HR-Management: Fluktuation hält an

Susanne Berger
Susanne Berger

BERGER WECHSELT ZU DELOITTE

Susanne Berger wurde per 1. April 2014 zum Head of HR bei Deloitte Schweiz ernannt. Die Wirtschaftswissenschaftlerin (Universität Münster) kommt von Valora (Muttenz/Schweiz), wo sie seit 2009 als Head Corporate Human Resources tätig war und der erweiterten Konzernleitung angehörte. Vor Valora arbeitete sie in verschiedenen nationalen und internationalen HR-Funktionen bei Unilever und Johnson&Johnson.

 

MALCHOW IN DIE ROBERT BOSCH INDUSTRIETREUHAND KG BERUFEN

Dr. Wolfgang Malchow (64) wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2014 von den Gesellschaftern der Robert Bosch Industrietreuhand KG (Stuttgart) als weiterer Kommanditist aufgenommen. Der promovierte Jurist ist seit Anfang 2012 Mitglied des Aufsichtsrats der Robert Bosch GmbH. Zuvor war er acht Jahre lang Arbeitsdirektor und Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH. Die Robert Bosch  Industrietreuhand KG übt bei der Robert Bosch GmbH die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus und besteht vom 1. Juli 2014 an  aus insgesamt elf Gesellschaftern. Die beiden persönlich haftenden Gesellschafter sind Franz Fehrenbach und Tilman Todenhöfer.

 

WECHSEL IN DER IPP-GESCHÄFTSFÜHRUNG

Dr. Josef Schweinzer (Jg. 1962) ist seit dem 1. Juli 2014 neuer administrativer Geschäftsführer des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP) in Garching und Greifswald und verantwortet in dieser Funktion u.a. den Bereich Personal. Er folgt Ass. jur. Christina Wenninger-Mrozek (Jg. 1972), die seit Juli 2014 die Verwaltung zum Europäischen Fusionsforschungsprogramm EUROfusion in Garching leitet.

 

NEUER CEO BEI AUSTRIA JUICE

Franz Ennser (43), bisher bereits in der AUSTRIA Juice GmbH (Wien) – einem Joint Venture der AGRANA Beteiligungs-AG und der RWA Raiffeisen Ware Austria AG – als Chief Operating Officer für die Bereiche Einkauf, Produktion und Qualitätsmanagement zuständig, wird zum 1. November 2014 neuer CEO der Gesellschaft und in dieser neuen Funktion zusätzlich für Human Resources verantwortlich sein. Der Dipl.-Ing. wird Nachfolger von Mag. Stephan Büttner, der zum Vorstandsmitglied der AGRANA Beteiligungs-AG bestellt wurde.

 

STADTWERKE GIESSEN MIT NEUEM KFM. GESCHÄFTSFÜHRER

Jens Schmidt (47) wird neuer kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen AG und somit verantwortlich u.a. für sämtliche internen Serviceeinheiten. Er wird Nachfolger des Ende November 2014 in den Ruhestand gehenden Manfred Siekmann und das Unternehmen gemeinsam mit seinem technischen Vorstandskollegen Reinhard Paul führen. Zurzeit ist der Diplom-Wirtschaftsingenieur Schmidt (Technische Universität Berlin) Geschäftsführer Vertrieb und Finanzen der RWE Netzservice GmbH mit Sitz in Siegen und vertritt den RWE Konzern u. a. in einigen Aufsichtsräten kommunaler Energieversorger.

 

Ellen Göbel
Ellen Göbel

NACH 23 JAHREN ENDET EINE ÄRA

Ellen Göbel, seit 23 Jahren Kanzlerin der Hochschule Darmstadt (h_da), verabschiedet sich aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand. Bei ihrem Amtsantritt im Januar 1991 folgte die ausgebildete Juristin auf die Vorgänger Reinhard Krieger (1989/1990) und Walter Preu (1971-1988). Heute ist sie das am längsten amtierende Präsidiumsmitglied in der 43-jährigen Geschichte der h_da. Bis zur Wahl einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers führt h_da-Präsident Prof. Dr. Ralph Stengler ihre Amtsgeschäfte kommissarisch weiter.

