Job-Matching

Job-Matching-Plattform JOBIQO freut sich über umfassende Forschungsförderung im Bereich Machine Learning

Dem international tätigen IT-Unternehmen mit Hauptsitz in Wien stehen 237.000 Euro für den Ausbau seiner A.I.-gestützten Jobbörsen-Software zur Verfügung

Die Entwickler von JOBIQO sichern sich eine weitere FFG-Forschungsförderung für den Ausbau ihrer innovativen Jobvermittlungs-Software auf Basis von Artificial Intelligence (A.I.) und Machine Learning. Ziel des Forschungsprojekts ist es, unterschiedlichste Kommunikationskanäle ins „Job-Matching der Zukunft“ einzubeziehen.

Foto (v.l.n.r.): Klaus Furtmüller (Gründer), Matthias Hutterer (Head of Innovation) & Martin Lenz (GF), beim „A.I. Inside Summit“ am 22. Februar 2018 in Wien. (Credit: JOBIQO)

Lilly’s New Careers Site Has an Intriguing Way of Searching for a Job That Matches

Autor: Todd Raphael

Eli Lilly, the multibillion dollar, Fortune 500 drug company, is out with a new corporate career site that includes an intriguing new “jobs for you.”

The Lilly redesign, like so many other new sites, leads off with large, colorful photos. It sums up its value proposition nicely: 1) we work for a purpose; 2) we have great employees; and 3) you can build a career here.

lilly

Talents Connect mit neuen Features und Design

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

ܜberarbeitetes Design und neue Funktionen für Personaler und Bewerber bringen noch mehr Transparenz und Geschwindigkeit für Bewerbungsprozesse. Persönlichkeit steht weiterhin im Mittelpunkt des Job-Matchings für Berufseinsteiger. Die neue Version von Talents Connect ist ab sofort unter www.talentsconnect.com verfügbar.