Andreas Dinges will step down as Regional Head of Germany and Austria

Andreas Dinges

Andreas Dinges

Zurich, Switzerland. The Adecco Group, the world’s leading provider of Human Resources solutions, today announces that Andreas Dinges has decided to step down as Regional Head of Germanyand Austria and as a member of the Executive Committee. He will stay on the supervisory board of DIS AG and euro engineering AG, our Professional Staffing companies in Germany.

Read the rest of this entry »

Jeder fünfte Internet-Nutzer schickt täglich private E-Mails

Dr. Bernhard Rohleder

Dr. Bernhard Rohleder

Zukunft der E-Mail aber eher im Berufsleben

Mehr als jeder fünfte Internet-Nutzer (22 Prozent) über 14 Jahre verschickt täglich private E-Mails. Das sind umgerechnet 12 Millionen Personen. Bei den Jüngeren zwischen 14 und 29 Jahren ist es jeder vierte (27 Prozent). Das ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM in Deutschland. Demnach versenden 12 Prozent aller Internetnutzer mehrfach täglich private E-Mails, weitere 11 Prozent einmal am Tag. 28 Prozent verschicken mehrmals in der Woche einen privaten elektronischen Brief, 20 Prozent einmal die Woche. 16 Prozent tun dies noch seltener, 2 Prozent gar nicht. 7 Prozent nutzen zwar das Internet, haben aber keinen privaten Mail-Account.

 

Read the rest of this entry »

Prekariat: Arbeiten an der Armutsgrenze

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Jugendliche haben in Hong Kong schlechte Karten

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Hong Kong. Nahezu 40 Prozent junger Arbeitnehmer in Hong Kong ordnen sich selbst als “Working Poor”, als Arbeiter unterhalb des Existenzminimum, ein. Viele Jugendliche sind der Auffassung, dass sie mindestens HK $ 14.000 pro Monat (etwa Euro 1.400) verdienen müssten, um ohne elterliche Unterstützung leben zu können. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der “Federation of Youth Groups” in Hong Kong, die zwischen September und Oktober 2014 522 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 34 Jahren befragte, von denen 298 einer regelmässigen Beschäftigung nachgingen.

Read the rest of this entry »

Schlechte Bewerbungsverfahren schädigen Unternehmensmarken

Dominik Faber

Dominik Faber

Aktuelle softgarden-Umfrage unter Bewerbern zu Bewerbungsprozessen und Unternehmensimage.

Berlin – Was Bewerber in Bewerbungsverfahren und im Umgang mit Recruitern erleben, beeinflusst nicht nur ihre Sicht auf Arbeitgeber. Auch der Blick auf das Unternehmen insgesamt, seine Produkte oder Dienstleistungen ist davon betroffen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, für die der Berliner Anbieter für E-Recruitingsoftware softgarden 1500 Bewerber online befragt hat.

 

Read the rest of this entry »

Talents Connect ist Red Bull für die HR

Thorsten Dittmar

Thorsten Dittmar

Thorsten Dittmar, Aufsichtsratsvorsitzender der 22CONNECT AG und Start-Up-Unternehmer, spricht im Interview über sein Engagement für Talents Connect. Sein Ziel: Aus Daten wieder Menschen machen, gerade bei Bewerbungsprozessen.

 

Köln – Seit Frühjahr 2014 ist Thorsten Dittmar Vorsitzender des Aufsichtsrats der 22CONNECT AG. Das Kölner Start-Up entwickelt und betreibt mit Talents Connect eine komplett neuartige Job-Börse, die Bewerber und Unternehmen individuell passgenau zusammenbringt. Grundlage für die innovative Job-Vermittlung ist ein Matching-Algorithmus, der jedem Arbeitsuchenden persönliche Empfehlungen ausspricht, welche offenen Stellen besonders gut zu den eigenen Fähigkeiten und Interessen passen.

