Freya Oehle

Jung, selbstbestimmt und unverschämt produktiv: Wie Start-ups Nachwuchstalente für sich gewinnen

Freya Oehle, Gründerin ("Du siehst gar nicht mal so Schweiße aus")
Freya Oehle, Gründerin („Du siehst gar nicht mal so Schweiße aus“)

Keynote Freya Oehle

  • Keynote-Vortrag von spottster-Gründer Freya Oehle am Donnerstag, 17. September 2015, 10 Uhr
  • Die Gründerin führt aus, was Unternehmen in puncto Talentsuche von Start-ups lernen und wie sich Neugründungen und Traditionsbetriebe ergänzen können

Luxuriöses Büro, hohes Gehalt, steiler Karriereweg – in Start-ups eher Fehlanzeige. Dennoch schnappen einige Neugründungen traditionsreicheren Betrieben die Nachwuchskräfte weg, wie etwa die vidiventi GmbH mit der Shoppingwebsite spottster.com. Freya Oehle, die als erfolgreiche Gründerin zu einer gefragten Beraterin für die Talentsuche avanciert ist, erläutert in ihrem Keynote-Vortrag auf der Messe Zukunft Personal, was junge Talente wollen und wie etablierte Unternehmen von einer Zusammenarbeit mit Start-ups profitieren.

Ellbogen einfahren: Wie Karriere auch ohne Ego-Trip funktioniert

Freya Oehle, Gründerin ("Du siehst gar nicht mal so schweiße aus")
Freya Oehle, Gründerin („Du siehst gar nicht mal so scheiße aus“)

Niemand mag Karrieristen. Aber längst nicht jeder, der Karriere machen will, ist ein rücksichtsloser Streber. Immer mehr Menschen möchten für beruflichen Erfolg nicht zwangsläufig Familie, Glück und Charakter verkaufen. Wie der Spagat zwischen Laufbahn und Leben gelingt, verrät unsere Titelgeschichte „Ellbogen einfahren“.