So hat Deutschland 2019 nach Jobs gesucht

Von Sebastian Ofer

Welche Jobs waren im vergangenen Jahr besonders gefragt? Wo und wann haben die meisten Menschen nach neuen Stellen gesucht? Und welche Trends zeichnen sich ab? Antworten gibt die Online-Jobplattform StepStone mit einer Auswertung der „Jobsuchen des Jahres 2019“. Die beliebtesten Suchwörter auf StepStone.de waren demnach „Marketing“, „Vertrieb“ und „Controlling“, gefolgt von „Logistik“, „Personal“ und „Ingenieur/in“. Die meistgesuchten Arbeitsorte waren Hamburg, Berlin und München – mit einigem Abstand folgen Köln, Stuttgart und Frankfurt am Main. Bei den beliebtesten Arbeitgebern war Bosch erneut Spitzenreiter, auf den weiteren Rängen liegen Lidl und Daimler. Auch das weitere Ranking wird mit Siemens, Amazon und Porsche durch Handels- und Technologieunternehmen angeführt.

Sebastian Ofer

Trends 2019: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und „was mit Menschen“

Die Analyse zeigt, dass der „Greta-Effekt“ sich auch bei der Jobsuche bemerkbar macht. So gaben StepStone-Nutzer Schlagwörter wie „Umwelt“, „Klimaschutz“, „Sustainability“ und „Nachhaltigkeit“ in diesem Jahr zum Teil doppelt so oft in die Suchmaske ein wie im Vorjahr. Aber auch Begriffe wie „Innovation“, „Digitalisierung“ und „Automatisierung“ wurden besonders häufig eingegeben. Gleichzeitig waren Jobs, in denen man eng mit Menschen zusammenarbeitet, sehr beliebt. So hat sich die Zahl der StepStone-Nutzer, die Begriffe wie „Soziale Arbeit“, „Bildung & Soziales“ oder „Betreuung“ in die Suchmaske eingaben, zum Teil verdoppelt. Auch „People Management“ und „HR Manager“ waren als Suchbegriffe deutlich beliebter als noch in den vergangenen Jahren

Weiterlesen: https://blog.talentpro.de/2019/12/18/so-hat-deutschland-2019-nach-jobs-gesucht/

Sebastian Ofer ist Chefredakteur der Online-Portale HRM.de und HRM.ch. Der Journalist und studierte Germanist hat ein sicheres Auge für spannende personalwirtschaftliche Themengebiete und die neusten Trends der Arbeitswelt.

1 Kommentar zu „So hat Deutschland 2019 nach Jobs gesucht“

  1. Matthias Meier

    Sorry, aber was soll diese Überschrift? Und wie transparent soll diese Analyse sein ?
    Ist doch eher eine Werbepost für Step… und demnach sollte die Überschrift dann bitte auch korrekt lauten „So hat Deutschland 2019 bei Stepstone nach Jobs gesucht“ Wenn man nun noch sieht das Talentpro zu HRM gehört und die wiederum die Stellen von Step ausspielen, macht das natürlich alles Sinn.
    Man darf sich als Leser aber schon fragen, warum das hier und auf Xing einen Bericht wert ist. Im Ernst. Es gibt viele andere gute Nischen Portale die hier NIE erwähnt werden. Und wenn es Werbung ist, dann kennzeichnet es auch so.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.