digitale Arbeitswelt

Pünktlich, zuverlässig, organisiert: In der digitalen Arbeitswelt zählen auch „klassische Tugenden“ 

Vermeintlich ‚angestaubte‘ Werte wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Organisation sind in Zeiten von flexiblem und ortsunabhängigem Arbeiten aktueller denn je. So sehen es Fach- und Führungskräfte in Deutschland, zeigt eine Untersuchung der Online-Jobplattform StepStone zum Thema Kooperation und Kollaboration am Arbeitsplatz. 82 Prozent der rund 14.000 Befragten halten Organisationsfähigkeit und 72 Prozent Zeitmanagement für besonders wichtig, um im Team erfolgreich zu sein. Das sind mit Abstand die höchsten Zustimmungswerte unter den Beschäftigten, deutlich vor Fähigkeiten etwa im Projektmanagement oder konzeptionellen Denken, die viel eher mit modernem Arbeiten und digitaler Arbeitswelt verbunden werden. Das ist konsequent, denn erst wenn die Grundlagen stimmen, können Teams dynamisch und innovativ, kurz: erfolgreich sein.

Generation Z: Mehr Stickers, please!

Die Kompetenz zum Umsatteln

Aktuelle viasto Studie zur Veränderung der Jobkompetenzen durch die Digitalisierung zeigt: Arbeitnehmer bringen bereits 85% der benötigten Skills mit in den Job

Die klare Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer fühlt sich für die Veränderungen einer digitalen Arbeitswelt gerüstet. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie für die Europas führender Video-Recruiting Anbieter viasto mehr als 1.000 Menschen befragte. Demnach sind 84% der Befragten sicher, auch in einer digitalen Arbeitswelt wertvolle Mitarbeiter für Arbeitgeber zu sein. Dafür zeigen sich die Befragten flexibel und stellen sich auf eine Arbeitswelt ein, in der sie mehrfach ihre Berufsfelder wechseln werden. Dreiviertel aller Arbeitnehmer (75%) sind sogar explizit an einem solchen Berufswechsel interessiert – bei den jüngsten Kandidaten (18-29 Jahre) liegt der entsprechende Anteil gar bei 85%. Für 60% der Studienteilnehmer sind Veränderungen dieser Art natürliche Begleiterscheinungen des Arbeitslebens.

viasto
Sara Lindemann

Karriere: Diese 5 Faktoren machen aus Mitarbeitern perfekte Teamplayer

Ob gemeinsam im Großraumbüro oder über verschiedene Standorte und Ländergrenzen hinweg – die meisten Menschen arbeiten heute in Teams. Folgerichtig wird in nahezu allen Jobs Teamfähigkeit verlangt. Aber was heißt es eigentlich, teamfähig zu sein? Die Online-Jobplattform StepStone hat 14.000 Fach- und Führungskräfte und 2.000 Personalverantwortliche in Deutschland gefragt, wie sie Teamarbeit in der digitalen Arbeitswelt erleben und bewerten. Die Ergebnisse zeigen, welche Voraussetzungen stimmen müssen, damit aus Mitarbeitern erfolgreiche Teamplayer werden.

Stepstone, Anastasia Hermann, Teamwork, Teamfähigkeit, digitale Arbeitswelt, Stellenanzeigen, Crosswater Job Guide,
Dr. Anastasia Hermann

Die erste HR Safari in München macht an der TALENTpro Station.

Simone Ashoff

Am 22. und 23. März gehen 20 Personaler und HR-Experten auf Safari in München, um in freier Wildbahn zu erleben, was innovative HR-Arbeit bedeutet, welchen Einfluss die Digitalisierung hat und was HR mit Hilfe von Digitalisierung erreichen kann. Eine Station der Safari-Tour wird am 22. März das Expofestival TALENTpro und seine Aftershow-Party sein. Außerdem auf dem Tourplan: ein Besuch bei Siemens, Microsoft und spannenden Start-ups.