3. September 2014: Save the date! Thomas Sattelberger kommt zum 14. UNICUM Personalmarketing Netzwerktreffen

Thomas Sattelberger

Thomas Sattelberger

Bochum. Neue Impulse sammeln, Routinen überprüfen, sich austauschen und spannenden Referenten lauschen: Das können Personalmarketing-Experten am 3. September auf dem 14. UNICUM Personalmarketing Netzwerktreffen in der Düsseldorfer Zentrale der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP).

Read the rest of this entry »

Absolventenkongress feiert Besucherrekord

Christian Plothe

Christian Plothe

Staufenbiel Institut schließt Sommersemester mit vier erfolgreichen Jobmessen

Die regionalen Absolventenkongresse trumpfen mit ihrer Vielfalt an Arbeitgebern sowie kostenlosen Angeboten rund um den Karrierestart.

Frankfurt am Main – Staufenbiel Institut zieht ein positives Fazit aus den Jobmessen im Sommersemester 2014: Der Veranstalter feiert einen Besucherrekord. An den Absolventenkongressen in Essen, Frankfurt am Main, Hamburg und Stuttgart nahmen rund 6.500 Studierende, Absolventen und Young Professionals teil. Ein Drittel von ihnen stammt aus den besonders gesuchten MINT-Fächern. Rund die Hälfte der akademischen Besucher hat einen wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund. Die Nachwuchskräfte nutzten auf den Absolventenkongressen die große Chance, unter den rund 200 Ausstellern ihre Wunscharbeitgeber persönlich kennenzulernen.

Read the rest of this entry »

Stress am Arbeitsplatz: Mehr als 40 Prozent klagen über körperliche Beschwerden

stellenanzeigen.de-Umfrage: neun von zehn Arbeitnehmern haben Stress im Job

München – Stress am Arbeitsplatz ist allgegenwärtig. Die aktuelle Umfrage von stellenanzeigen.de, einer der bekanntesten Online-Jobbörsen in Deutschland, belegt dies eindrucksvoll: Fast 90 Prozent der Fach- und Führungskräfte stehen unter Druck.

Read the rest of this entry »

Konjunkturdämpfer im Vertrieb: Xenagos Sales-Indikator gefallen

Christopher Funk, Xenagos

Christopher Funk, Xenagos

Der Xenagos Sales-Indikator über das Vertriebsklima in Deutschland ist für das zweite Quartal 2014 um 10,64 Punkte gefallen und steht nun bei 27,54 Punkten. Damit verliert er die gesamte Dynamik des ersten Quartals und gibt sich ebenso verhalten wie der aktuelle ifo Geschäftsklimaindex.

Read the rest of this entry »

Online: Das neue ABSOLVENTA

Christoph Jost

Christoph Jost

Spezialisten-Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals startet mit neuer Webseite in die Zukunft – erfolgreiche Job- und Personalsuche im Mittelpunkt

Berlin. „Das neue ABSOLVENTA“ – unter diesem Titel startet ABSOLVENTA Jobnet, laut FOCUS (Ausgabe 29/2014) die beste Spezialisten-Jobbörse Deutschlands in Sachen Kundenzufriedenheit, mit einer optimierten Seite in die Zukunft. Im Mittelpunkt des Relaunchs: eine Webseite, die Studenten, Absolventen und Young Professionals eine noch bessere Jobsuche ermöglicht und Arbeitgeber noch näher an hochqualifizierte Kandidaten der GenY bringt.

Read the rest of this entry »

Über den Tellerrand gedacht – projektwerk White Paper zum Fachkräftemangel

Daniela Chikato

Daniela Chikato

Hamburg. Nicht erst seit Erscheinen von Martin Gaedts Buch “Mythos Fachkräftemangel” (Wiley-Verlag, Februar 2014) diskutiert Deutschland kontrovers, ob der Fachkräftemangel hausgemacht sei. Mitnichten stellen der soziodemographische Wandel und weitere Faktoren Unternehmen vor immense Herausforderungen, ausreichend qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Unstrittig ist auch, dass sich diese Entwicklung weiter verschärfen wird.

