Zweite trendence Employer Branding Awards in Österreich verliehen

Das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence hat in Wien zum zweiten Mal die trendence Employer Branding Awards Österreich verliehen. Gewinner des Abends ist Hofer mit zwei ersten Plätzen für das beste Employer Branding Studierende und die beste Karriere-Website sowie einem zweiten Platz in der Kategorie Karriere-Anzeige. Der Sonderpreis in der Kategorie Employer Branding Innovation des Jahres geht an Infineon. Insgesamt haben 16 Unternehmen einen oder mehrere trendence Employer Branding Awards erhalten. Die Preisträger sind unter www.trendenceawards.at abrufbar.

Employer Branding Innovation: Die Gewinner des trendence Österreich Awards

                                                                                                                                             

Publikums-Voting: Sonderpreis für Employer Branding Innovation des Jahres geht an Infineon

Infineon gewinnt den Sonderpreis für die „Employer Branding Innovation des Jahres“ für sein Projekt „Infineon Schools. Schulterschluss von Talenten, Akademia und Industrie“. Für Infineon wird es am Standort Villach immer schwieriger, Schlüsselpositionen mit qualifizierten Mitarbeitern zu besetzen und hat dafür die Infineon Schools ins Leben gerufen. Nach dem Vorbild der Summer- und Winterschool der Universitäten lädt Infineon zweimal pro Jahr Studenten aus aller Welt zu einer Woche mit hochwertigen Vorträgen, Labor-Touren und sozialen Aktivitäten ein. Die Fachinhalte erstellen interne Experten in Kooperation mit renommierten internationalen Top-Universitäten. Infineon positioniert sich damit als attraktiver Arbeitgeber in der Halbleiterindustrie und hat bislang ein Sechstel aller Teilnehmer einstellen können.

Die nominierten Unternehmen Bosch und Infineon haben ihre Projekte gestern Abend in Elevator Pitches den Gästen der Awards-Verleihung vorgestellt. Das Publikum, die Employer-Branding- und Personalmarketing-Experten Österreichs, haben über die Gewinner in einem Live-Voting abgestimmt.

 

Studierende und Experten-Jury bestimmen die Gewinner

Basis für die Nominierungen bei den trendence Employer Branding Awards sind die Stimmen von 14.000 Studierenden in Österreich, die trendence im Rahmen seiner Studie trendence Absolventenbarometer befragt. Ausgezeichnet werden Arbeitgeber in den Kategorien Beste Karriere-Anzeige, Beste Karriere-Website, Bestes Employer Branding in Social Media, Bestes Hochschulmarketing, Bestes Employer Branding Studierende, Bestes Employer Branding Young Professionals und New Generation Leadership. Eine Experten-Jury kürt aus den jeweils fünf nominierten Unternehmen die Gewinner. Anders beim Sonderpreis für die Employer Branding Innovation des Jahres: Der Sonderpreis ist frei für Einreichungen aller Unternehmen und Agenturen, unabhängig von ihrer Größe oder ihrem Abschneiden in den trendence-Studien. Die Gewinner bestimmen die Gäste der trendence Awards.

 

Die Preisträger im Überblick

  • Beste Karriere-Anzeige: #1 EY, #2 Hofer, #3 Infineon
  • Beste Karriere-Website: #1 Hofer, #2 ÖBB, #3 LKW WALTER
  • Bestes Employer Branding in Social Media: #1 Erste Bank und Sparkassen, #2 Verbund, #3 A1
  • Bestes Hochschulmarketing: #1 KPMG, #2 KTM Group, #3 A1
  • Bestes Employer Branding Studierende: #1 Hofer, #2 Hilti, #3 BCG und PwC
  • Bestes Employer Branding Young Professionals: #1 Raiffeisen Bank International, #2 EY, #3 Erste Bank und Sparkassen
  • New Generation Leadership: #1 A1, #2 BMW Werk Steyr, #3 OMW
  • Employer Branding Innovation des Jahres: #1 Infineon für das Projekt „Infineon Schools“, #2 Bosch für das Projekt „Brain Snack“

 

Über trendence
trendence ist ein unabhängiges Beratungs- und Marktforschungsunternehmen für Employer Branding und Personalmarketing mit fast 20 Jahren Erfahrung. Aus unseren Studien kennen wir die Karrierepläne und Wunscharbeitgeber von drei Millionen jungen Bewerbern weltweit. Die Ergebnisse dieser Studien sind für Arbeitgeber Basis ihrer Entscheidungen im Employer Branding und Personalmarketing, indem sie detaillierte Informationen über potenzielle Bewerber liefern. Besondere Aufmerksamkeit erfahren die Rankings der beliebtesten Arbeitgeber, die Top 100. Sie dienen Arbeitgebern, Bewerbern und Medien gleichermaßen als Orientierung und Benchmark. trendence veröffentlicht außerdem Karriereratgeber für Schüler und Studierende, um ihnen die Berufsorientierung zu erleichtern.