Read the rest of this entry »

Mitarbeiterzufriedenheit in der Kommunikationsbranche: Luft nach oben

Von Helge Weinberg

Thomas Dillmann

Thomas Dillmann, Chefredakteur PR-Journal

Noch immer herrscht vielfach das Bild vor, dass in der PR- und Marketingbranche die Arbeitszufriedenheit besonders hoch ist und überdurchschnittlich attraktive Arbeitgeber zu finden sind. Wie es tatsächlich um die Mitarbeiterzufriedenheit in der – zumindest laut Fremdbild – teils schillernden Branche bestellt ist und wie einzelne Arbeitgeber tatsächlich abschneiden, diesen Fragen ist das „PR-Journal“ mit dem Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu nachgegangen. http://www.pr-journal.de/lese-tipps/studien/15390-mitarbeiterzufriedenheit-ueberdurchschnittliche-bewertung-der-kommunikationsbranche-gilt-aber-nur-fuer-vier-gpra-agenturen.html

 

Read the rest of this entry »

Regio-Jobanzeiger startet durch

Stefan Kölle

Stefan Kölle

stellenanzeigen.de und yourfirm.de-Gründer investieren in Erfolgskonzept

München, 26.11.2014 – stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG und die Gründer der yourfirm GmbH, Dirk Kümmerle und Konstantin Janusch, werden das deutschlandweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte, Regio-Jobanzeiger (www.regio-jobanzeiger.de), weiter ausbauen. Gemeinsam haben sie dafür das Unternehmen Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG gegründet, in welches nun kräftig investiert wird.

Read the rest of this entry »

Whitepaper „Fairness und Diversity – Wie entsteht eine wirklich faire Personalauswahl?“

Prof. Matthias Ziegler

Prof. Matthias Ziegler

Ein Gastbeitrag von Corinna Litera

Die meisten Unternehmen haben sich in den letzten Jahren zur Diversity verpflichtet. Die Belegschaft soll möglichst vielfältig sein, da man sich dadurch innovative Impulse und eine hohe Produktivität verspricht. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass in einigen Branchen die Anzahl qualifizierter Fachkräfte sinkt und Unternehmen beim Recruiting auf (Welt)Offenheit setzen müssen.

Doch nur wenige Unternehmen achten ganz bewusst darauf, schon in der Personalauswahl den Grundstein für Diversity zu legen. Dieser Grundstein lautet: Fairness. Doch was heißt eigentlich „fair rekrutieren“? Mit welchen Methoden gelingt dies? Wo liegen Stolpersteine?

Read the rest of this entry »

Shortlist für die Goldene Runkelrübe 2014 steht fest

Henner Knabenreich Personalmarketing2null

Henner Knabenreich

Preis für herausragend schlechte Personalkommunikation geht in die zweite Runde

Bereits zum zweiten Mal wird in der kommenden Woche, am 2. Dezember, um 18.00 Uhr im Gaffel Brauhaus in Berlin die Goldene Runkelrübe für besonders schlechte Maßnahmen der Personalkommunikation verliehen – für Stellenanzeigen, Karriere-Videos, Karriere-Websites und Social Media Auftritte.

Ob gewollt oder nicht – die Shortlist für die schlechtesten Maßnahmen 2014 in den vier Kategorien steht fest:

Read the rest of this entry »

Dr. Dorothea Gowin übernimmt das Ressort Human Resources bei mediaintown und Personalwerk

Dr. Dorothea Gowin

Dr. Dorothea Gowin

Eigentümer Stefan Kraft reagiert damit auf das Wachstum von Agentur und Unternehmensverbund

KarbenDr. Dorothea Gowin verantwortet seit dem 1. November 2014 den Aufbau eines strategischen Personalmanagements bei der mediaintown GmbH & Co. KG in Karben und der Personalwerk GmbH in Wiesbaden. Die promovierte Human Resources Managerin war zuvor bei der Messe Frankfurt GmbH als Referentin für Personal- und Organisationsentwicklung tätig. Sie berichtet direkt an Stefan Kraft, den geschäftsführenden Gesellschafter der Unternehmensgruppe.

Read the rest of this entry »

Fachkräftemarkt im Aufschwung – StepStone Fachkräfteatlas informiert ab sofort monatlich über Trends auf dem Arbeitsmarkt

Dr. Sebastian Dettmers, Stepstone

Dr. Sebastian Dettmers

Vom Ingenieur bis zum Arzt – die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in Deutschland bleibt hoch. Das belegt der neue StepStone Fachkräfteatlas, für den Deutschlands führende Jobbörse mehr als zwei Millionen Stellenausschreibungen aus allen relevanten Quellen ausgewertet hat. Der StepStone Fachkräfteatlas bietet damit eine umfassende Betrachtung des deutschen Arbeitsmarktes für Fach- und Führungskräfte.

