LinkedIn erweitert Geschäftsleitung für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Barbara Wittmann
Barbara Wittmann

Barbara Wittmann übernimmt Leitung der Recruiting-Sparte, um das Wachstum im deutschsprachigen Markt weiter voranzutreiben

Barbara Wittmann verstärkt zum 9. Mai als Direktor für den Bereich der HR-Lösungen die Geschäftsleitung von LinkedIn in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Nationalen wie internationalen Kunden steht Barbara Wittmann bei der Entwicklung von Recruiting-Strategien über LinkedIn zur Seite. Gemeinsam mit Alexandra Kolleth, Leitung der LinkedIn Marketinglösungen, wird sie die Geschäftsentwicklung des weltweit größten Business-Netzwerks im deutschsprachigen Raum verantworten. Zuvor als Senior Vice President Sales und Sales Operations bei ImmobilienScout24 und in verschiedenen Führungs-, Business-Development und Sales-Rollen bei Dell tätig, verfügt die Managerin über mehr als 20 Jahre Erfahrung.

„Der Wettbewerb um Talente wird immer intensiver und die Anforderungen an Arbeitskräfte in Bezug auf ihre Qualifikationen ändern sich daher kontinuierlich und schnell“, so Barbara Wittmann. „Erfolgreich agierende Firmen benötigen deshalb zwei Dinge: Transparenz in Bezug auf das Arbeitskräfteangebot und eine Plattform, um mit Kandidaten einfach und effizient in Kontakt zu treten. LinkedIn überzeugt in beiden Aspekten mehr als jede andere Lösung. Ich freue mich deshalb sehr darauf, zusammen mit meinem Team HR-Verantwortlichen die Vorteile der LinkedIn Recruiting-Lösungen nahe zu bringen.“

Expertin für Vertrieb im internationalen Tech-Umfeld
In ihrer Rolle bei ImmobilienScout24 war Barbara Wittmann für den Vertrieb von digitalen Marketinglösungen für Geschäftskunden in der Immobilienwirtschaft verantwortlich. Zuvor arbeitete sie über 15 Jahre für Dell in Deutschland und den USA, zuletzt als General Manager und Executive Director Sales. Für das Tech-Unternehmen leitete sie den Lösungsvertrieb von Hardware- und Softwareprodukten im Enterprise-Bereich sowie die Umsetzung einer Multichannel-Sales-Strategie. Darüber hinaus war Barbara Wittmann für den Aufbau eines neuen Standorts in Halle an der Saale mit über 1.000 Mitarbeitern verantwortlich. Barbara Wittmann absolvierte ein MBA-Studium an der University of Texas in Austin, USA, und hält einen Abschluss in Slawischer Philologie, Volkswirtschaftslehre und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte von der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Partnerin von Personalprofis
Mit den LinkedIn-Rekrutierungslösungen (LinkedIn Talent Solutions) können Unternehmen das Potenzial des weltweit 400 Millionen und in DACH sieben Millionen starken Business-Netzwerks voll ausschöpfen: Mit seinen Möglichkeiten für ein überzeugendes Employer Branding und den Werkzeugen für die klassische Rekrutierung gehört LinkedIn zu den wichtigsten Recruiting-Plattformen für Personalverantwortliche. 29 der 30 DAX-Unternehmen setzen bereits auf LinkedIns Rekrutierungs- oder Marketinglösungen. „Ihre Vertriebserfahrung in multinationalen Unternehmen wird Barbara Wittmann dabei helfen, dieses Angebot weiter in den Markt zu tragen“, sagt Jeff Matthews, Direktor Nordeuropa im Bereich Talent Solutions für LinkedIn. „Wir freuen uns sehr, eine so erfahrene Kraft in diesem Schlüsselmarkt in Europa für uns gewonnen zu haben.“

Zukunftssicher mit intelligenten HR-Lösungen 
Zu den LinkedIn Talent Solutions gehört der „Recruiter“, mit dem Personalverantwortliche alleine oder im Team geeignete Kandidaten finden und ansprechen sowie ihre Pipeline verwalten können. Ein Stellenmarkt, gezielte Werbemöglichkeiten und Karriereseiten für das Employer Branding gehören ebenso zum Angebot, das Barbara Wittmann verantwortet. LinkedIn entwickelt die Lösungen ständig weiter. So ist die Plattform heute beispielsweise in der Lage, Kandidaten zu finden, die ähnliche Qualifikationen besitzen wie die Top-Performer im eigenen Unternehmen („Smart Matching“). Ebenso kann sie die geeigneten Kandidaten hervorheben, die mit einer höheren Wahrscheinlichkeit auf eine Ansprache reagieren würden („Spotlight-Suche“).

 

Über LinkedIn
LinkedIn vernetzt weltweit Fach- und Führungskräfte und hilft ihnen dabei, produktiver und erfolgreicher zu sein. Zudem verbessert das Online-Businessnetzwerk nachhaltig die Rahmenbedingungen für Personalsuche, Marketing und Vertrieb. LinkedIns Vision ist der Economic Graph, ein globales Netzwerk von qualifizierten Fachkräften, das jedem Mitglied neue Karrierechancen eröffnen kann. LinkedIn hat insgesamt mehr als 400 Millionen Mitglieder. In der Region Deutschland, Österreich und Schweiz erreichte LinkedIn im August 2015 sieben Millionen Mitglieder.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.