Talents Connect

Talents Connect smasht die Zukunft Personal

Kölner HR Tech Unternehmen stellt SMASH-Prinzip auf der deutschlandweit größten HR-Messe in Köln vor

Lars Wolfram

Vom 11. bis 13. September ist es wieder so weit: Die Zukunft Personal in Köln öffnet ihre Pforten und begrüßt die HR-Fachwelt zum intensiven Austausch rund um die Zukunft der Arbeitswelt. Mit Heimvorteil am Start in den Kölner Messehallen: das HR-Tech Unternehmen Talents Connect, das den klassischen Recruitingprozess unter dem griffigen Titel SMASH weiterentwickelt und diesen Ansatz in den Mittelpunkt seines Messeauftritts stellt.

Kooperation für die bessere Jobmesse

Performance-Offensive für Karriere-Events: Talents Connect und LA CONCEPT bringen gemeinsam die Digitalisierung des Messestandes auf HR- und Jobmessen voran

Starke Kooperation im Recruiting-Markt: Der HR Tech Spezialist Talents Connect und der unter anderem auf Personal- und Karrieremessen spezialisierte Messebauer LA CONCEPT gehen künftig gemeinsame Wege. Von der Zusammenarbeit der beiden Kölner Unternehmen profitieren ab sofort Arbeitgeber, die Fach- und Nachwuchskräfte auf Karriere-Events mittels innovativer digitaler Konzepte überzeugen möchten. Kern der Kooperation ist die Integration des Talents Connect Jobfinders in die Messekonzepte von LA CONCEPT-Kunden. Über diesen werden die Fähigkeiten sowie die Persönlichkeit von Kandidaten mit aktuellen Vakanzen eines Arbeitgebers intelligent gematcht. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die ausstellenden Arbeitgeber verfügen über ein leistungsfähiges Performance-Tool auf ihrem Messestand und starten auf einer starken inhaltlichen Basis in den Kandidatendialog. Auf der anderen Seite profitieren die Messebesucher von einem leicht zu bedienenden digitalen Tool, dass Ihnen die Job- und Arbeitgebersuche auf Karrieremessen maßgeblich erleichtert.

Lars Wolfram

Bewerber wollen Tempo aufnehmen

Aktuelle Bewerberumfrage unter Berufsstartern zeigt: Kandidaten wünschen sich einen deutlich beschleunigten Bewerbungsprozess, vor allem über das Smartphone


Drei Viertel der jetzigen Berufsstarter in Deutschland erwarten, dass eine mobile Bewerbung über das Smartphone schon bald Standard in Deutschland sein wird. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Bewerberumfrage, die der HR Tech Spezialist Talents Connect gemeinsam mit der Fachhochschule Koblenz durchgeführt hat. Demnach sind 43 Prozent der befragten Berufsstarter sicher, dass sich der mobile Prozess schon innerhalb der nächsten beiden Jahre durchsetzen wird. 13 Prozent finden sogar, dass die mobile Bewerbung bereits heute etabliert ist. Dazu passt: 78 Prozent würden sich sogar öfter bewerben, wenn der mobile Prozess die Regel wäre. Arbeitgeber, die den mobilen Prozess ermöglichen, werden demnach als modern schnell und intelligent wahrgenommen.

Und jetzt noch schnell die mobile Bewerbung abschicken

Azubis ist guter Rat teuer

Lars Wolfram, Gründer und COO, Talents Connect
Lars Wolfram

Aktuelle Arbeitsmarkt-Umfrage zeigt ausgeprägten Wunsch nach mehr Berufsorientierung bei Azubis. Aber: Recherche zur Berufswahl wird durch das Internet intensiver

Azubis in Deutschland wollen mehr Berufsorientierung. Das ist das Ergebnis des aktuellen SMASH-Trends. Für die regelmäßige Talents Connect Umfrage wurden in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen respondi 1.019 Kandidaten befragt, die eine Ausbildung absolviert haben oder dies derzeit tun. Demnach wünschen sich 79 Prozent aller Befragten, dass die Möglichkeiten diesbezüglich ausgebaut werden. Noch ausgeprägter ist der Wunsch bei den aktuellen Azubis: Hier vermissen 86 Prozent ein besseres Angebot zur Berufsorientierung. Gerade einmal rund vier von zehn (38 Prozent) aktuellen oder ehemaligen Azubis haben bisher eine Beratung zur Berufsorientierung genossen – dann aber mit großem Erfolg. Denn fast zwei Drittel (64 Prozent) derjenigen, die sich so zum Berufseinstieg informiert haben, hatten anschließend das Gefühl, zu wissen, welcher Beruf der richtige für sie sei.

