Wechsel in der Personalszene: Amrein geht, Schneider kommt

HZI: Führungswechsel in Braunschweig

Franziska Broer übernahm zum Jahres­beginn 2014 die Administrative Geschäftsführung des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig. In dieser Funktion ist sie für den gesamten kaufmännischen und administrativen Geschäftsbereich (u.a. Personalwesen, Recht, allgemeine Verwaltung) verantwortlich. Die bisherige Leiterin des Controllings (seit 2007) sowie der Administration (seit Anfang 2011) der Geschäftsstelle der Helmholtz Gemeinschaft deutscher Forschungszentren tritt damit die Nachfolge von Ulf Richter an, der im Oktober 2013 das Amt des Kanzlers der Universität Siegen übernommen hat.

Broer hat Wirtschaft und Recht an der Technischen Hochschule Wildau studiert. Darüber hinaus absolvierte sie an der Charité in Berlin den Studiengang Consumer Healthcare, bevor sie als Referentin des administrativen Vorstands an das Max Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch ging. Dort übernahm sie kurze Zeit später die Leitung der Stabstelle Controlling.

 

Veränderungen bei DialogFeld, Wöhrl und SinnLeffers

Thomas Weckerlein
Thomas Weckerlein

Thomas Weckerlein (45) ist seit Januar 2014 Director Human Resources bei der DialogFeld Communication Group (Nürnberg), mit fast 500 Mitarbeitern nach eigenen Angaben viertgrößte Kommunikationsagentur Deutschlands. In dieser neu geschaffenen Position verantwortet er das Personalmanagement  für die  gesamte Agenturgruppe und deren einzelne Beteiligungen in der Dach-Region. Er berichtet an Oliver Walter (CEO) und Thomas Taherkhani (CFO). Weckerlein war zuvor 15 Jahre beim Bekleidungsfilialisten Wöhrl als Personalleiter tätig und verantwortete unter anderem seit 2002 als Geschäftsführer sechs operative Gesellschaften mit 32 Filialen und 2.500 Mitarbeitern.

Natascha Feldkamp tritt zum 1.4.2014 die Nachfolge von Weckerlein bei der Rudolf Wöhrl AG (Nürnberg) an. Zurzeit ist sie noch als Ressortleiterin Personal und Organisation (Prokuristin) bei der SinnLeffers GmbH (Hagen) tätig. Dieses Unternehmen wurde von Wöhrl übernommen, nun soll die strategische Annäherung zwischen der Rudolf Wöhrl AG und der SinnLeffers GmbH erfolgen. Die frühere Lehrbeauftragte an der Universität-GH-Essen ist bereits seit 2003 bei SinnLeffers im Personalbereich tätig. Wer ihre Nachfolge als Personalleiterin bei SinnLeffers antritt ist noch nicht bekannt.

 

Mehwald: Automotive statt BKK

Karin Mehwald (38) ist seit März 2014 Personalleiterin Deutschland von Europart (Hagen), führender Händler von Ersatz- und Zubehörteilen für Nutzfahrzeuge und Busse aller Klassen in Europa. Die Diplom-Verwaltungswissenschaftlerin verfügt über langjährige Berufserfahrung als Unternehmensberaterin, mit den Schwerpunkten Personal, Restrukturierung und Post Merger Integration und war zuletzt mehr als sechs Jahre als Personalleiterin bei einer sehr erfolgreichen Betriebskrankenkasse tätig. Bei Europart verantwortet sie mit ihrem Team die Professionalisierung der HR Strukturen und kümmert sich ganz besonders um die Themen Recruiting, Personalentwicklung und Training.

 

 

Wagner wagt Schritt in die Selbstständigkeit

Sonja Wagner
Sonja Wagner

Sonja Wagner ist seit kurzem Partner und Consultant bei momaSwissTeam (Zürich) und konzentriert sich hier auf die Beratung von Kunden im HR Bereich. Wagner hat ein Studium in Betriebswirtschaft abgeschlossen und sich im Bereich Personal und Organisationsentwicklung weitergebildet. Bis zu ihrem Wechsel zu momaSwissTeam war sie Chief Human Resources Manager und gleichzeitig Geschäftsleitungsmitglied bei der Swissterminal AG (Frenkendorf). Davor hatte sie mehrjährige Führungspositionen bei der Hirslanden-Gruppe (Zürich) inne.

 

Wolters Kluwer Deutschland mit neuer Personalleiterin

Juliane Rickermeier (43) ist seit dem 1.1.2014 HR Director der Wolters Kluwer Deutschland GmbH (Köln) und Mitglied des Managementteams des Unternehmens. Die Diplom Kulturwirtin (Universität Passau) folgt auf Ariane Martini, die das Unternehmen verlassen hat. Rickermeier war vor diesem beruflichen Wechsel als Senior HR Business Partner bei GE Capital Germany (Düsseldorf) tätig. Davor sammelte sie internationale Erfahrung in verschiedenen leitenden HR-Funktionen bei der Citibank.

 

Amrein geht, Schneider kommt.

Fredy Amrein
Fredy Amrein

Sabine Schneider hat zum 1. Februar 2014 die Funktion als Human Resources Director der Lyreco Switzerland AG (Dietikon) übernommen und ist gleichzeitig auch Mitglied der Geschäftsleitung. Sie kommt von der Bank zweiplus, wo sie als HR Leiterin tätig war. Davor war sie HR Manager bei der Swiss Life. Schneider übernimmt bei Lyreco die Nachfolge von Fredy Amrein, der aktiv auf Jobsuche ist.

 

Svenja Vinschen (Rechtsanwältin), zuletzt 2008 Referatsleiterin Arbeitsrecht/Grundsatzfragen der E.ON Ruhrgas AG (Essen) und davor Referentin Arbeits- und Sozialrecht & HR-Advisor bei der Sandvik GmbH (Düsseldorf) ist – wie erst heute bekannt wurde – am 10.09.2013 im Alter von nur 38 Jahren verstorben.

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.info berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 8.500* personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielen wir eine hohe bundesweite Reichweite. Durch sein spezielles Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.info Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.info bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter  Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.