Ictjob.de: Jobbörse speziell für IT- und Telekommunikation in Deutschland gestartet

Matching-Technologie liefert relevante Ergebnisse für Bewerber und Unternehmen

ictjob Gruppe gehört in Belgien, Frankreich, Spanien und Luxemburg bereits zu den Marktführern in diesem Segment

Julian Steinbuch

Leinfelden-Echterdingen Seit heute gibt es eine neue Online-Stellenbörse für die IT- und Telekommunikationsbranche: ictjob.de. Das Portal richtet sich sowohl an Stellensuchende als auch an Unternehmen und liefert mit seiner Kompetenz-basierten Matching-Technologie präzise Suchergebnisse. Bereits zum heutigen Launch enthält die Datenbank rund fünfhundert Stellenangebote. Namhafte große und mittelständische Unternehmen wie Microsoft, Oracle, Hermes Logistik oder Steria Mummert Consulting konnten bereits als Kunden für die Plattform gewonnen werden. Ictjob.de gehört zur ictjob-Gruppe, deren Portale in Belgien (ictjob.be), Frankreich (jobtic.fr), Spanien (ticjob.es) und Luxembur g (ictjob.lu) bereits zu den Marktführern in diesem Segment zählen.

Optimierte Suchergebnisse durch Kompetenzraster
Der Erfolg, den ictjob bereits in vier anderen europäischen Ländern verzeichnen kann, beruht auf dem Prinzip eines vordefinierten Kompetenzrasters, das Funktionen, Entwicklungs-umgebungen, Systeme und Business Applications abdeckt. Ictjob.de bringt Profis aus dem IT- und Telekommunikationssektor mit einer speziell auf dieses Marktsegment abgestimmten Suchtechnologie zusammen: Die Fähigkeiten der Arbeitsuchenden sowie die Anforderungen der Unternehmer werden mithilfe des Kompetenzrasters gegeneinander abgeglichen. So werden die Suchergebnisse optimiert und individuell nach Relevanz geordnet – ein entscheidender Vorteil angesichts der Informationsflut, der Menge an verfügbaren Jobangeboten und der großen Zahl an Stellensuchenden. In Zeiten des Fachkräftemangels dient ictjob.de so zur effizienteren Rekru tierung von Spezialisten und hebt sich durch seine einzigartige Matching-Technologie vom Rest der Jobportale ab.

Innovatives Tool für den komplexen IT-Arbeitsmarkt


In ihrem ictjob Profil geben Stellensuchende und Freelancer ihre Fähigkeiten zusätzlich in drei Erfahrungslevels an. Auch ihre aktuelle Verfügbarkeit können Kandidaten im Profil hinterlegen. Vor allem aber bestimmen Bewerber selbst, ob sie ihr Profil inklusive Kontaktdaten oder anonymisiert verfügbar machen, oder ob sie nur per E-Mail über auf sie passende Stellenangebote informiert werden möchten. Neben Stellenanzeigen ermöglicht ictjob.de Unternehmen auch die Suche nach geeigneten Kandidaten in der ictjob Bewerberdatenbank. Diese Suche wird durch das ictjob Kompetenzraster wesentlich beschleunigt und liefert genaue Ergebnisse.

„Der eklatante Mangel an Fachkräften hat die Kommunikation zwischen Bewerbern und Arbeitgebern grundsätzlich verändert und zu einer Herausforderung für beide Seiten des Arbeitsmarktes gemacht. Mit ictjob.de gestalten wir die Suche für Bewerber und Unternehmen einfach, zeitsparend und vor allem zielführend“, erklärt Julian Steinbuch, Geschäftsführer von ictjob.de. „Unser großer Erfolg in ganz Europa ist Resultat unseres Verständnisses dieses speziellen Marktsegments und unserer hierauf ausgerichteten Suchtechnologie. Wir freuen uns, diese nun auch deutschen IT Professionals und Unternehmen zur Verfügung stellen zu können.“



Über ictjob.de:



Ictjob.de ist ein speziell für den IT- und Telekommunikationssektor in Deutschland entwickeltes Online-Jobportal. Ziel ist es, IT-Professionals die besten Berufschancen durch eine speziell auf den IT-Markt zugeschnittene Matching-Technologie zu eröffnen. Die drei großen Kategorien des ictjob Kompetenzrasters (Entwicklung, Systeme und Business Applications) optimieren die Relevanz der angezeigten Suchergebnisse. Ictjob.de schließt Partnerschaften mit wichtigen Akteuren und Arbeitgebern des IT- und Telekommunikationssektors in Deutschland mit dem Ziel, das gesamte Marktsegment abzudecken. Zu den Kunden zähl en bislang u.a. Microsoft, Oracle, Dimension Data, Platinion, Steria Mummert Consulting, SOLCOM, ElanIT, Bosch, Hermes Logistik, Deutsche Post / DHL und COR & FJA.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.