Artikel-Schlagworte: „Umfrage“

Wer ist BEST RECRUITER Deutschlands? Die neue Erhebung beginnt!

Agnes Koller

Agnes Koller

BEST RECRUITERS hilft dabei, Mythen aus dem Recruiting zu durchleuchten: Stimmt der subjektive Eindruck, dass viele Bewerbungen nie beantwortet werden? Nach den Ergebnissen der Erhebung muss diese Frage mit einem deutlichen „Ja“ beantwortet werden. Die Studie prüfte die Rückmeldungen auf 2.000 Bewerbungen an deutsche Arbeitgeber und kam zu folgendem Schluss: Beinahe ein Drittel aller Bewerbungen konnten nicht innerhalb eines Monats abgeschlossen werden. Bei Initiativbewerbungen ist die Zahl noch höher: 43 % erhielten keine Ab- oder Zusage innerhalb von 20 Werktagen. Wer jedoch zu den Top-Recruitern gehören will, muss auch effizientes Bewerbungs-Management betreiben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobware Umfrage-Report: Arbeitnehmer verbringen ihre Pause am Schreibtisch

Gegessen wird am Tisch

55 Prozent der Angestellten nehmen ihr Mittagessen am liebsten am Schreibtisch zu sich. Dies ist ein Ergebnis aus dem Jobware Umfrage-Report 2017. Ob mitgebrachtes Pausenbrot oder Menüschale aus dem Supermarkt – am liebsten schmausen die Deutschen vor dem Bildschirm. Nur 17 Prozent der Angestellten suchen in der Mittagspause eine Kantine auf. Weitere 17 Prozent verschlägt es zu einem Imbiss oder Restaurant in der Nähe. Auf die Frage, ob man auf das Mittagessen denn ganz verzichte, antworteten immerhin 11 Prozent mit „ja“. Ob das gesund ist?

picture_Jobware_Gegessen_2017

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jetzt mitmachen: Umfrage über die Einstiegsgehälter in der Lebensmittelbranche

picture_cook_shanghaiEs ist wieder soweit, foodjobs.de erhebt auch dieses Jahr wieder die Einstiegsgehälter in der Lebensmittelbranche und möchten so insbesondere Transparenz für alle Berufseinsteiger schaffen.

Dafür benötigen wir möglichst viele Antworten. Wir freuen uns, wenn Sie mitmachen und den Link weiterleiten:

Zur Online-Umfrage: https://de.surveymonkey.com/s/foodjobs-Umfrage-Einstiegsgehalt

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

stellenanzeigen.de-Umfrage: Urlaubszeit – mit der Arbeit im Gepäck?

Ob die Deutschen auch im Urlaub an die Arbeit denken oder ob sie richtig entspannen können, wollte stellenanzeigen.de in einer Umfrage wissen. Das Ergebnis: An der urlaubsbedingten Distanzierung vom Arbeitsalltag kann noch gearbeitet werden.

stellenanzeigen.de, eine der bekanntesten Online-Jobbörsen in Deutschland, befragte die eigenen Nutzer in einem Online-Voting, ob sie während des Urlaubs vom Arbeitsalltag abschalten können – oder ob sie mit schlechtem Gewissen an die Kollegen zu Hause denken, die einen Haufen Arbeit zu bewältigen haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Monster Umfrage: Sollten ältere Mitarbeiter mehr Urlaub erhalten?

Thomas Zahay

Thomas Zahay

Junge Menschen erholen sich schneller und brauchen weniger Urlaub? Monster hat bei seinen Nutzern nachgefragt, was sie von dieser Idee halten. Die große Mehrheit von 68,8 Prozent der Teilnehmer sagt: „Nein, alle sollten dieselbe Zahl an Urlaubstagen erhalten.“ Aber immerhin 22,8 Prozent denken auch, dass ältere Arbeitnehmer mehr Erholung benötigen und dementsprechend mehr Urlaub bekommen sollten.

  Diesen Beitrag weiterlesen »

Großteil der Freelancer nutzt WhatsApp & Co. bereits geschäftlich

Stefan Symanek, GULP

Stefan Symanek, GULP

GULP Umfrage zur Nutzung von Instant Messengern


Privat gehört die Nutzung von Instant Messengern längst zum Alltag. Aber sind diese auch schon im Projektgeschäft angekommen? Teils teils, ergibt eine Umfrage von GULP, einem führenden Personaldienstleister in den Bereichen IT, Engineering und Finance. Während ein Großteil der Befragten in der geschäftlichen Kommunikation durchaus Messenger-Dienste wie WhatsApp, Facebook Messenger, Skype etc. nutzt, werden die Tools bei der Projektanbahnung nur unter bestimmten Voraussetzungen eingesetzt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Europa-Vergleich: Offboarding oder Onboarding? Die Stärken und Schwächen der HR 2017

Cornerstone präsentiert die neue IDC-Studie, wo nicht nur die Stärken und Schwächen des Personalwesens in der DACH-Region zum Rest Europas reflektiert werden, sondern die Erhebung gibt auch einen Einblick in die Arbeitswelt von morgen.

Im Rahmen der Umfrage befragte das führende Marktforschungsunternehmen IDC europaweit insgesamt 1.469 HR-Verantwortliche und LOB-Manager aus 14 verschiedenen Ländern in Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Die Umfrage analysiert dabei Trends und Entwicklungen in Europa in Bezug auf Flexibilität, Mitarbeiterführung sowie die Rolle von HR.