 

KORN FERRY HOLT KOMMUNIKATIONS- UND MARKETINGEXPERTEN

Peter Sothmann leitet ab sofort den Bereich „Corporate Affairs“ im deutsch – sprachigen Raum von der Personal-Managementbertung Korn Ferry (Hauptsitz Los Angeles/USA). Er war Marketingchef eines internationalen Beratungsunternehmens und langjähriger Geschäftsführer  einer Kommunikationsagentur. Zuletzt hat Sothmann gezielt Chief Communications Officers gecoacht und ihre  Führungskompetenzen weiter ausgebaut.

 

KWP ERWEITERT FÜHRUNGSTEAM

Stefan Preussler, ehemaliger Geschäftsführender Vorstand des Art Directors Club (ADC) in Berlin, ist seit dem 1. Juli als Geschäftsführer bei der Hamburger Unternehmens- und Personalberatung Kahle, von Woedtke, Partner (kwp) tätig, die sich auf die Bereiche Kommunikationsagenturen, Internet, Medien und Markenartikel spezialisiert hat.

 

VANDRÉ WIRD PARTNER BEI AON HEWITT

Oliver Vandré, ausgewiesener M&A Experte, verstärkt seit August 2014 das Team von Aon Hewitt (München) im Bereich Mergers & Acquisition, HR Transformation und HR Transition (AMAS). Als Partner zeichnet er vor allem für das Management großer globaler Projekte und die Weiterentwicklung der Marktpräsenz des Unternehmens in Europa verantwortlich. Dafür bringt der bekannte Beratungsexperte 20 Jahre Erfahrung aus seiner Tätigkeit bei Unternehmen wie Mercer, Nokia, Nokia-Siemens Networks, ITK International und Minova mit. Für Aon Hewitt wird Vandré ab August 2014 vom Mülheimer Standort aus agieren.

 

WECHSEL VON LUFTHANSA AIRPLUS ZUM ERP-SOFTWAREHERSTELLER

Klaus Busch (60) ist seit Juni 2014 neuer Geschäftsführer – neben Folkert Wilken – des Softwareherstellers Wilken Holding GmbH (Ulm). In dieser Funktion verantwortet Busch die Bereiche Finanzen, Personal, Recht und Administration. Er kommt von dem Kreditkartenanbieter Lufthansa AirPlus (Neu-Isenburg), wo er zuletzt als Geschäftsführer Finanzen und Operations tätig war.

 

NEUER DIREKTOR HR BEIM IPW

Thomas Egli (36) ist seit März 2014 neuer Direktor HR der Integrierten Psychiatrie Winterthur (ipw) und somit Mitglied der Geschäftsleitung. Er ist Nachfolger von Yvonne Halle, die in den Ruhestand verabschiedet wurde, und berichtet direkt an den Spitaldirektor Hanspeter Conrad. Nach verschiedenen Stationen als Personalassistent und Personalberater war Egli sieben Jahren als Leiter HR in der Sozialversicherungsanstalt St. Gallen tätig und seit Dezember 2009 war er Senior-Personalleiter im Universitätsspital Zürich.

 

Annelie Buntenbach, Peter Clever
Annelie Buntenbach, Peter Clever

TURNUSMÄSSIGER WECHSEL IM VERWALTUNGSRAT DER BA

Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände, übernahm zum 1. Juli 2014 den Vorsitz des Verwaltungsrates der Bundesagentur für Arbeit (BA). Stellvertretende Vorsitzende ist dann Annelie Buntenbach, Mitglied im Geschäftsführenden Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Buntenbach war bislang Vorsitzende des Verwaltungsrates. Turnusgemäß wechselt der Vorsitz des Verwaltungsrats jeweils zum 1. Juli eines Jahres zwischen der Gruppe der Arbeitnehmer und der Gruppe der Arbeitgeber. Der Verwaltungsrat ist das zentrale Selbstverwaltungsgremium der BA. Er überwacht den Vorstand und die Verwaltung und berät den Vorstand umfassend in allen aktuellen Fragen des Arbeitsmarktes.

