ESMT im Executive MBA Ranking der Financial Times international bestätigt

  • Prof. Dr. Jörg Rocholl
    Prof. Dr. Jörg Rocholl

    Executive MBA der ESMT bestes Programm für Karriereentwicklung

  • Platz eins der eigenständigen EMBA-Programme in Deutschland
  • Mit Rang 40 höchster eigenständiger Neueinstieg in Europa

ESMT European School of Management and Technology ist in diesem Jahr erstmals im globalen Ranking der Financial Times für Executive MBA-Studiengänge (EMBA) vertreten. Schon bei ihrem Einstieg gelangte die internationale Business School in Berlin auf den 40. Platz. Den ersten Rang belegte die ESMT im Bereich erfolgreiche Karriereentwicklung. Dieser Wert beurteilt den beruflichen Aufstieg der Absolventen drei Jahre nach ihrem Abschluss. Der EMBA der ESMT ist zudem das am höchsten bewertete eigenständige Programm in Deutschland.

„Nach dauerhafter Top 20-Platzierung im Bereich Executive Education und kürzlich erfolgter Akkreditierung durch die AACSB bestätigt das Ranking des Executive MBA-Programms, dass die ESMT die Vision ihrer Stifterunternehmen erfüllt“, sagt Michael Diekmann, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE und Vorstandsvorsitzender des Kuratoriums der ESMT-Stiftung.

Der Präsident der ESMT Jörg Rocholl ergänzt: „Das Ranking der Financial Times bekräftigt, dass unser EMBA-Studiengang sowohl die individuelle Karriereentwicklung der Studierenden unterstützt als auch den Unternehmen nutzt, die ihre Nachwuchskräfte zu uns entsenden.“

Heute begrüßt die ESMT ihre sechste Executive MBA-Klasse mit 45 Teilnehmern aus 19 Nationen.

Link zum Financial Times Ranking:  http://rankings.ft.com/businessschoolrankings/emba-ranking-2012

Über ESMT
ESMT European School of Management and Technology wurde im Oktober 2002 auf Initiative von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet. Die internationale Business School bietet Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Programme sowie Management-Weiterbildung. ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: verantwortungsvolles und nachhaltiges Leadership, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Zusätzlich bietet die Business School eine interdisziplinäre Plattform zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT ist in Berlin, USW Netzwerk unterrichtet die deutschsprachigen Weiterbildungsprogramme der Business School auf einem zweiten Campus in Schloss Gracht bei Köln. ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, die mit ihren Programmen von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.