HR-Softwaremarkt auf Wolke sieben? Welche Software die Arbeitswelt der Zukunft wirklich braucht

  • Reiner Straub

    Reiner Straub

    Europas größte Messe für Personalmanagement präsentiert ein breites Portfolio von mehr als 650 Ausstellern, darunter zahlreiche Global Player wie ADP, IBM, Oracle, SAP und Workday

  • Erstmals bietet die Zukunft Personal Guided Tours, geführte Rundgänge zu Schwerpunkten der Messe

Ständig kommen neue Software-Produkte auf den Markt – auch für das Personalmanagement. Damit soll die Arbeit nicht nur schneller von der Hand gehen. Viele Anbieter von Personal-Lösungen versprechen auch, dass Unternehmen mit deren Einsatz die Arbeitswelt der Zukunft neu gestalten. Die Messe Zukunft Personal zeigt mit mehr als 650 Ausstellern, was Technologie heute schon leisten kann. Einer der Keynote Speaker ist Erik Steenacker, der für die globale Transformation des Personalmanagements bei Oracle zuständig ist.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Berufsstarter vertrauen innerem Kompass

Christoph Jost, Absolventa

Christoph Jost, Absolventa

ABSOLVENTA-Umfrage: Berufliche Vorbilder sind bei Berufsstartern kaum gefragt – Eltern stehen höher im Kurs als Vorgesetzte

Berufliche Vorbilder sind rar gesät, wenn junge Menschen in ihren Job starten. Einzig die Eltern nehmen, wenn überhaupt, diese Rolle ein. Das ergab eine aktuelle ABSOLVENTA-Umfrage unter mehr als 2.600 akademischen Berufsanfängern. Demnach geben 57 Prozent der Befragten an, kein berufliches Vorbild zu haben. Gerade einmal 17 Prozent nennen in diesem Zusammenhang ihren aktuellen Vorgesetzten, während immerhin mehr als ein Viertel (26 Prozent) die Eltern als berufliches Vorbild sieht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutsche fühlen sich ihrem Arbeitgeber nicht verbunden

Jobware Umfrage-Report 2016: Nur 10 Prozent „liken” ihre Firma

Bei 46 Prozent der Angestellten endet die Liebe zum Unternehmen mit dem Feierabend. Dies ist das Ergebnis des Umfrage-Reports 2016 der Jobbörse Jobware. Immerhin 44 Prozent der Angestellten nehmen an der jährlichen Weihnachtsfeier teil. Aber nur 10 Prozent geben ihrem Arbeitgeber ein „Like” auf Facebook. Echte Identifikation mit dem Unternehmen kann mit Geld nicht erkauft werden.

chart_Jobware-Umfrage-Report-2016

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobg8 announces dates for their Job Board Summit – Europe 2016

Louise Grant

Louise Grant

Global Job Board network, Jobg8 are proud to announce their 5th annual Job Board Summit – Europe, taking place at the striking venues conference centre at St Paul’s, London on the 10-11th November. The celebrated industry leading event attracts over 150 delegates each year and aims to deliver top level insights into European markets and explore the biggest challenges that the industry regularly face.

Diesen Beitrag weiterlesen »

IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aussichten verbessern sich auch nach Brexit-Votum

Prof. Dr. Enzo Weber, IAB

Prof. Dr. Enzo Weber, IAB

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Juli zum zweiten Mal in Folge gestiegen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) legte um 0,4 auf jetzt 103,2 Punkte zu. Sowohl die Aussichten für die Beschäftigung als auch für die Arbeitslosigkeit verbessern sich.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Rubikonüberschreiter: Ganz oder gar nicht!

Gerhard Wach

Gerhard Wach

„Das Problem ist immer die Umsetzung, nicht die Strategie“ Gerhard Wach

Damit kommen wir zum herausforderndsten und sicher auch spannendsten Teil unserer Serie. Der Umsetzung der neuen Strategie auf dem Weg in die Top 25 der Branche und zu einer Führungskultur der Handlungsfreiheit.

