Mehr Studenten = Mehr potenzielle Kunden und Talente

Stefan Hönnemann, Geschäftsführer, Campus Service

Köln.  In diesem Jahr schrieben sich an deutschen Universitäten über eine halbe Millionen Erstsemester ein – mehr als je zuvor. Was für die Unis wegen überfüllter Hörsäle zum Problem wird, eröffnet Unternehmen neue Chancen für Produktwebung und Personalrekrutierung.

 

Doppelte Abiturjahrgänge und das Ende der Wehrpflicht machen es möglich: Die Studenten rennen den deutschen Universitäten und Fachhochschulen die Türen ein. Weil ein Ende des Ansturms nicht in Sicht ist, wird der Campus für Unternehmen immer wichtiger, die ihre Produkte an junge Menschen verkaufen und Talente anwerben wollen.

 

Hochschulmarketing heißt das Zauberwort: Unternehmen mieten Werbemedien an Universitäten an, verteilen Flyer und Warenproben in den Mensafoyers oder schalten Bannerwerbung auf den Websites der Unis.

 

Zwischen Hochschulen und Unternehmen stehen Agenturen wie die Campus Service GmbH aus Köln. Sie schließen Verträge mit den Universitäten und Studentenwerken, die es ihnen erlauben, Werbeflächen am Campus, in den Mensen oder auf den Internetseiten der Hochschulen an Unternehmen zu vermieten. Die so genannten Hochschulmarketingagenturen kümmern sich auch um zahlreiche Sondewerbeformen. Zum Beispiel können Firmen mit Trucks vor der Uni vorfahren, um Produkte vorzustellen oder um sich als Arbeitgeber zu präsentieren.

 

Hochschulwerbung eignet sich für Unternehmen besonders, weil sie den Studenten dort erreicht, wo er sich am meisten aufhält. Ambient Media nennt das der Marketingprofi: Der Student wird in seinem direkten Lebensumfeld, der Uni, angesprochen und nimmt die Werbebotschaft mit nach Hause. „Die Werbung erreicht so den Studenten ohne Streuverluste“, sagt Campus-Service-Geschäftsführer Stefan Hönnemann.

Kontakt:

Campus Service GmbH, Stephan Degenhardt, Neuenhöfer Allee 49-51, 50935 Köln, Tel.: 0221 282736-26, s.degenhardt@campus-service.com, www.campus-service.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.