Read the rest of this entry »

ARD-Märchen Arbeitsmarktreport: Zuviel Feuilleton – zuwenig Analyse

Gerhard Kenk Publisher Crosswater Job Guide: Jobbörsen, Karriere, Gehalt, Recruiting, Personalbeschaffung

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Eigentlich war alles gut geplant. Der Sendezeitpunkt am vergangenen Montag war um 22:45 Uhr – etwas spät, aber die Zielgruppe war noch aufnahmefähig.  Im Vorfeld befeuerte Autor Martin Gaedt die Diskussion um den “Mythos Arbeitsmarkt” nahezu immer und überall, die Experten waren avisiert. Dann wurde aber in gewohnt weichgespülter Art und Weise ein Film über den Arbeitsmarkt gezeigt, der viel Erwartungen weckte – aber selten erfüllte.

Read the rest of this entry »

Recruiting 2015 – Welcome to the Jungle!

  • CYQUEST kombiniert wissenschaftlich-fundiertes psychologisches Know-How mit State-of-the-Art Webdesign und Programmierung. Wir sind spezialisiert auf die unternehmens- und hochschulspezifi-sche Erstellung sowie Anpassung von Lösungen

    Joachim Diercks

    Vorträge von Boehringer Ingelheim, Elégance, A. Lange & Söhne, linch pin, ICR, Potentialpark, Bundeswehr, Einstieg und blicksta.

  • CYQUEST, medienfabrik | embrace und das Institute for Competitive Recruiting laden ein zur Fachtagung „Recruiting2015“ am 24. September in Hamburg.

Hamburg: Mehr als 600 Ausbildungsberufe, nahezu 10000 (!) grundständige Studiengänge… Vor diese schlichtweg unüberblickbare „Auswahl” beruflich einzuschlagender Wege werden junge Menschen in Deutschland zum Ende ihrer Schulzeit gestellt. Doch damit nicht genug: Zu der Frage, was man beruflich machen kann und mag, kommt die ja noch viel größere Herkulesaufgabe, wo bzw. bei welchem Unternehmen man dies am besten tut. Immerhin gibt es allein in Deutschland mehr als 3,6 Millionen Unternehmen und somit potentielle Arbeitgeber.

Read the rest of this entry »

Leiharbeitsverhältnisse dauern im Mittel drei Monate

Dr. Elke Jahn

Dr. Elke Jahn

Leiharbeitsverhältnisse dauern im Mittel drei Monate, geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Ein leichter Trend zu längeren Beschäftigungsdauern ist erkennbar.

Read the rest of this entry »

Was können Unternehmen tun, um sich gegen Fachkräftemangel zu wappnen?

Recruiting Experten Alexander, Sven und Otmar Baumann: Bürokratie behindert kreative Recruitingprozesse

Ausschreibungen auf der Unternehmenswebsite, Anzeigen bei der Arbeitsagentur, Online-Präsenz in regionalen und branchenspezifischen Jobbörsen, Printanzeigen sowie Kommunikation bei Facebook, Twitter, Xing und Linked In – wer auch künftig im Kampf um die besten Köpfe mithalten will, sollte die ganze Klaviatur moderner Rekrutierungsinstrumente nutzen.

Alexander, Sven und Otmar Baumann, Geschäftsführer der Jobcluster Deutschland GmbH

Alexander, Sven und Otmar Baumann, Geschäftsführer der Jobcluster Deutschland GmbH

Read the rest of this entry »

Für Spätentschlossene: Neue Auswahlverfahren für den Studiengang Mediendesign an der RFH Köln

Wer im Mediendesign-Studium an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) für das Wintersemester 2014/15 aufgenommen werden möchte, kann jetzt noch an dem Mappen-Auswahlverfahren oder an einem „Speed-Recruiting“ im September teilnehmen.

