von Fach- und Führungskräften, in Südamerika macht dies jedes vierte Unternehmen. Auch in anderen Bereichen hat die Digitalisierung in den Personalabteilungen in Europa bisher nur partiell Einzug gehalten. Das ist das Ergebnis einer globalen Befragung von 1.100 Unternehmen durch Korn Ferry Futurestep, dem weltweit führenden Spezialisten für Rekrutierung und Recruitment-Process-Outsourcing (RPO).

p-manent und rexx systems besiegeln Partnerschaft

Norbert Rautenberg
Norbert Rautenberg

Das Beratungshaus p-manent consulting aus Düsseldorf wird ab 01.04.2017 die HR Software von rexx systems bei Kunden einführen und Beratungsleistungen rund um die rexx Suite anbieten. Dabei haben sich die beiden Unternehmen auf eine exklusive Partnerschaft verständigt. Der neue rexx Partner p-manent stellt damit den Vertrieb für andere HR Software ein. Bereits beauftragte Einführungs- und Beratungsprojekte mit anderen HR-Lösungen werden von p-manent aber selbstverständlich zuverlässig und in gewohnter Qualität abgeschlossen.

Cornerstone OnDemand plant neue Datencenter in Frankreich und Deutschland

Vincent Belliveau
Vincent Belliveau

Mit einem guten Geschäftsjahr 2016 blickt der HR-Experte Cornerstone OnDemand optimistisch in die Zukunft und hat bereits große Pläne für den Standort Europa.

Cornerstone OnDemand (NASDAQ: CSOD), einer der weltweit führenden Anbieter Cloud-basierter Software für Human Capital Management, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Einrichtung zweier Datencenter in Europa für das Frühjahr 2018 plant. Die Zentren werden in Frankreich und Deutschland entstehen und den Regulierungsvorgaben der EU entsprechen. Die Kunden von Cornerstones haben damit mehr geographische Optionen, an denen Daten gespeichert werden können.

Lumesse stellt auf der Zukunft Personal Erweiterungen von Lumesse ETWeb empower und innovatives Business Simulation Game vor

Christian Grimm
Christian Grimm

Lumesse, ein führender Anbieter für Talent Management Lösungen, präsentiert auf der Zukunft Personal vom 18. bis 20. Oktober 2016 in Köln sein umfassendes, neues Lösungsportfolio. In diesem Jahr können sich Besucher über innovative, leistungsstarke neue Features der Lumesse Talent-Management-Lösung — Lumesse ETWeb empower — informieren und das originelle Lumesse Business Simulation Game kennenlernen, das gemeinsam mit HR-Verantwortlichen von Puma entwickelt wurde.

Cornerstone OnDemand auf der Zukunft Personal

Andreas Eppler
Andreas Eppler

Der Spezialist für Cloud-basiertes Talent Management wird auf dem HR-Event mit Expertise rund um die Themen Human Capital Management und Big Data aufwarten.

Die Zukunft Personal in Köln ist Europas Treffpunkt für HR-Entscheider: Der Marktplatz für Innovationen mit mehr als 650 Ausstellern und einem einzigartigen Programm mit rund 450 Vorträgen, Podiumsdiskussionen und interaktiven Formaten bietet Weiterbildung auf höchstem Niveau. Daher wird auch Cornerstone OnDemand die Veranstaltung unterstützen.

Angelika Kambeck wird Konzern-Personalleiterin bei Klöckner & Co

Angelika Kambeck
Angelika Kambeck

Personal

Angelika Kambeck ist seit Mitte Mai Konzern-Personalleiterin (Head of Group HR) bei der Klöckner & Co SE in Duisburg. Die Position ist bei dem Stahl- und Metalldistributor aufgrund personeller Veränderung und der dadurch entstandenen angepassten Aufgabenverteilung in dieser Form neu geschaffen worden. Das Ziel ist, HR als strategisch wichtiges Themengebiet weiterhin erfolgreich voranzutreiben.

Cornerstone OnDemand und ADP erweitern strategische Allianz

Adam Miller
Adam Miller

Cornerstone OnDemand, weltweit führender Anbieter von Cloud-basierten Lösungen für das Talent Management, und ADP, global führender Anbieter von Human-Capital-Management-Lösungen, gaben den weiteren Ausbau ihrer strategische Allianz bekannt.

Die Kooperation entstand bereits 2009, als ADP erstmals mit Cornerstone kooperierte, um Cornerstones Talent-Management-Suite auch nordamerikanischen Organisationen anzubieten – als Ergänzung wie auch Erweiterung der bereits existierenden HR-Lösungen sowie Gehaltsabrechnungsverfahren von ADP. Mit der nun erzielten Vereinbarung erweitert sich die Kooperation auf den globalen Markt und es wird eine größere Bandbreite an Segmenten bedient − darunter auch kleine Unternehmen.

Cornerstone OnDemand entwickelt Analyse-Tool Cornerstone Insights weiter

Das Tool basiert auf modernster Machine-Learning-Technologie und unterstützt die datengestützte Entscheidungsfindung im Talent Management

Cornerstone OnDemand, weltweit führender Anbieter Cloud-basierter Talent-Management-Software-Lösungen, gibt die Entwicklung neuer Dashboards für Cornerstone Insights bekannt, der Predictive Analytics-Lösung des Unternehmens. Cornerstone Insights wendet Machine-Learning-Technologie gezielt auf die umfangreichen Datensätze von Cornerstone an und ermöglicht dadurch datengestützte Empfehlungen zu spezifischen Herausforderungen.

Die Mitbewerber abhängen: Talent Management im Zeichen der Digitalisierung

Dr. Carsten Busch, Lumesse
Dr. Carsten Busch, Lumesse

Neue globale HR Trends Studie zeigt deutliche Chancen für Unternehmen auf

Das Personalwesen war nie wichtiger für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens denn jetzt. Es sind ideale Bedingungen dafür, dass sich Personalverantwortliche den Herausforderungen der Digitalisierung stellen, damit sie dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus sind. Dies geht aus der globalen HR Trends Studie „Mastering the Storm“ des Marktforschungsinstituts Loudhouse im Auftrag von Lumesse, weltweit führender Anbieter für Talent Solutions, hervor. Die Untersuchungsergebnisse zeigen deutlich: Die wichtigste Aufgabe im Bereich HR besteht darin, sich Wettbewerbsvorteile in den drei Kerngebieten Mitarbeiter, Führungskräfte und Flexibilität zu verschaffen, um langfristig als Unternehmen im Wettbewerb zu bestehen. Laut der Studie stimmen 93 % der Befragten zu, dass Mitarbeiter, Führungskräfte und Flexibilität entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit und den Geschäftserfolg ihres Unternehmens sind. Die Befragung wurde weltweit unter 840 Personalverantwortlichen durchgeführt.