Read the rest of this entry »

Jobware und Kienbaum veröffentlichen Buch mit den besten Absageschreiben

Dr. Wolfgang Achilles, Jobware

Dr. Wolfgang Achilles, Jobware

100 Mio. Absageschreiben werden jährlich versandt. Ob sie auf den Unternehmenswert einzahlen oder diesen belasten, darüber entscheidet nicht zuletzt die Qualität des Absageschreibens.

Paderborn − Wie sage ich einem Kandidaten so ab, dass er sich wertgeschätzt fühlt und das Unternehmen in positiver Erinnerung behält? Diese Frage beantwortet das neue Buch von Jobware und Kienbaum Communications. In „Die besten Absageschreiben an Bewerber” präsentieren der Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte und die Kommunikationsberatung die Gewinner des gleichnamigen Awards und die prämierte Bewerberkorrespondenz in den Kategorien „Allgemeine Absageschreiben”, „Praktikanten/Trainees” und „Auszubildende”.

Read the rest of this entry »

The Cost of an Empty Desk: Research finds nearly $160B lost annually due to unfilled job opportunities in the U.S.

  • Paul D'Arcy

    Paul D’Arcy, Senior Vice President Marketing, Indeed.com

    For top 10 companies in Dow Jones Index: Combined cost of not filling open jobs for one month equals over $75M in monthly GDP

  • Openings over a month old represent over $13B in potential economic output, or 0.9% of GDP
  • 33% of jobs in the U.S. remain open for at least three months

AUSTIN, Texas – Indeed, the leading job site and global hiring resource, has released research revealing the economic costs of unfilled jobs – a staggering loss of nearly $160B annually. Of this amount, over half represent unearned wages (around 55%), with the remainder attributed to unearned profits. For the top 10 companies in Dow Jones Index, the combined cost of not filling open jobs for one month equals more than $75M in monthly gross domestic product (GDP).

 

Read the rest of this entry »

EVENT: Geschenke für Mitarbeiter – langweilige Gutscheine und Steuerfreibeträge?

Ina Ferber Personalberatung

Ina Ferber

‘Alle Jahre wieder…’ ist man auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken für Mitarbeiter und versucht dabei auch noch steuerlich alles richtig zu machen. Weihnachtsgeschenke im Allgemeinen sind schon ein schwieriges, oft heikles Thema: Was soll man nur schenken, hoffentlich tritt man mit dem ausgewählten Präsent niemandem auf den sprichwörtlichen Schlips, oder löst gar eine Familienkrise aus …

Read the rest of this entry »

E.DIS setzt bei der Gewinnung von Auszubildenden auf innovatives Online-Portal

Robin Sudermann, 22connect

Robin Sudermann

E.DIS setzt ebenso wie weitere E.ON-Gesellschaften neben den bisher bewährten Kanälen für die Gewinnung von künftigen Fachkräften jetzt auch auf die innovative Technologie des Online-Portals Talents Connect. Mit aktuell rund 1.500 Auszubildenden und dualen Studenten in zehn Ausbildungsberufen und mehr als 20 dualen Studiengängen in den Bereichen Technik, Informatik, Chemie, Wirtschaft und Verwaltung ist E.ON einer der größten Ausbilder in Deutschland. Allein seit dem 1. August 2014 sind fast 340 Auszubildende und duale Studenten bei elf deutschen E.ON-Gesellschaften ins Berufsleben gestartet. Auch künftig wird die E.ON-Gruppe eine Vielzahl von interessanten Berufsbildern und Ausbildungsberu-fen für junge Menschen anbieten.

