Bitkom-Branche schafft 40.000 zusätzliche Jobs

  • Umsätze im ITK-Markt legen um 1,5 Prozent auf 168,5 Milliarden Euro zu
  • IT ist Wachstumstreiber, Unterhaltungselektronik schrumpft erneut deutlich
  • Berg: „Mehr digitale Bildung ist der Schlüssel zum digitalen Erfolg“

Die Digitalisierung stellt in Deutschland alle Zeichen auf Wachstum. In der Bitkom-Branche werden Umsätze und Beschäftigung auch 2019 weiter zulegen. Der Markt für IT, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik soll in diesem Jahr um 1,5 Prozent auf 168,5 Milliarden Euro ansteigen. Zum Jahresende werden in der Branche voraussichtlich 1.174.000 Menschen beschäftigt sein. Das entspricht einem Plus von 40.000 Jobs und einem Anstieg um 3,5 Prozent im Vergleich zu 2018. Das teilt der Digitalverband Bitkom auf Grundlage aktueller Analysen mit.

 

Telekommunikation, Crosswater Job Guide, ITK-Arbeitsmarkt, Software, IT-Dienstleister,
Telekom-Arbeitsplatz 4G-Techniker

XING New Work Experience 2019: Der Wandel der Arbeitswelt im Fokus in der Elbphilharmonie Hamburg

•    Ricardo Semler (Semco Partners) und Frédéric Laloux (Autor) als Top-Speaker
•    Weitere Redner: Professor Gerald Hüther (Neurobiologe), Kathrin Menges (Henkel), Simone Menne, Joschka Fischer und Sascha Lobo
•    Verleihung des New Work Award als Höhepunkt der NWX am 7. März 2019

Wie arbeiten wir in Zukunft? Kaum ein zweites Thema bewegt die öffentliche Diskussion in Zeiten von Digitalisierung und Fachkräftemangel so stark wie der Wandel der Arbeitswelt. Die dritte Auflage der XING New Work Experience (NWX) versucht unter dem Motto „Make it work!“ auf die vielen Fragen von Unternehmen und Berufstätigen Antworten zu geben. Dafür hat der Veranstalter XING, das führende berufliche Netzwerk im deutschsprachigen Raum, Führungspersönlichkeiten und Praktiker aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik eingeladen, die mit ihren Ansätzen wichtige Impulse für die Zukunft der Arbeitswelt setzen. Am 7. März 2019 findet die NWX erneut in der Elbphilharmonie Hamburg statt. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Tickets und weitere Informationen sind erhältlich über: nwx19.de

Ricardo Semler, Semco, Xing, New Work Experience, Crosswater Job Guide,

Nur mit Chatbot: Einfach mehr Kandidaten erhalten

Kostenfreie Infoveranstaltung im The Squaire am Flughafen Frankfurt

 

Die HR4YOU Personalberatungssoftware bekommt pünktlich zum Jahreswechsel einen Chatbot spendiert, der den Bewerbungsprozess radikal vereinfacht und die Abbruchquoten senkt. Unsere „Marie“ verfügt über ein semantisches Textverständnis und fragt im Bewerbungsprozess zuerst das EU-DSGVO-Einverständnis, den Namen sowie Email und die Telefonnummer ab. Typische Kandidatenfragen nach: Vertragsbedingungen, Benefits und Urlaub werden ebenfalls beantwortet. Weitere Features sind bereits in Planung und Erprobung. Lassen Sie sich überraschen!

HR4YOU, Software-Lösungen, E-Recruiting, Crosswater Job Guide

Vorauswahl von Kandidaten bei Stellenbesetzungen

Studie zur Bewertung verschiedener Auswahlmethoden durch Bewerber

 

durchgeführt von AssessFirst SAS (www.assessfirst.com)

Auch und gerade in Zeiten der Vollbeschäftigung und des Fachkräftemangels müssen Unternehmen eingehende Bewerbungen für ausgeschriebene Stellen schnell, effizient und fehlerfrei vorsortieren. So stellen sie sicher, dass nur solche Bewerber im weiteren Auswahlprozess berücksichtigt werden, die den grundsätzlichen Anforderungen des Unternehmens und der ausgeschriebenen Position
genügen.

 

Mittagspause: Die übersehene Karrierechance

Mittags, 12 Uhr in Deutschland – Pausenzeit. Eine gute Gelegenheit, um mit Kollegen zu netzwerken und eigene Themen geschickt beim Vorgesetzten oder der Geschäftsführung zu platzieren? Nicht unbedingt, wie eine aktuelle Umfrage der Online-Jobplattform StepStone zeigt. Nur die Wenigsten nutzen die Pausenzeit neben der Erholung auch aktiv für ihre Karriere. Insgesamt wurden 3.700 Fachkräfte in Vollzeit* zu ihren Gewohnheiten während der Mittagspause und deren Stellenwert in ihrem Berufsalltag befragt.

