Top-Thema: Cyber Security

Mitmachen beim ersten MINT-Award IT-Sicherheit und Techie-Preise gewinnen

Ivo Leidner

Wie werden Daten sicher? Wie können Gesellschaft, Institutionen und Unternehmen vor Hackerangriffen und Cyber-Spionage geschützt werden? Antworten auf diese hochbrisanten Fragen zu Datensicherheit, Cyber Security und Spionageabwehr im Internet sucht audimax MEDIEN GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz und launcht deshalb den ersten audimax MINT-Award IT-Sicherheit.

Mit diesem Award lädt das Hochschulmedienhaus audimax Studenten und Absolventen der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik bis 1. Juli 2018 ein, ihre Abschlussarbeiten zu den Themenkomplexen IT-Forensik, Datensicherheit in der Mobilkommunikation, Detektion und Analyse von Schadsoftware einzureichen und von einer hochkarätigen Jury bewerten zu lassen. Zu gewinnen gibt es Items, die Techie-Herzen höher schlagen lassen: zwei iPhones X und ein Surface Pro warten auf die drei Verfasser der am besten bewerteten Arbeiten.

„Die Auslobung von MINT-Awards, um innovative Ideen und Leistungen deutscher Studenten zu ehren, hat bei audimax jahrelange Tradition“, sagt Ivo Leidner, Projektleiter des Awards bei audimax. „Diesen spezifischen Award zum Thema IT-Sicherheit schreiben wir 2018 allerdings zum ersten Mal aus – in Anbetracht der aktuellen Fragestellungen in Sachen Datensicherheit eines unserer spannendsten Projekte“.

Alle Infos zu Teilnahmebedingungen, Fristen und Partnern gibt es unter www.mint-award-it-sicherheit.de

Als idealen Partner und Pate des Awards konnte audimax das Bundesamt für Verfassungsschutz gewinnen: Der deutsche Inlandsnachrichtendienst sorgt für die Sammlung und Auswertung von Informationen über extremistische sowie terroristische Bestrebungen und ist außerdem auch für Spionageabwehr zuständig.

Der Fachkräftemangel in den MINT-Qualifikationen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) in Deutschland entwickelt sich zu einer Innovationsbremse und gefährdet den Wirtschaftsstandort. Die notwendige Stärkung von MINT-Kompetenzen in allen Bildungsbereichen hat sich die Initiative ‚MINT Zukunft schaffen‘ zum Ziel gemacht. Sie führt zahlreiche Einzelinitiativen auf einer Plattform zusammen, um auf Chancen und Perspektiven in MINT-Berufen aufmerksam zu machen.

Die audimax MEDIEN GmbH ist seit 1988 versierter Ansprechpartner für Absolventen-Recruiting, Studenten- und Schülermarketing: Print im Magazinbereich und Online mit den Portalen audimax.de, MeinProf.de und csr-jobs.de verfügt das Verlagshaus über ein breit aufgestelltes Portfolio, um die 2,85 Millionen Studierenden an deutschen Hochschulen zu erreichen. Die Magazine audimax Campus, ING, IT, NaWi, JUR.A und Wi.Wi sind mit einer Gesamtauflage von 400.000 Exemplaren an fast allen deutschen Hochschulen sowie als E-Paper und als Tablet-Version für iOS und Android verfügbar. Die audimax MEDIEN GmbH engagiert sich als strategischer Partner und Kuratoriumsmitglied der Initiative ›MINT Zukunft schaffen‹. www.audimax.de

Kontakt: leidner@audimax.de