 

Read the rest of this entry »

Gehälter von IT-Führungskräften und -Spezialisten steigen um 3,6 Prozent

Julia Zmitko

Julia Zmítko

Kienbaum-Vergütungsstudie Führungskräfte und Spezialisten in der IT-Branche

  • Leiter des Vertriebs erhalten die höchste Vergütung unter den Führungs-kräften
  • Key-Account-Manager sind Spitzenverdiener bei den Fachkräften
  • Mitarbeiter in Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf verdienen am meisten

Gummersbach. Gehälter in der IT-Branche steigen weiter: Geschäftsführer, Führungskräfte und Spezialisten in IT-Unternehmen verdienen im Schnitt 3,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Vergütung der Geschäftsführer und Führungskräfte ist um 3,7 Prozent gestiegen und die der Spezialisten und Sachbearbeiter um 3,3 Prozent beziehungsweise 3,6 Prozent. Im Vergleich dazu haben die Firmen über alle Branchen hinweg die Gehälter ihrer Fach- und Führungskräfte in IT-Funktionen binnen Jahresfrist lediglich um 2,9 Prozent erhöht. Das zeigt eine aktuelle Kienbaum-Studie zur Vergütung in der IT-Branche. Dafür hat Kienbaum 2.643 Einzelposition aus 248 Unternehmen analysiert.

Read the rest of this entry »

CSR jobs & companies unterstützt Joblinge

Dr. Stefan Rennicke

Dr. Stefan Rennicke

Soziales Engagement von Unternehmen bei Arbeitssuchenden immer gefragter

CSR jobs & companies unterstützt die Initiative Joblinge: Auf der Plattform www.csr-jobs.de finden Arbeitssuchende ab sofort die Information, welche Arbeitgeber sich bei Joblinge engagieren und welches Konzept hinter der Initiative steht. Ziel ist es, das soziale Engagement von Unternehmen noch gezielter in den Fokus von Arbeitssuchenden zu rücken.

Read the rest of this entry »

TalentObjects von Lumesse im neuen Ökosystem Salesforce Analytics Cloud

  • Charles Doucot

    Charles Doucot

    Wave – Salesforce Analytics Cloud – ist die erste cloudbasierte Analyseplattform für Anwender aus allen Geschäftsbereichen. Damit ist es einfacher denn je von jedem Gerät aus, Daten zu untersuchen, neue Erkenntnisse daraus zu gewinnen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten

  • Die Anwendung TalentObjects − ein umfassendes Portfolio an Talent-Management-Lösungen − nutzt die Analyseplattform und unterstützt alle Anwender dabei, Top-Talente zu identifizieren, anzuwerben, zu motivieren und zu halten – und das jederzeit und von jedem Gerät aus
  • TalentObjects und die Analyseplattform von Salesforce werden auf der Dreamforce 2014, der weltweit größten Softwarekonferenz vorgestellt

Lumesse, weltweit führender Anbieter für Talent Solutions, gab heute den Beitritt seiner Anwendung TalentObjects zur neuen Analyseplattform Wave von Salesforce bekannt, um Personalplanung sowie Aufbau und Optimierung der Talent-Pipeline von Unternehmen radikal zu verbessern.

 

Read the rest of this entry »

Negative Konjunktursignale aus dem Vertrieb: Xenagos Sales-Indikator erneut gefallen

Christopher Funk, Xenagos

Christopher Funk, Xenagos

Die Angebotssituation im Vertrieb reagiert prompt auf die veränderte Konjunkturlage: Nach dem Rückgang im 2. Quartal um 10,64 Punkte fällt der Xenagos Sales-Indikator im 3. Quartal 2014 erneut um 11,64 Zähler auf 15,90. Damit erreicht der Sales-Indikator den niedrigsten Wert seit 2012. Damals lag er im dritten Quartal bei 14,29 Punkten.

Read the rest of this entry »

Deutschlandweite Recruiting Days der YOURCAREERGROUP GmbH Anfang 2015

Düsseldorf – Zum achten Mal in Folge veranstaltet die YOURCAREERGROUP GmbH im Winter/Frühjahr 2015 die erfolgreichen Karrieremessen der Hotellerie, Gastronomie und Touristik. Neben den regelmäßigen Tourorten München, Hamburg, Frankfurt, Berlin und Düsseldorf/Köln findet die Karrieremesse im kommenden Jahr zum ersten Mal ebenfalls in Stuttgart und Zürich statt. In Stuttgart kooperiert die YOURCAREERGROUP mit der CMT – der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit.