Studieninteressierte können am Montag, 25. August 2014, von 10 bis 12 Uhr, im RFH-Hauptgebäude, Schaevenstraße 1a/b, 50676 Köln ihre Bewerbungsmappe am Infopoint (Raum 013) abgeben. Die Mappe soll kreative Ideen zum Thema „Perspektiven“ oder zu einem frei gewählten Thema beinhalten. Die Ideenkonzeption muss schriftlich begründet werden. Grundsätzlich dürfen alle Medienarten eingereicht werden, wie Filme, Plakate, Broschüren, Internetseiten oder Apps für Tablets oder Smartphones und auch Entwürfe für Anzeigen oder Cross-Media-Kampagnen. Die genauen Kriterien zum Auswahlverfahren lesen Bewerber auf der Homepage www.rfh-koeln.de/bmd_auswahlverfahren.

Read the rest of this entry »

Hager Zukunftsforum 2014: Zukunftsmanagement in Unternehmen

Frankfurt. Im Rahmen des Hager Zukunftsforums 2014 lud die Hager Unternehmensberatung zu einem spannenden Nachmittag mit dem unternehmerischen Blick in die Zukunft ein. Der Zukunftsmanager Dr. Pero Mićić hat das Thema: „Wie implementiert man Zukunft in die Unternehmensstrategie“ anhand von fünf Perspektiven auf die Zukunft, seinen sogenannten ‚fünf Zukunftsbrillen,‘ erläutert.

Dr. Pero Mićić  Hager Zukunftsforum 2014

Dr. Pero Mićić Hager Zukunftsforum 2014: Hat die Zukunft eine DNA?

Read the rest of this entry »

Women in Banking – Das einzigartige Karriere-Event für Frauen

Tag der großen Namen und Perspektiven!

Sieben begehrte Finanzarbeitgeber öffnen am 29. Oktober 2014 im Frankfurter MesseTurm die Türen des Investmentbankings für hoch motivierte Absolventinnen. Mit dabei sind Bank of America Merrill Lynch, Barclays, Citi, Deutsche Bank, Goldman Sachs, J.P. Morgan und Rothschild.

„Dieses Event hat mir geholfen, meine Zweifel zu klären. Ich bin sehr daran interessiert, eine Karriere im Investment Banking zu beginnen“, sagt eine Teilnehmerin, der Women in Banking bereits den Berufsstart in diese Branche erleichtert hat. Nicht die politischen Diskussionen werden die Frauenquote erhöhen, sondern konkrete Taten wie etwa die Förderung akademischer Berufseinsteigerinnen.

Der Schrei: Glück beim nächsten Karriereschritt im Messeturm

Der Schrei: Glück beim nächsten Karriereschritt im Messeturm

Read the rest of this entry »

Randstad übernimmt Verantwortung

Randstad Mitarbeiter unterstützen seit 10 Jahren die Hilfsorganisation VSO International bei der Arbeit in Entwicklungsländern

Eschborn – Immer mehr Berufstätige wollen ihr soziales Engagement nicht nur in Form eines Ehrenamts in Deutschland leisten, sondern entscheiden sich bewusst dafür, einige Zeit ins Ausland zu gehen, um als Volunteer bei Freiwilligenprojekten mitzuwirken. Der Personaldienstleister Randstad unterstützt seine weltweiten Mitarbeiter bei ihrem „Ausstieg auf Zeit“ durch die Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Voluntary Service Overseas International (VSO).

Read the rest of this entry »

Ins Netz gegangen. Jan Kowalsky neuer Director Brand Marketing bei XING

Jan Kowalsky

Jan Kowalsky

Hamburg – Neuzugang bei XING, dem größtem beruflichen Online-Netzwerk im deutschsprachigen Raum: Nach Jahren auf Agenturseite wechselt Jan Kowalsky (38) als Director Brand Marketing zurück auf die Unternehmensseite.

