stellenanzeigen.de jetzt auch auf Facebook

Michael Weideneder, stellenanzeigen.de

München – Ab sofort präsentiert sich stellenanzeigen.de unter www.facebook.com/stellenanzeigen.de mit einer eigenen Fanpage auf Facebook. Die Online-Jobbörse informiert dort über Tipps und Trends rund um die Themen Beruf und Karriere. Die Nutzer des Sozialen Netzwerks können auf der Fanpage nach Jobangeboten bei stellenanzeigen.de suchen und die Online-Jobbörse als Fans Freunden in ihrem Netzwerk weiterempfehlen.

Auf der Pinnwand der stellenanzeigen.de-Fanpage bietet die Online-Jobbörse ab sofort Neuigkeiten zu ihren Angeboten für Jobsucher sowie Karrieretipps und Hinweise auf gebündelte Jobangebote für bestimmte Zielgruppen. Unter dem Navigationspunkt „Jobsuche“ bekommen Facebook-Nutzer per Suchmaschine einen bequemen Zugriff auf sämtliche aktuelle Anzeigen. Zudem erhalten Jobsucher auf der Fanpage Hinweise auf Webinare der Online-Jobbörse zu Bewerbungsthemen sowie Zugang zum Download der iPhone App von stellenanzeigen.de. Ausgesuchte Infos von stellenanzeigen.de können Fans von stellenanzeigen.de und deren „Freunde“ auf Facebook zudem über den Newsfeed auf ihren persönlichen Profilseiten lesen.

Das Soziale Netzwerk Facebook hat weltweit über 400 Milliarden Nutzer, davon rund 7 Millionen in Deutschland. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Comscore ist Facebook hierzulande besonders stark in der Altersgruppe zwischen 25 und 44 Jahren vertreten. In dieser Zielgruppe erreicht das Netzwerk allein in Deutschland 5,7 Millionen Menschen.

„Facebook wird in Deutschland immer beliebter. Mit der neuen Fanpage machen wir stellenanzeigen.de unter den Mitgliedern des Sozialen Netzwerks bekannter. Damit setzen wir unsere Strategie fort, Social Media gezielt zu nutzen, um die Reichweite von Online-Stellenanzeigen für unsere Kunden zu steigern. Zusätzlich verstärken wir mit unseren Aktivitäten auf Facebook den Dialog mit den Nutzern von stellenanzeigen.de und binden diese noch mehr in die Weiterentwicklung unserer Produkte und Services ein“, sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Über stellenanzeigen.de
Mit über 1.200.000 Visits monatlich und mehr als 480.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die besondere Stärke von stellenanzeigen.de ist das Drei-Säulen-Konzept: Die Online-Stellenbörse kombiniert die allgemeine Plattform www.stellenanzeigen.de mit 20 zielgruppenspezifischen Online-Kanälen sowie über 100 Print- und Online-Medien der Kooperationspartner. Dazu gehören sowohl Tageszeitungen als auch Fachmedien. So erreicht stellenanzeigen.de für die verschiedensten Qualifikationsprofile und Regionen stets eine besonders große Reichweite in den relevanten Bewerberzielgruppen. Unternehmen finden auf diese Weise schnell und einfach ihre Wunschkandidaten, Bewerber ihren Wunschjob.

stellenanzeigen.de gehört zur markt.gruppe, Deutschlands großem Anzeigennetzwerk. Das Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck, Dr. Ippen und der WAZ Mediengruppe erreicht mit über 45 Verlagen und mehr als 150 Zeitungstiteln täglich gut 15 Millionen Leser.

Weitere Informationen:
stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Bettina Sudar

Rablstraße 26

81669 München

Tel.: 089 / 65 10 76-220, Fax: 089 / 65 10 76-999
E-Mail: bettina.sudar@stellenanzeigen.de, Internet: www.stellenanzeigen.de
Presse-Direktkontakt zur Geschäftsleitung

Michael Weideneder
Tel.: 089 / 65 10 76-211
E-Mail: michael.weidenender@stellenanzeigen.de

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.