Absolventenbarometer 2019: Zu welchen Arbeitgebern zieht es Absolventen für ihren Berufseinstig? Wo bewerben sie sich am liebsten?

Das Absolventenbarometer 2019 zeigt: Für Studierende der Wirtschaftswissenschaften steht Daimler/Mercedes Benz an der Spitze der beliebtesten Arbeitgeber – zum ersten Mal seit 19 Jahren. Angehende Ingenieur_innen dagegen geben AUDI als ersten Wunscharbeitgeber an. Für beide Fächergruppen sah das im Vorjahr noch anders aus.

Doch nicht nur bei den Automobilherstellern gab es Verschiebungen im Ranking der Top 100 Arbeitgeber. Auch in anderen Branchen, etwa im Handel, haben sich Unternehmen in ihrer Attraktivität für Absolventen und Absolventinnen verändert. Und eine dritte Branche wird für Studierende der Ingenieurwissenschaften offenbar immer attraktiver: die der Ingenieurdienstleister.Die detaillierten Ergebnisse zum Ranking für beide Fächergruppen finden Sie im Anhang.

Das Trendence Absolventenbarometer ist eine jährliche repräsentative Studie unter 55.000 Studierenden von rund 200 Hochschulen in Deutschland über ihre Wunscharbeitgeber und Karrierepläne, darunter 16.400 Wirtschaftswissenschaftler und 15.500 Ingenieure. Die Top 100 sind auch Indikator dafür, welche Arbeitgeber und Branchen mit Fachkräftemangel zu kämpfen haben und welche aus einem vollen Pool an Bewerber_innen schöpfen. Die Ergebnisse zu den Fachgruppen Wirtschaft und Ingenieurwesen sind jetzt erschienen. Ergebnisse zu den Fachgruppen Informatik, Naturwissenschaften und Recht folgen in den kommenden Monaten.

Sie haben Fragen oder Interesse an weiteren Ergebnissen des Absolventenbarometers?

  • (un)beliebte Branchen
  • Erwartungen an Arbeitgeber und No-Gos
  • Gehalt und seine Bedeutung
  • Auf Anfrage: Auswertungen spezieller Bewerber_innengruppen (z.B. Digitals, High Potentials, Frauen/Männer, Branchen, Fächer)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.