In der Funktion des Directors Brand Marketing wird Jan Kowalsky mit seinem Team die Kommunikationsaktivitäten von XING weiter vorantreiben, die zum Jahreswechsel mit der Einführung des neuen Claims „For a better working life” und der darauf basierenden TV-Kampagne starteten.

Read the rest of this entry »

Dem Fachkräftemangel die Stirn bieten

  • Michael Barlag

    Michael Barlag

    Über 100 Aussteller auf der 11. jobmesse osnabrück

  • Neu: Durch Life-Matching passgenau zusammenfinden

Fachkräfte und Azubis gemeinsam auf dem roten Teppich: Die jobmesse deutschland tour macht am 13./14. September bereits zum elften Mal Station in ihrer Heimatstadt Osnabrück. Hier wurde 2004 der Grundstein für das inzwischen bundesweit erfolgreiche Recruiting-Konzept gelegt. Regionale und überregionale Unternehmen haben in der Messehalle Walkenhorst an der Sutthauser Straße zwei Tage lang die Chance, über Arbeits-, Ausbildungs- und Karrierechancen zu informieren und Bewerber aller Altersstufen, Qualifikationen und Fachrichtungen kennenzulernen – vom Schüler bis zum Ingenieur.

Read the rest of this entry »

Kooperation für maßgeschneiderte Qualifizierung

Dr. Harald Schaub

Dr. Harald Schaub

Mit praxisnahen Qualifizierungsprogrammen dem Fachkräftemangel begegnen

Budenheim. Das vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium und dem Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) initiierte Projekt „Lebensphasenorientierte Personalpolitik“ hielt Ende Juni sein 7. Netzwerktreffen in Räumlichkeiten der Chemischen Fabrik Budenheim KG ab. Alexander Eichborn, Fachbereichsleiter Personalbeschaffung bei der Chemischen Fabrik, skizzierte das nachhaltige Talentmanagement des Unternehmens. Fredy Mensching, ZDF, und Viktor Wilpert Piel, IHK Rheinhessen, präsentierten ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der praxisnahen Qualifikation. Aufgrund des großen Interesses werden die Referenten am 7. Oktober im ZDF in Mainz nochmals einen Einblick in ihre erfolgreiche Personalarbeit geben – Voranmeldungen nimmt das IBE schon jetzt an.

Read the rest of this entry »

karriere.at Umfrage: Gehaltsverhandlungen – Chefs erwarten Mitarbeiterinitiative

Jürgen Smid, karriere.at

Jürgen Smid

Arbeitnehmer nutzen Mitarbeitergespräch meist auch für Gehaltswünsche

Linz – Die Gehaltsverhandlung ist eines der heikelsten Themen im Verhältnis zwischen Mitarbeiter und Führungskraft. Immerhin geht es in diesem Termin darum, erbrachte Leistung – besser gesagt, die Wahrnehmung eigener und fremder Leistung – in Zahlen zu gießen. Ganz wichtig beim Thema Gehaltsverhandlung: Die richtige Terminwahl. karriere.at, Österreichs größtes Jobportal, fragte seine User: “Wann werden Sie aktiv?”

Read the rest of this entry »

Was ist die beste Bewerbermanagement/ATS Software?

Wolfgang Brickwedde ist Director des Instituts for Competitive Recruiting in Heidelberg

Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Studie gestartet mit aktuell bereits über 800 teilnehmenden Unternehmen aus allen Branchen

 

Sie stehen vor der Wahl eines Bewerbermanagementsystems oder nutzen bereits eines? Möchten Sie wissen, wie ihre Kollegen in anderen Unternehmen die von ihnen geplante/genutzte Lösung beurteilen oder welche Funktionen vielleicht am wichtigsten sind?  Oder haben Sie Interesse an Antworten auf die folgenden Fragen:

  Read the rest of this entry »

Berufsanfänger sehen gute Karrierechancen

Dr. Sebastian Dettmers, Stepstone

Dr. Sebastian Dettmers

Düsseldorf, Juli 2014. In Deutschland sind Berufsanfänger mit akademischem Hintergrund im Hinblick auf ihre Jobchancen äußerst positiv eingestellt. Fast zwei Drittel sehen für sich gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Das fand Deutschlands führende Online-Jobbörse StepStone in einer gemeinsamen Studie mit dem Marktforschungsinstitut TNS Infratest heraus.

