Georg Konjovic

Neue Geschäftsführer für meinestadt.de

Mark Hoffmann, Wolfgang Weber und Dirk Schwartzkopff werden neue Geschäftsführer von meinestadt.de

Mark Hoffmann, 31, Mitgründer und CEO des Digital-Verlags Vertical Media, der unter anderem das Online-Magazin Gründerszene.de herausgibt, Wolfgang Weber, 44, Geschäftsführer Königsteiner Gruppe Nord-Süd, und Dirk Schwartzkopff, 43, bisher CFO von meinestadt.de, übernehmen zum 1. Januar 2018 gemeinsam die Geschäftsführung von meinestadt.de, dem Portal für alle Städte und Gemeinden Deutschlands. Georg Konjovic, 40, derzeit CEO von meinestadt.de, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Mark Hoffmann

Pilotstudie unter Fachkräften mit Berufsausbildung zum Thema Employer Branding zeigt: Unternehmen werben mit falschen Argumenten

Georg Konjovic, CEO

Sicherheit und gutes Klima wichtiger als Karrierechancen

Für 64 Prozent der offenen Stellen werden aktuell Fachkräfte mit Berufsausbildung gesucht. Welche Argumente für die Qualität eines Arbeitgebers kommen bei ihnen an? Erste Antworten auf die Frage liefert jetzt eine Studie von meinestadt.de. Für die Untersuchung hat das Marktforschungsinstitut respondi im Juli 2017 insgesamt 2.024 Fachkräfte befragt. Das Ergebnis: Nicht hohe Gehaltszahlungen und gute Aufstiegschancen entscheiden über die Wahl des Arbeitgebers, sondern Jobsicherheit und ein positives Klima im Unternehmen. Der Lehrstuhl von Prof. Dr. Matthias Baum von der Technischen Universität Kaiserslautern hat die Studie wissenschaftlich begleitet.

Mobile Bewerbung: Fast jeder zweite Bewerber geht verloren

Georg Konjovic, CEO
Georg Konjovic, CEO

Studie unter Fachkräften mit Berufsausbildung: Jobsucher springen ab, wenn das Angebot zur Bewerbung nicht mobil optimiert ist

Auf immer mehr Arbeitsmärkten für Fachkräfte mit Berufsausbildung werden Kandidaten zum knappen Gut. Eine doppelperspektivische Studie von meinestadt.de zeigt vor diesem Hintergrund große Diskrepanzen zwischen den Erwartungen der Bewerber an das mobile Recruiting und den Möglichkeiten, die Unternehmen aktuell bieten. Für die Untersuchung wurden insgesamt 1.520 Fachkräfte und 107 HR-Verantwortliche zur mobilen Jobsuche beziehungsweise mobilen Bewerbung befragt. Das Ergebnis: Das mobile Zeitalter wird das Recruiting von Fachkräften fundamental verändern. Prof. Dr. Wolfgang Jäger von der Hochschule RheinMain hat die Studie wissenschaftlich begleitet.

Candidate Focused Recruiting: Stellenanzeigen müssen an Nutzungssituationen angepasst werden

Georg Konjovic, CEO
Georg Konjovic, CEO

Studie von meinestadt.de zeigt, wie und wann Bewerber nach Jobs suchen

Der führende regionale Stellenmarkt meinestadt.de hat rund 1.200 Bewerberinnen und Bewerber zu ihren Suchgewohnheiten befragt. Das Ergebnis: Mehr als zwei Drittel nutzen ihr Smartphone für die Jobsuche. Modernes Recruiting besteht aber nicht nur darin, Anzeigendesigns für mobile Endgeräte zu optimieren. Arbeitgeber müssen ihre Stellenangebote auf das Informationsbedürfnis des Bewerbers in verschiedenen Nutzungssituationen ausrichten – ob zuhause oder unterwegs. So können sie potenzielle Jobanwärter im passenden Moment mit den richtigen Argumenten überzeugen.

Neue App „MinijobKing“: In fünf schnellen Schritten zum Bewerber

Georg Konjovic
Georg Konjovic

meinestadt.de launcht App zur regionalen Minijobsuche – Arbeitgeber können kostenlos und eigenständig Stellenanzeigen aufgeben

Wer einen Minijob zu vergeben hat, spart mit der neuen App von meinestadt.de, dem „MinijobKing“, eine Menge Zeit: In gerade einmal fünf Schritten können Arbeitgeber erstmals in einer Job-App selbstständig eine Anzeige online stellen, und zwar kostenfrei. Für Bewerber besonders interessant: Alle angezeigten Angebote befinden sich in ihrer Nähe, außerdem haben sie die Möglichkeit, direkt Kontakt zum Anbieter aufnehmen zu können. Durch die reduzierte Benutzeroberfläche mit intuitiver Menüführung finden sich Bewerber wie Arbeitgeber gleichermaßen schnell zurecht. Der „MinijobKing“ ist seit dem 12. Januar für Android und iOS kostenlos erhältlich.

Georg Konjovic übernimmt Vorstandsvorsitz der allesklar.com AG

Georg Konjovic

Siegburg. Georg Konjovic (34) hat zum 1. Oktober 2012 sein Amt als Vorstandsvorsitzender (CEO) bei der allesklar.com AG angetreten. Das bisher familiengeführte Internet-Medienunternehmen, das unter anderem das führende Online-Städteportal meinestadt.de und die Singlebörse Dating Cafe betreibt, war im vergangenen August von Firmengründer Dr. Manfred Stegger (61) an die Axel Springer Digital Classifieds GmbH verkauft worden.