Handeln. Handeln. Handeln. Aber wie?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Langeweile hat einen neuen Namen: Stellenanzeigen deutscher Konzerne

Dr. Manfred Böcker

Dr. Manfred Böcker

Employer Telling: Deutsche Konzerne und deren Stellenanzeigen

Als Folgestudie zu der im Dezember 2015 veröffentlichten qualitativen Analyse der DAX-30-Karrierewebseiten der beiden HR-PR Profis Manfred Böcker und Sascha Theisen, wird Textkernel gemeinsam mit den beiden Experten eine neue Studie zum Thema „Club der Gleichen – was deutsche Arbeitgeber in Stellenanzeigen wirklich zu sagen haben“ im Oktober veröffentlichen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Relaunch der IT Jobbörse IT-Treff

Responsive Neugestaltung von www.it-treff.de

Die VeriTreff GmbH präsentiert nun, sechs Monate nach dem Relaunch von DV-Treff, ihre seit mehr als zehn Jahren auf IT-Positionen spezialisierte Jobbörse IT-Treff  ebenfalls in einem neuen Gewand. Dank „Responsive Design“ zeigt sich das neue IT-Treff mobilgeräte-freundlich. Durch die vereinfachte Suche und die übersichtliche Einteilung nach Qualifikationen und Standorten sollten Kandidaten noch schneller zu den von ihnen gesuchten Stellenangeboten finden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Umsätze mit Smartphones gehen in Deutschland erstmals zurück

  • Dr. Bernhard Rohleder

    Dr. Bernhard Rohleder

    Mit 27,9 Millionen Geräten werden 2016 so viele Smartphones verkauft wie noch nie – aber die Preise sinken

  • Mehr als drei Viertel aller Deutschen nutzen ein Smartphone

In Deutschland werden in diesem Jahr so viele Smartphones verkauft wie noch nie – doch die Umsätze gehen im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Insgesamt werden voraussichtlich 27,9 Millionen Geräte über den Ladentisch gehen, das sind 6 Prozent mehr als noch vor einem Jahr mit 26,2 Millionen verkauften Geräten. Gleichzeitig gehen die Umsätze verglichen mit dem Vorjahr zum ersten Mal überhaupt seit Einführung der Smartphones zurück, um 2 Prozent auf 10,4 Milliarden Euro. Das zeigt eine aktuelle Prognose des Digitalverbands Bitkom. „Die Nachfrage nach Smartphones erreicht jedes Jahr neue Rekordmarken“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. „Aber die Umsätze geraten durch gleichermaßen günstige wie leistungsfähige Smartphone-Modelle unter Druck.“ Dies zeigt sich auch im durchschnittlichen Preis je verkauftem Smartphone. Lag dieser im Vorjahr noch bei 404 Euro, so wird er 2016 voraussichtlich um 30 Euro auf 374 Euro sinken.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Robot-Journalismus ante porte? dfv Mediengruppe beteiligt sich an Retresco

Angela Wisken

Angela Wisken

Mit dem Einstieg beim 2008 als Start-up gegründeten Berliner Automatisierungsexperten Retresco treibt die dfv Mediengruppe (Frankfurt) die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen für ihre Kunden weiter voran. Retresco liefert schon heute Technologien für die Personalisierung und die automatische Kundenkommunikation von Firmen in Web- und Social-Media-Netzwerken sowie für die automatische Verschlagwortung von Inhalten und das Themen-Management bei den Webangeboten von dfv Titeln und anderen renommierten deutschen Medienhäusern. Das dfv Engagement soll Retresco nun dabei unterstützen, mithilfe automatisierter Textgenerierung neue Angebote zu entwickeln.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Unternehmen in Deutschland auf Wachstum eingestellt: Zehntausende unbefristete Jobs für Fachkräfte

Dr. Anastasia Hermann

Dr. Anastasia Hermann

Egal ob Eurokrise oder Brexit: Der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich von den Unsicherheiten der Weltwirtschaft unbeeindruckt. Das verdeutlichen aktuelle Auswertungen der Stellenausschreibungen auf allen relevanten Plattformen in Deutschland. Nach Berechnungen des StepStone Fachkräfteatlas hat sich die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern in den letzten drei Jahren äußerst positiv entwickelt: So stieg der Bedarf im ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zu 2013 um 35 Prozent, im Vergleich zum Vorjahr immer noch um 17 Prozent. Überproportional stark wuchs der Bedarf an IT-Fachkräften: Im Juni 2016 waren 40 Prozent mehr IT-Stellenprofile ausgeschrieben als im Juni 2013.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Monster-Webinare: Mächtig Support für Unternehmen