Read the rest of this entry »

Mythos Fachkräftemangel: Ein Polit-Komplott?

Martin Gaedt

Martin Gaedt

Martin Gaedt, Autor von “Mythos Fachkräftemangel”, wirbelt Staub auf. Das macht er gerne, gut und oft. Mit seinen prägnanten Analysen und Vergleichen untersucht er die Realitäten des Arbeitsmarkts, und die erscheinen nicht immer so, wie es die offiziellen Medien- und Meinungsdeuter dieser Republik wahr haben wollen. Nun ist das Thema auch bei der ARD gelandet, die hinter dem beklagenswerten Fachkräftemangel gar ein Polit-Komplott wittert. So kündigt sie ihren heutigen Bericht “Das Märchen vom Fachkräftemangel” an:

Read the rest of this entry »

Personalmarketing auf höchstem Niveau

Jörg Orlowski

Jörg Orlowski

Karriere-Event in den Bergen mit über 100 Studenten ein voller Erfolg

Das Karriere-Event „Students on the Rocks“ schaffte besondere Gesprächssituationen beim Outdoor-Sport in den österreichischen Alpen. Mehr als 100 studentische Teilnehmer lernten die Unternehmen Bayer, Continental, Ernst & Young, Deutsche Telekom, C2N und die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald von einer ganz anderen Seite kennen.

Read the rest of this entry »

JLL zum dritten Mal Top-Arbeitgeber der Immobilienwirtschaft

Das Beratungsunternehmen JLL wurde zum dritten Mal in Folge zum Top-Arbeitgeber der Immobilienbranche gewählt. Die Immobilien Zeitung, eine Beteiligung der dfv Mediengruppe, befragte 446 Studierende branchenbezogener Studiengänge nach ihrem Wunscharbeitgeber. Die gewählten Unternehmen punkten beim Branchennachwuchs mit ihrem Tätigkeitsfeld sowie mit Karriereperspektiven, Standort und Image.

Read the rest of this entry »

ISB-Unternehmerinnentag 2014: Selbstständig ist die Frau

Eveline Lemke

Eveline Lemke

Mainz. Immer mehr Unternehmen in Deutschland werden von einer Frau geführt: Auswertungen des Statistischen Landesamtes zeigen, dass der Frauenanteil unter den Selbstständigen bei rund einem Drittel liegt; um mehr als 30 Prozent ist die Zahl der selbstständigen Frauen in den letzten zehn Jahren bis 2012 gestiegen. Welche Wege für Frauen in die Selbstständigkeit führen und was es dabei zu beachten gilt stand im Fokus des diesjährigen Unternehmerinnentags, zu dem das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) nach Mainz einlud.

Read the rest of this entry »

Hinterm Horizont geht’s weiter: Erfolgreiche Jobsuche mit Indeed

Paul D'Arcy

Paul D’Arcy, Senior Vice President Marketing, Indeed.com

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Kundenveranstaltungen sind eigentlich aus dem Werkzeugkasten der Marketeers nicht mehr wegzudenken. Nicht alle sind so cool wie die Produktpräsentationen des legendären Apple-Gründers Steve Jobs oder so flapsig wie die Präsentationen von Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

 

Wer unbedingt Wert auf Glamour legt, sollte sich dann schon eher die Pret-a-porter Show eines der renommierten Designers der Pariser Haute Couture anschauen. Wem die Bewegt-Textilien auf dem Laufsteg nicht gefallen, kann sich aber sicherlich auf Eines verlassen:

Read the rest of this entry »