 

DAUB BRINGT CHARAKTERKÖPFE!

Alexander Daub (45) legt sein neues Hauptbetätigungsfeld in die Vermittlung von charakterstarken Persönlichkeiten für innovative Unternehmen. Der Gründer und ehemalige Geschäftsführer der Karriere- und Outplacementberatungsgesellschaft OBM KG, bietet nun mit seiner breitgefächerten Erfahrung leistungsstarken HR-Input für zukunftsweisende Personalentscheidungen.

 

Hans-Peter Wolf
Hans-Peter Wolf

VERÄNDERUNGEN BEI ALLIANZ

Hans-Peter Wolf (53) übernimmt ab 1. September 2014 bei der Allianz Deutschland AG – im Zuge von Veränderungen im Vorstand, deren Auslöser die Zusammenlegung zweier Vorstandsressorts bei der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV) ist – das Ressort „Personal-Service und Interne Dienste“. Er berichtet in seiner neuen Funktion an Wolfgang Brezina, Personalvorstand der Allianz SE und ist Nachfolger von Andreas Kanning, der zum gleichen Zeitpunkt das Vorstandsressort „Vertrieb Nord“ bei der ABV übernehmen wird. Wolf gehört dem Vorstand der ABV seit 2007 an und verantwortet dort bis Ende August das Vorstandsressort Spezial-, Bankenvertrieb und Personal.

 

WEITZ UND KARSTADT TRENNEN SICH

Kai-Uwe Weitz (Jg. 1965), Arbeitsdirektor und Chief Human Resources Officer bei Karstadt (Essen), scheidet in beiderseitigem Einvernehmen aus dem Unternehmen aus. Interimistisch übernimmt Karstadt-Geschäftsführer und Chief Finance Officer Miguel Müllenbach den Verantwortungsbereich von Kai-Uwe Weitz. Weitz hatte erst vor zwei Monaten interimistisch – gemeinsam mit Müllenbach – auch die Geschäftsführung des Warenhauskonzerns übernommen (PI 28/14).

 

RÜHLE WIRD PERSONALCHEF IM BMVG

Vizeadmiral Joachim Rühle (55), derzeit Leiter der Planungsabteilung des Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) in Bonn, übernimmt zum 1. Oktober die Leitung der Abteilung Personal in Berlin. Bereits von 2008 bis 2010 war er als Unterabteilungsleiter für Personal, Sozial- und Zentralangelegenheiten im BMVg tätig. Rühle folgt auf Generalleutnant Wolfgang Born, der zum 30. September in den Ruhestand tritt.

 

Thomas K. Scheibe
Thomas K. Scheibe

BUNDESWEHR-INTERNER WECHSEL

Thomas K. Scheibe (49) ist seit dem 1. Juli Leiter des Presse- und Informationszentrums „Personal“ der Bundeswehr und Pressesprecher des Präsidenten des Bundesamts für Personalmanagement der Bundeswehr in Köln. Sein Vorgänger Oberst Klaus W. Bücklein wurde zu einer leitenden Funktion in einer NATO-Dienststelle versetzt. Scheibe berichtet nun an Georg Stuke, Präsident des Bundesamts für Personalmanagement der Bundeswehr. Der Diplom Kaufmann Scheibe war seit 2008 bei der Luftwaffe in Bonn tätig, zuletzt als Dezernatsleiter und stellvertretender Leiter im Presse- und Informationszentrum.

 

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.info berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 8.900* personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielen wir eine hohe bundesweite Reichweite. Durch sein spezielles Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.info Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.info bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter  Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).

*) Stand März 2014

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.