 

Mitte Juli ist es wieder soweit: Die Webinare von Monster gehen in eine neue Runde. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Bewerbermanagement. Von effizienten Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen über die Ansprache von Kandidaten bis hin zum Employer Branding und noch vielem mehr: Monster stellt seine Lösungen innerhalb einer vierteiligen Webinar-Reihe vor.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Karriere verbindet: 13. jobmesse osnabrück bringt neue Kontakte

Michael Barlag

Michael Barlag

Top-Aussteller zeigen Präsenz, suchen Talente und bieten Chancen

Auch im mittlerweile 13. Jahr ist das Konzept der bundesweiten Recruiting-Reise weiterhin auf Erfolgskurs. Am 10./11. September rollt die Osnabrücker Agentur Barlag ihren roten Teppich wieder im Heimathafen aus, um zahlreiche Gespräche zwischen Unternehmen, Bildungsinstituten und Messegästen zu ermöglichen. Informationen austauschen, Perspektiven aufzeigen, Jobs vermitteln – all das ist auf der 13. jobmesse osnabrück bei BMW Walkenhorst möglich. Attraktive Aussteller sämtlicher Branchen und Fachrichtungen präsentieren dann ihre Angebote für Jung und Alt. Abgerundet durch weitere Programmpunkte bietet die Veranstaltung eine wertvolle Kommunikationsplattform für alle Beteiligten. Der Eintritt ist frei.

  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kienbaum legt Studie zur Vergütung in IT-Funktionen vor: ITler können mit 3,2 Prozent mehr Gehalt rechnen

  • Dr. Julia Leitl

    Dr. Julia Leitl

    IT-Führungskräfte verdienen im Schnitt 111.000 Euro jährlich

  • Große Unternehmen zahlen fast 50 Prozent mehr Gehalt
  • Münchens IT-Gehälter sind die höchsten

Die Gehälter von ITlern in Deutschland entwickeln sich weiter positiv: IT-Führungskräfte verdienen in diesem Jahr drei Prozent mehr und Spezialisten in der IT 3,3 Prozent mehr als im Vorjahr – über alle Positionen hinweg liegt die Gehaltssteigerung bei 3,2 Prozent. Im Schnitt verdienen IT-Führungskräfte derzeit 111.000 Euro im Jahr, Spezialisten 64.000 Euro und Sachbearbeiter erhalten durchschnittlich ein Jahresgehalt in Höhe von 46.000 Euro. Dies geht aus dem diesjährigen Vergütungsreport „Führungskräfte und Spezialisten in IT-Funktionen“ der Personal- und Managementberatung Kienbaum hervor. Dafür hat Kienbaum die Daten von 1.750 Führungspositionen und knapp 7.000 Spezialisten und Sachbearbeitern in mehr als 540 Unternehmen untersucht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Erfahren Sie, wie Sie mit weniger als 1 EUR/Tag per Autopilot neue Bewerber gewinnen

Bianca Traber

Bianca Traber

Von Bianca Traber, Die Mehrwertfabrik

Vitamin B per Autopilot?

Wie steht es aktuell um Ihre Erfolge, den Strom an neuen und qualifizierten Bewerbern nicht abreißen zu lassen?

  • „Einfach excellent“
  • „Haben genug Bewerber, müssen nichts unternehmen“
  •  „Besser geht immer!“

Wer mit uns arbeitet weiß, dass neben Blut, Schweiß und Tränen auch immer clevere Lösungen willkommen sind. Besonders dann, wenn es damit Personaldienstleistern gelingen kann, sich klar vom Wettbewerb abzuheben und gleichzeitig mit dem richtigen Maß an Aufwand die besten Ergebnisse zu erzielen. Alles andere wäre Verschwendung von Zeit, Geld und Ressourcen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Stellenmarkt für Fachkräfte rauscht im letzten Quartal nach unten

