Karstadt

Arbeiten in der Modebranche: Die meisten wollen zu Adidas, die wenigsten zu Primark

Adidas ist Deutschlands beliebtester Mode-Arbeitgeber. Auf den nächsten Plätzen im Image-Ranking folgen die PVH-Gruppe (u.a. Tommy Hilfiger, Calvin Klein) und der Hosenspezialist Brax. Das ist das Ergebnis der Studie „Working in Fashion 2018“ der TextilWirtschaft (dfv Mediengruppe). Beteiligt haben sich mehr als 3600 Mitarbeiter und Nachwuchskräfte der Modebranche. Sie haben eine Vorauswahl aus insgesamt 40 Unternehmen von Adler bis Zalando in zehn verschiedenen Kategorien bewertet, u.a. Gehaltsniveau, Aufstiegschancen und attraktive Produkte.

Personalwechsel: Up, Up and Away

Quelle: PERSONALintern.de

Dr. Emmanuel Siregar

Stabübergabe in der HR-Verantwortung bei CLAAS
Dr. Emmanuel Siregar (53) tritt zum 1. April 2018 die Nachfolge von Gerd Hartwig (66) als Generalbevollmächtigter der CLAAS Gruppe, Ressort Personal, an, der nach fast 14 Jahren Unternehmenszugehörigkeit altersbedingt in den Ruhestand verabschiedet wird. Das 1913 gegründete Familienunternehmen CLAAS mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik und beschäftigt über 11.000 Mitarbeitende. Siregar nahm 1982 ein Studium der Humanmedizin und Katholischen Theologie an der Universität Münster auf und verbrachte ab 1984 insgesamt zehn Jahre in Rom, wo er an der Päpstlichen Universität Gregoriana 1994 zum Doktor der Theologie promoviert wurde. Nach einer Station als Unternehmensberater und Trainer war er von 1997 an bei Fielmann tätig.

Karstadt-Eigentümer Benko greift nach Kaufhof

 

René Benko
René Benko

René Benko nimmt einen neuen Anlauf, Kaufhof zu übernehmen. Nach Informationen der Lebensmittel Zeitung (dfv Mediengruppe) ist der Investor bereits an den Kaufhof-Mutterkonzern Metro und seinen Großaktionär Haniel herangetreten. Der Kaufpreis soll bei 2,5 bis 2,7 Mrd. Euro liegen, das wäre deutlich mehr als bei der letzten Verhandlungsrunde vor drei Jahren.

HR-Management: Fluktuation hält an

Susanne Berger
Susanne Berger

BERGER WECHSELT ZU DELOITTE

Susanne Berger wurde per 1. April 2014 zum Head of HR bei Deloitte Schweiz ernannt. Die Wirtschaftswissenschaftlerin (Universität Münster) kommt von Valora (Muttenz/Schweiz), wo sie seit 2009 als Head Corporate Human Resources tätig war und der erweiterten Konzernleitung angehörte. Vor Valora arbeitete sie in verschiedenen nationalen und internationalen HR-Funktionen bei Unilever und Johnson&Johnson.

 

Personalfluktuation schafft Arbeitsplätze nicht nur für Lückenbüsser

WEITZ SPRINGT WIEDER IN DIE BRESCHE

Kai Uwe Weitz
Kai-Uwe Weitz

Kai-Uwe Weitz (Jg. 1965), Personalchef der Karstadt AG (Essen), führt nach dem überraschenden Ausstieg von Eva-Lotta Sjöstedt, gemeinsam mit dem Finanzgeschäftsführer Miguel Müllenbach, wieder übergangsweise die Geschäfte des Warenhauskonzerns. Dies hatte er schon einmal bis zum Antritt von Sjöstedt im Februar 2014 gemacht (PI 50/13).

Arbeitsplatzverluste drohen: Stuttgarter Karstadt-Flaggschiff soll geschlossen werden

Nicolas Berggruen
Nicolas Berggruen

Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen greift bei dem Warenhaus-Konzern hart durch. Nach dem Verkauf der Mehrheit an den Premium- und Sport-Häusern an den österreichischen Investor Signa geht es nun an das Kerngeschäft. Berggruen will die zum Teil hohen Verluste der Filialen nicht länger hinnehmen. Zuverlässigen Quellen zufolge soll deshalb das Stuttgarter Flaggschiff in der Königstraße komplett geschlossen werden, wie die TextilWirtschaft (Deutscher Fachverlag) berichtet.

Kleider machen Leute – Jobs machen Karrieren: Personalwechsel in der HR-Szene

Dr. Emmanuel Siregar
Dr. Emmanuel Siregar

Arbeitsdirektor Siregar verlässt KARSTADT
Emmanuel Siregar, Arbeitsdirektor und Mitglied der Geschäftsführung der Karstadt Warenhaus GmbH, wird das Unternehmen verlassen, um sich außerhalb von Karstadt neuen Aufgaben zu widmen.

Hanisch wechselt zu POLO RALPH LAUREN
Annika Hanisch hat bei Polo Ralph Lauren in München zum September die Personalleitung für den Bereich Retail übernommen.

Knöß neuer Director Human Resources bei PUMA

Dietmar Knöß (42) ist seit September als Director Human Resources für Puma in Herzogenaurach tätig. Seine Hauptaufgabe liegt in der Umsetzung der globalen HR-Strategie des Sportlifestyle-Unternehmens.