Kantine Stepstone Düsseldorf, Crosswater Job Guide

Ehemalige XING-Österreich Country Managerin Carmen Windhaber übernimmt Sales-Leitung bei eyepin

eyepin erweitert sein Führungsteam um einen neuen Head of Sales and Marketing Innovation: Carmen Windhaber bringt internationale Sales-Erfahrung und Digital-Know-how mit ein.

Die promovierte Juristin und Vertriebsspezialistin Dr. Carmen Windhaber übernimmt mit 2019 die Leitung des Sales-Teams des digitalen Dialogmarketing-Experten eyepin. Die ehemalige XING-Österreich Country Managerin wird gemeinsam mit dem Führungsteam rund um Eva Föda und Firmengründer Franz J. Kolostori die weitere Entwicklung des Software-Unternehmens verantworten und das österreichische Sales-Team ausbauen.

Carmen Windhaber, eyepin, Xing, Crosswater Job Guide
Carmen Windhaber

StepStone übernimmt Studydrive: Europas führende Online-Plattform für Studierende ist Teil der StepStone Gruppe

Die Online-Jobplattform StepStone hat mit dem Berliner E-Learning Startup Studydrive Europas führende Digital-Plattform für Studierende übernommen – die Akquisition wurde am 2. Januar 2019 gemeinsam abgeschlossen. Mithilfe von Studydrive unterstützen sich Studierende gegenseitig, indem sie ihre Lernmaterialien wie Mitschriften oder Zusammenfassungen mit Kommilitonen teilen und sich bei Fragen rund um das Studium weiterhelfen. Studydrive bietet Zugriff auf mehr als 250.000 Lernunterlagen aus allen Fachbereichen. Über 700.000 Studierende an über 100 Universitäten und Hochschulen nutzen die Plattform, um sich mit Kommilitonen auszutauschen und gegenseitig in ihrem Studienfortschritt zu unterstützen. Zudem finden sie auf Studydrive Jobs und Praktika, die genau zu ihrem Studienverlauf passen.

Sebastian Dettmers, Stepstone
Dr. Sebastian Dettmers

So finden Recruiter die richtigen Personaldienstleister

Gerhard Kenk.

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Hand aufs Herz: Welcher Recruiter hat es noch nicht erlebt, dass der Chef ein wichtiges und dringendes Projekt aufsetzt – das mit eigenen Bordmitteln oder mangels Kompetenz nicht selbst gestemmt werden kann?

Dann klingeln alle Alarmglocken und die hektische Suche nach externer Unterstützung beginnt. Und Google liefert vielleicht viele Treffer auf einzelne Anfragen, aber sie sind unpräzise und nicht strukturiert. Reine Zeitverschwendung?

Worauf man bei der Wahl der richtigen Bewerbermanagement-Software achten sollte – 5 Praxistipps

Von Ines Bahr und Tim Verhoeven

Die richtigen Kandidaten für sein Unternehmen zu begeistern ist eine Herausforderung. Neben externen Faktoren, wie dem demografischen Wandel, zeigt sich auch sehr deutlich, dass sich die Einstellung insbesondere von hochqualifizierten Bewerbern verändert hat.

War es früher noch ein schmeichelndes Privileg, von einem Personalberater angesprochen zu werden, so reagieren heute viele Bewerber nicht einmal mehr mit einem „Danke – kein Interesse“ auf die Massen an versendeten Anfragen.

Bewerbermanagement-Software

Zeitarbeit punktet bei Personalern: Neue Studie belegt die Wertschätzung der Branche durch Kundenunternehmen  

  • Zeitarbeit ist wichtiges Rekrutierungsinstrument
  • Viele Personalverantwortliche sehen Zeitarbeit als Vorteil für Berufserfahrung
  • Unternehmen setzen auf Kontinuität in der Zusammenarbeit mit Personalunternehmen

Viel wird geschrieben über die Situation von Zeitarbeitnehmern in Deutschland, ihre wachsende Zahl und ihre vermeintlich oft prekäre Arbeitssituation. Doch wie bewerten eigentlich Personalverantwortliche und diejenigen, die Zeitarbeitnehmer in ihren Unternehmen einsetzen, die Branche? Das Personalunternehmen Orizon fragte im Oktober 2018 über 1.000 Mitarbeitende und Verantwortliche in Personalabteilungen nach ihrer Sichtweise – und die fördert durchweg Positives zutage: Personalverantwortliche bewerten Zeitarbeit als bedeutendes Rekrutierungsinstrument und schätzen die Berufserfahrung und Arbeitsmotivation der Zeitarbeitnehmer.

Orizon, Zeitarbeit, Rekruitierungsinstrument
Personalverantwortliche schätzen Zeitarbeit als Rekrutierungsinstrument. Bildrechte: Orizon GmbH