Read the rest of this entry »

Arbeitnehmer erhalten durchschnittlich zwei Prozent mehr Gehalt

Thomas Gruhle

Thomas Gruhle

Gehaltsentwicklungsreport 2014 bestätigt Trend der vergangenen Jahre

Frankfurt – Die Gehälter in Deutschland steigen weiter an. Unternehmen verschiedener Branchen rechnen mit einer durchschnittlichen Erhöhung von 2,8 Prozent für 2014 bis 2015. Bei der derzeit niedrigen Inflationsrate bleiben Arbeitnehmern so real rund zwei Prozent mehr im Monat. Eine mögliche Abschwächung der Konjunktur im nächsten Quartal spielt in den Planungen der Unternehmen bislang keine Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt der Gehaltsentwicklungsreport 2014 der Unternehmensberatung Hay Group, der heute auf dem Hay Group Compensation Forum vorgestellt wurde.

 

Read the rest of this entry »

Rechtliche Grenzen der Direktansprache am Arbeitsplatz für Personalberater

Christina Diegel

Christina Diegel

Ein Beitrag von Christina Diegel

Anfänglich nur den wirklich großen Unternehmen sympathisch, liebäugelt nach und nach auch der Mittelstand angesichts akuten Fachkräftemangels mit Recruitingunternehmen. So ist es nicht verwunderlich, dass es auch auf Arbeitnehmerseite mittlerweile zum guten Ton im Lebenslauf gehört, verschiedenste Stationen in der Arbeitswelt vorweisen zu können. Angesichts des demographischen Wandels sind sich derweil die allermeisten Kandidaten außerdem ihrer Rarität durchaus bewusst und scheuen nicht, sich selbst und ihre berufliche Laufbahn im Internet darzustellen. Die Angst, der Arbeitgeber könne etwas von dieser möglicherweise mangelnden Loyalität mitbekommen, hat in Konsequenz zunehmend abgenommen.

Read the rest of this entry »

Welcher Fachkräftemangel? Viele Chefs würden sich gerne von Mitarbeitern trennen.

Helge Weinberg

Helge Weinberg

von Helge Weinberg

Eine Pressemitteilung der Unternehmensberatung Baumann nehme ich zum Anlass, über Führung und Employer Branding zu schreiben. Hier die Meldung (in Auszügen):

“Rund 60 Prozent der Vorgesetzten in deutschen Unternehmen würden sich gern von einem Teil ihrer Mitarbeiter trennen, wenn dies rechtlich möglich wäre… 45 Prozent der Chefs würden bis zu zehn Prozent ihrer Mitarbeiter kündigen, elf Prozent würden sogar zehn bis 25 Prozent ihrer Untergebenen austauschen…

…Nicht einmal die Hälfte der Manager glauben, über die richtigen Mitarbeiter zu verfügen, um ihre Zielvorgaben zu erreichen. 52 Prozent der Befragten geben an, nur teilweise die geeignete Unterstützung zu haben.

 

Read the rest of this entry »

70% Zuwachs bei Start-Up Stellen – nicht nur Berlin zieht Talente an

  •  Die Zahl der beworbenen Start-Up Stellen ist in einem Jahr um 70% gestiegen
  •  Neben Berlin ziehen auch andere deutsche Städte wie München und Leipzig Talente an
  • Top 3 Job-Kategorien sind: IT, Projektleitung/Beratung, Marketing

Eine aktuelle Auswertung der Job-Suchmaschine Adzuna, welche 400.000 Stellenangebote in Deutschland betrachtet, verdeutlicht, dass die Anzahl der beworbenen Start-Up Jobs seit letztem Jahr um 70% gestiegen ist. Der Städte-Vergleich zeigt,  dass Start-Ups nicht immer in Berlin sitzen müssen da auch zahlreiche Talente in München und Leipzig gesucht werden.

Read the rest of this entry »

WEBINAR “E-Assessments statt Bauchgefühl – So geht gute Vorauswahl!”

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

Ein Gastbeitrag von Hanna Weyer, viasto

Eine fundierte Vorauswahl zu treffen ist keine triviale Angelegenheit. Fehlentscheidungen können teuer werden. Dass wir immer wieder Opfer unserer eigenen verzerrten Wahrnehmung sind, sollte Ihnen bekannt sein. Wir brauchen also gute Methoden, um gute Entscheidungen zu treffen. Online Assessments sind eine solche Methode und gerade für die Vorauswahl sinnvoll.

 

Read the rest of this entry »