Gehaltsprognose

Gehaltsprognose 2019: Löhne entwickeln sich schwächer als im Vorjahr

Wie entwickeln sich die Gehälter im Jahr 2019? In ihrer aktuellen Prognose blicken die Analysten der Vergütungsberatung von Compensation Partner auf die nächsten 12 Monate. Laut ihrer Einschätzung werden die Kosten für das Recruiting steigen und die Gehälter im Vergleich zum Vorjahr weniger stark wachsen. Die Experten gehen von einem Wachstum des Nominallohns um 2,9 bis 3,8 Prozent aus.

Gehaltsprognose, Compensation Partner, Tim Böger, Vergütungsberatung, Nominallohn, Crosswater Job Guide,
Tim Böger