Renego auf dem Vormarsch zum etablierten Recruiting-Netzwerk

Nikolay Nikolov
Nikolay Nikolov

Neues Design – Neue Features – Neue Perspektiven

Renego (www.renego.de) – die ursprüngliche Meta-Suchmaschine für Flüge, Immobilien, Hotels und Jobs, ist seit 2013 ein erfolgreicher Player auf dem Markt der Jobsuchmaschinen. Durch die Fokussierung auf den Jobmarkt hat Renego sich als Job-Aggregator behaupten können. Seit Mitte März hat Renego ein neues Design und neue Features in die Webseite integriert, sodass dem Nutzer ein weiterer signifikanter Mehrwert bei der Jobsuche geboten werden soll. Durch die Umstrukturierungen haben sich neue Perspektiven eröffnet, die es für Renego jetzt anzugreifen gilt. Etappenweise ist von nun an das Ziel von Renego sich zu einem zu einem Recruiting Netzwerk zu etablieren. Durch den Relaunch der Webseite wurde ein großer Schritt dorthin bereits getätigt.

Renego sammelt die Jobanzeigen von Jobportalen, HR-Agenturen oder Unternehmenswebseiten. Zu diesen Jobportalen und somit zu Renegos Partnern gehören: gehören Stepstone, Monster, Careerbuilder, Jobware, Stellenanzeigen.de, yourfirm, Gigajob und viele andere.Der Nutzer muss sich nicht mehr auf vielen unterschiedlichen Webseiten mühevoll nach dem passenden Stellenangebot erkunden. Durch den Aufruf der Renego-Webseite www.renego.de erhält er einen kompletten Überblick aus mehr als 1.000.000 Stellenanzeigen.

Seit Mitte März 2015 hat Renego ein neues und modernes responsive Design online gestellt.  Im Zuge dessen wurde die grafische Oberfläche der Webseite verbessert. Die Webseite von Renego ist durch viele unterschiedliche Endgeräte aufrufbar, ohne Verzögerungen oder grafische Verzerrungen. Ein weiterer Fokus wurde auf die grafische Darstellung der Suchergebnisse gelegt. Letztendlich besteht hier der Kern des Unternehmens. Das Team von Renego hat gezielt auf die Bedürfnisse des Nutzers bei der Jobsuche geschaut. Wichtig war hierbei, was für Informationen die Nutzer in der Suchergebnisanzeige benötigen, um sich einen guten Eindruck von einer Stellenanzeige zu verschaffen. Hierzu wurde verstärkt mit Icons gearbeitet, wodurch in bildlicher Form schnell Informationen, wie Vertragsart, Jobportal und Alter der Anzeige, vermittelt werden sollten.

Zu den neuen Features von Renego zählt insbesondere die Kooperation mit Kununu, einem Bewertungsportal für Arbeitgeber. Renego ist die erste deutsche Jobsuchmaschine, die eine Integration der Firmendaten von Kununu in so eine Tiefe vollzieht. Renego möchte so einen Mehrwert für den Jobsuchenden schaffen, der auf diesem Weg mehr über die jeweilige Firma und die Erfahrungen der Mitarbeiter in Kenntnis bringen kann, bevor er sich die Stellenanzeige überhaupt erst genauer ansieht.

chart_screen_Renego_Kununu_Integration

 

Viele weitere neue Features von Renego sind bereits in der Entwicklung. Beispielsweise plant Renego die Einführung des Features Social Connect, das dem Nutzer zu jeder Stellenanzeige die dort beschäftigten Facebookfreunde anzeigen soll. Der Nutzer kann so Erfahrungen seiner Freunde in einer bestimmten Firma direkt einholen.

Renego ist auf der Suche nach einem strategischen Investor, um ein internationales Recruitment Netzwerk zu entwickeln. So soll sich Renego in den nächsten Monaten und Jahren von einer reinen Jobsuchmaschine in ein Netzwerk rund um Jobs entwickeln. Ziel ist es dabei den Nutzer schneller zu einem neuen Job zu verhelfen sowie Informationen rund um Stellenangebote zu liefern.

 

Renego CEO: Nikolay Nikolov

Marketing Managerin: Julia Müller

Im Klapperhof 7-23 (5. Etage)

50670 Köln
Tel:  +4922198864191

Fax: +4922198864189

E-Mail:info@renego.net

Web: https://www.renego.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.