Dirk Hahn, CEO Hays AG

Dirk Hahn

Trotz der stabilen volkswirtschaftlichen Gesamtlage in Deutschland hat sich die Zahl der Stellenangebote für Fachkräfte im 2. Quartal 2016 deutlich verringert: Im Vergleich zum Vorquartal sank der Hays-Fachkräfte-Index um 13 Punkte auf 102. Im 1. Quartal des aktuellen Jahres hatte der Index noch um 18 Punkte angezogen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Arbeitgebertag Zeitarbeit des BAP: „Zeitarbeit ist unverzichtbar für die Flexibilität der deutschen Wirtschaft“

Christian Lindner. Foto: BAP

Christian Lindner. Foto: BAP

Mit Equal Pay nach neun Monaten und einer Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten kommen auf die Zeitarbeit einschneidende Gesetzesänderungen zu. Dass dieses Gesetzesvorhaben unnötig ist, war allgemeiner Konsens auf dem diesjährigen Arbeitgebertag Zeitarbeit des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Arbeitsmarkt Lebensmittelhandel: Top-50-Umsatz-Ranking

Deutscher Lebensmittelhandel wächst seit Jahren kontinuierlich

Aktuelle Daten und Fakten der Branche in der neuen Broschüre „Die marktbedeutenden Handelsunternehmen 2016“

Auch im sechsten Jahr in Folge bleibt der deutsche Lebensmittelhandel auf Wachstumskurs. Um 2,5 Prozent wächst der Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2015 auf 249,8 Mrd. Euro. Dieser wird zu 99,2 Prozent allein von den Top 50 Handelsunternehmen erwirtschaftet. Als aktuelle Wachstumstreiber lassen sich klar der anhaltende Bio-Trend, die Drogerie-Aktivitäten sowie der Ausbau der Food-Sparte einzelner Händler identifizieren.

picture_Lebensmittel_IMGP4462

Diesen Beitrag weiterlesen »

Einblick in den Ausblick: Warum sich der Mittelstand neu (er)finden muss

Eine wachsende Zahl junger und vor allem hochqualifizierter Fachkräfte zieht es in die großen Ballungsgebiete. Verantwortlich dafür ist nicht nur der demographische Wandel, sondern ein zunehmend prosperierendes Umfeld in diesen Ballungszentren mit viele interessanten Arbeitsmöglichkeiten für Fachkräfte wie High-Potentials. Insbesondere kleinere und mittlere Firmen abseits der großen Ballungszentren sehen sich in Zukunft mit Herausforderungen in Bezug auf ihren Standort und das Recruiting konfrontiert. Dies ist jedoch nur eine der vielen Entwicklungen, denen sich der deutsche Mittelstand in den nächsten Jahren stellen muss.

Ballungsgebiet Frankfurt

Ballungsgebiet Frankfurt am Main

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Cognos, Compexx, Kempinski, Ricoh, Heraeus…

Autor: Bernd Gey, Personalintern

Afting ist neuer Vorstandsprecher bei Cognos

Dr. Matthias Afting

Dr. Matthias Afting

Dr. Matthias Afting (46) ist seit dem 01. Juli 2016 neuer Vorstandssprecher der COGNOS AG (Köln). Er folgt bei einem der größten privaten und unabhängigen Bildungsunternehmen in Deutschland (1.525 Mitarbeitende) auf Hermann Kögler, der nach zwölf Jahren zum 30.06.2016 aus dem Vorstand ausgeschieden ist und in den Aufsichtsrat gewählt wurde. Afting übernimmt neben der Sprecherfunktion im Vorstand auch die Leitung des Bereichs Health & Science und in dieser Funktion den Vorsitz im Aufsichtsrat der LUNEX-University sowie die Geschäftsführung der Hochschule Fresenius gem. GmbH. Diese Positionen hatte seit Juni 2015 bis Anfang Juni 2016 Prof. Dr. Marie-Louise Klotz inne (PERSONALintern 31/2015), die ihr Vorstandsmandat und ihre damit verbundenen Ämter Anfang Juni 2016 niedergelegt hat. Der Mediziner Afting war bis Ende 2015 Mitglied der Geschäftsleitung der Vorwerk-Gruppe und in dieser Funktion verantwortlich für Personal und Organisation (PERSONALintern 03/2012).