HR Excellence Award für BOA

Robin Sudermann

Talents Connect, ZEIT Online und CYQUEST überzeugen die Jury mit ihrem Portal zur Berufsorientierung – Preis auf Berliner HR-Gala offiziell überreicht

 

Tolle Auszeichnung für ein starkes Karriere-Portal: Das neue Berufsorientierungspangebot BOA auf ZEIT CAMPUS ONLINE war einer der Hauptdarsteller im Rahmen des diesjährigen HR Excellence Awards. Talents Connect, ZEIT Online und CYQUEST, die Macher des neuen und viel beachteten Portals, wurden nun mit dem renommierten HR-Preis in der Kategorie „HR Technology & Data“ ausgezeichnet. Die Jury belohnte das Projekt für die innovative Herangehensweise, die aus dem Zusammenspiel eines wissenschaftlich fundierten Berufstests mit einem modernen Matching Algorithmus besteht.

BOA, ey!

Robin Sudermann

Talents Connect bringt neues Berufsorientierungsportal auf ZEIT CAMPUS Online mit auf den Weg – Kern des Projekts: individuelle Berufsorientierung für Absolventen


Berufsorientierung mit Herz und Verstand. So lautet der Leitgedanke des neuen Berufsorientierungsportals BOA auf ZEIT CAMPUS ONLINE. Auf www.zeit.de/berufstest finden Kandidaten die Eintrittskarte für den Job, der zu ihnen passt. Denn für das neue Online-Portal zum optimalen Karriereeinstieg von Studierenden, Absolventen und Young Professionals haben sich zwei Recruiuting-Experten zusammengetan, die den Bewerbungsprozess der Zukunft neugestalten. Talents Connect, CYQUEST und ZEIT ONLINE entwickeln gemeinsam einen wissenschaftlich fundierten Berufstest mit einem modernen Matching Algorithmus, der jungen Berufsstartern den Einstieg in den Job erleichtert. Basis des Verfahrens ist der Abgleich individueller Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale mit realen Anforderungen aus aktuellen Stellenanzeigen. Das Ergebnis: perfekt zueinander passende Kandidaten und Arbeitgeber, gleich vom ersten Berufstag an.

Talents Connect auf der Zukunft Personal

Lars Wolfram
Lars Wolfram

Kölner Recruiting Startup nutzt den Heimvorteil auf der größten deutschen HR-Messe und tritt in den Fachdialog rund um die „Bewerbung der Zukunft“

Vom 19. bis 21. September steht Köln ganz im Zeichen der HR- und Personalbranche. Die Zukunft Personal öffnet ihre Pforten in den Messehallen der Stadt am Rhein. Heimspiel für das Kölner Recruiting Startup Talents Connect, das die deutschlandweit wichtigste HR-Messe nutzt, um seine Matching-Technologie für den digitalen Personalauswahlprozess vorzustellen. Gemeinsam mit Arbeitgebern wie E.ON, Merck, OBI oder METRO überträgt Talents Connect die Learnings aus dem e-Commerce bereits erfolgreich auf die Recruiting-Branche. Wie das konkret funktioniert, erfahren die Besucher der Zukunft Personal an den drei Messetagen in Halle 3.1, Stand K21 der Kölner Messe.

Dreifache Auszeichnung für Recruiting Management Innovation

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

Kölner Jungunternehmen beweist Marktrelevanz für revolutionären Recruitingansatz.
In 2017 erste Prüfung von Potenzialen in den USA.

Mit dem Gewinn von HR Startup of the Year und dem HR Innovation Award gewinnt Talents Connect 2016 wichtige Branchenauszeichnungen. Im Rahmen des German Accelerator Programms wird ab dem zweiten Quartal 2017 der Zugang zum US Markt unter die Lupe genommen.

Studie: Persönliche Werte in Werbung und Marketing unter der Lupe

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

Studie zeigt: „Werber sind alle gleich“

Eine aktuelle Untersuchung der Bewerberprofile im Talent Pool von Talents Connect zeigt, dass die Kern-Bewerberzielgruppen in Werbung und Marketing sehr ähnliche persönliche Wertvorstellungen aufweisen. Eine Folge: Wirtschaftswissenschaftler und Geisteswissenschaftler bilden gegenseitig und untereinander eine stärkere Konkurrenz als bislang angenommen. Für Arbeitgeber lohnt sich deshalb ein Blick über den fachlichen Tellerrand. Der Trend geht dahin, Persönlichkeiten zu rekrutieren, nicht Fachkenntnisse.

Drei Jahre Talents Connect

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

Seit dem 13. Juni 2013 ist https://www.talentsconnect.com online und unterstützt Berufseinsteiger beim Einstieg in die Arbeitswelt. Drei Jahre später hat sich Talents Connect zur gröŸßten Matching-Plattform Deutschlands entwickelt und ein neuartiges Recruiting-Management-System geschaffen, von dessen ֖kosystem Bewerber ebenso profitieren wie Unternehmen auf Mitarbeitersuche.