HR: Warten

HR: Warten

Diesen Beitrag weiterlesen »

Monster Diagnose: Boreout

  • Laut einer aktuellen Monster Umfrage leiden ein Drittel der Befragten an Unterforderung im Job
  • Unterforderung im Job führt zu Langeweile, Demotivation und schlimmstenfalls zu psychischen Krankheiten wie Depression 

Sie wachen morgens auf, schleppen sich an den Arbeitsplatz, aber fühlen sich müde, gelangweilt oder demotiviert? Sie freuen sich wie wild über jede neue Aufgabe und bemerken, wie Sie alle 30 Sekunden den Aktualisieren-Button im Webbrowser drücken?

Langeweile & Burnout

Langeweile & Boreout

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobswype Erhebung: Mehrheit der europäischen Arbeitnehmer nicht für ihren Job qualifiziert

Christian Erhart

Christian Erhart

Wie steht es um Ihre Qualifikation bei der Arbeit? Eine Befragung der monatlichen Jobswype-Umfragereihe ging dieser Frage auf den Grund. Österreich liegt unter den Usern der Jobsuchmaschine diesbezüglich im europäischen Mittelfeld – nur jeder Dritte fühlt sich perfekt für seinen Job qualifiziert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stellenanzeigen.de-Umfrage: So individuell sind Deutsche beim Bewerbungsschreiben

Ein Großteil der Befragten achtet auf ein individuelles Bewerbungsanschreiben. Wer versendet bei der Bewerbung reine Standardschreiben und wer macht sich die Mühe, jedes Anschreiben an die jeweilige Stellenausschreibung anzupassen? Mit einem Online-Voting ermittelte stellenanzeigen.de, wie individuell die Deutschen bei ihren Bewerbungen sind.stellenanzeigen.de, eine der bekanntesten Online-Jobbörsen in Deutschland, wollte von ihren Nutzern wissen, wie individuell sie das Anschreiben in ihren Bewerbungen gestalten. Das Ergebnis zeigt: Nur ein kleiner Teil der Befragten bewirbt sich bei Unternehmen mit einem Standardschreiben.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Einflüsse auf die Berufswahl: Jugendliche setzen auf Beratung der Eltern, Internetrecherche und Work-Life-Balance

TalentHero App

TalentHero App

Umfrage von meinestadt.de zeigt, was die Entscheidung der Jugendlichen beeinflusst

Industriekaufmann, Uhrmacher oder Fachkraft für Speiseeis? Schüler, die nach ihrem Abschluss eine Ausbildung beginnen möchten, haben die Qual der Wahl aus über 350 verschiedenen Ausbildungsberufen. Wo informieren sich Schüler über ihre Berufsmöglichkeiten und wer oder was hilft ihnen bei der Entscheidung für den richtigen Ausbildungsberuf? meinestadt.de, der führende Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung, hat im Februar 2017 über 500 Nutzer der neuen Azubi-App TalentHero zu Einflüssen auf ihre Berufswahl befragt.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Weltweit letzter Platz: 82 Prozent der deutschen Bewerber haben keine Ahnung, was Unternehmen ihnen bieten

  • Herwarth Brune

    Herwarth Brune

    Löhne sind hierzulande immer noch ein Tabuthema

  • Deutsche nur beim Thema Unternehmensmarke vorn
  • Studie unter 14.000 Arbeitnehmern weltweit

Bewerber auf der ganzen Welt haben immer bessere Vorstellungen von Unternehmen, bei denen sie sich bewerben. Nur die Deutschen nicht – zumindest, was Bezahlung und Sonderleistungen potenzieller Arbeitgeber betrifft. Lediglich 18 Prozent der Befragten zwischen Flensburg und Füssen wissen, welche Arbeitnehmervorteile sie neben der normalen Vergütung bei einer neuen Firma erwarten. Damit belegt Deutschland weltweit den letzten Platz unter 19 Ländern mit bedeutenden Arbeitsmärkten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Employee Experience: Eingestellt und vergessen?

Melissa Roesch

Melissa Roesch

Eine positive Candidate Experience ist wichtig, doch nützt rein gar nichts, wenn der Alltag danach nichts mehr mit dem angepriesenen Hochglanzmagazin-Charakter zu tun hat. Dies gilt nicht nur für Talente, sondern auch für alle anderen Mitarbeiter – sind sie alle doch das Fundament eines Unternehmens. Und genau da setzt auch die Employee Experience an: Im Gegenteil zur Candidate Experience ist sie nicht nur ein Stück des Kuchens sondern ist der ganze Kuchen selbst (und eigentlich noch viel mehr). Das Konstrukt Employee Experience stellt den (potenziellen) Mitarbeiter ins Zentrum, beleuchtet alle Kontaktpunkte mit dem Unternehmen und hat zum Ziel, dass er einen rundum positiven Eindruck davon erhält und dieser Eindruck weit über den Mitarbeiter-Lebenszyklus hinaus haften bleibt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Arbeitsplatz-Umfrage: Wie arbeitet Deutschland?

Frank Hensgens

Frank Hensgens

Deutsche Arbeitnehmer sitzen im Büro am häufigsten alleine oder zu zweit. Gut jeder zweite Arbeitnehmer kann den Arbeitsplatz nach eigenen Wünschen gestalten. Dies ergab eine Umfrage von Indeed, der weltweit größten Jobseite, unter deutschen Arbeitnehmern.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobsuche 2017: Deutsche sind am optimistischsten – 1. Platz im Ländervergleich

Frank Hensgens

Frank Hensgens

Über 70% der Deutschen auf Jobsuche sind optimistisch, dass sie im nächsten Jahr einen guten neuen Job finden werden. Dies zeigt eine Befragung von Indeed unter Jobsuchenden in mehreren Ländern. Überraschend: Deutschland hat im Ländervergleich klar die Nase vorn.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1