  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit der richtigen Technologie zur richtigen Work-Life-Balance

Ralf Lommel

Ralf Lommel

„Mein Leben — meine Zeit: Arbeit neu denken!“ fordert die IG Metall in ihrer aktuellen Kampagne. Ralf Lommel, General Manager Kronos Continental Europe zum Plädoyer der Gewerkschaft für mehr Gerechtigkeit, Selbstbestimmung, Gesundheit und Sicherheit für Arbeitnehmer — und was Workforce-Management-Lösungen dabei leisten können.

  Diesen Beitrag weiterlesen »

Guter Auftakt der Jobbörsen-Umfrage: Indeed, Jobware und Stepstone als Führungstrio

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Der Jobbörsen-Kompass bietet Bewerbern und Arbeitgebern eine wichtige Orientierungshilfe im Dschungel der Jobbörsen. Die im April 2016 gestartete Bewerber-Umfrage verzeichnete einen guten Auftakt, 1.250 Jobbörsen-Bewertungen wurden abgegeben. Das Zwischenergebnis zeigt auf, welche Jobbörsen in den einzelnen Gattungen Generalisten, Spezialisten und Jobsuchmaschinen zu den Lieblingen der Bewerber zählen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

European MINT Convention 16.-17. September 2016 in der Messe Stuttgart

Thomas Sattelberger

Thomas Sattelberger

Der jährliche Treffpunkt für nationale und vor allem internationale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die neue HR-Trends entdecken und Lösungen im Bereich der MINT-Fachkräftegewinnung und -sicherung finden wollen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sharing Economy: Der Traum von der digitalen Einheit

Die unterschiedliche Anwendung von Gesetzen in den EU-Ländern behindert häufig das Wachstum von Online-Plattformen, allen voran von Angeboten der Sharing Economy wie AirBnB oder Uber. Die Europäische Kommission will endlich einheitliche Regeln schaffen – ohne extreme Geschäftsbeschränkungen. Das ist richtig und überfällig.

Sharing Economy

Die EU-Länder regulieren Sharing-Plattformen wie AirBnB bisher ganz unterschiedlich. Die Kommission will das ändern. Foto: GoodLifeStudio/iStock

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Vom Vorfeldarbeiter zum Arbeitsdirektor

Michael Hanné Foto: Flughafen Düsseldorf GmbH

Michael Hanné
Foto: Flughafen Düsseldorf GmbH

Autor: Bernd Gey, Personalintern

Dohm verlässt Flughafen Düsseldorf
Dr. Ludger Dohm, Sprecher der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der Flughafen Düsseldorf GmbH, hat mit Wirkung zum 30. Juni 2016 in gegenseitigem Einvernehmen mit den Gesellschaftern sein Amt als Geschäftsführer (u.a. mit der Verantwortung für den Bereich Personal) – das er zum 1. März 2015 als Nachfolger des verstorbenen Christoph Blum übernommen hatte (PERSONALintern 49/2014) – niedergelegt und ausgeschieden. Zum neuen Sprecher der Geschäftsführung berief der Aufsichtsrat den Diplom-Kaufmann Thomas Schnalke, der bereits seit 2001 in der Geschäftsführung die Entwicklung des Flughafens mitverantwortet. Zum Arbeitsdirektor nach §33 Mitbestimmungsgesetz wurde Michael Hanné ernannt. Er ist Leiter des Geschäftsbereichs Operations und seit mehr als 35 Jahren am Flughafen Düsseldorf beschäftigt. Hanné begann 1980 seine Laufbahn als Arbeiter auf dem Vorfeld, der Jets be- und entlud. Es folgten die Stationen Vorarbeiter und eine anschließende Ausbildung zum Verkehrs- und Lademeister. Später wurde er Betriebsleiter (1988) und dann Verkehrsleiter (1989). Im Jahr 2010 wurde er mit dem Geschäftsbereich Operations betraut und seit Januar 2012 ist er Prokurist der Gesellschaft.

  Diesen Beitrag weiterlesen »

 

 

 
Jobsuche mit Indeed
was
Stichwort, Jobtitel oder Unternehmen (z.B. Ingenieur, Vertrieb)
wo
Ort, Bundesland oder Postleitzahl
jobs von Indeed Jobsuche