Marcus K. Reif

Speerspitze oder Nischenkämpfer: Welche Rolle spielen HR-Blogger heute?

HR-Blogs
HR-Blogs

von Helge Weinberg

HR-Blogger – welche Bedeutung haben sie in der Personalwelt? Worüber schreiben sie? Welche Trends sehen sie? Diesen und anderen Fragen widmet sich ein Beitrag in der Fachzeitschrift „HR Performance“ (https://www.hrperformance-online.de/news/speerspitze-oder-nischenkaempfer-welche-rolle-spielen-hr-blogger). Einige davon hatte sich der Autor selber gestellt, als er vor sieben Jahren in die HR gewechselt war und sich neu orientieren musste. Wie fundiert ist das, worüber die Blogger schreiben, bewegte ihn damals. Und: Sind sie die Speerspitze der HR, eine innovative Kraft, oder eher die kreativen Einzelkämpfer im Elfenbeinturm – aber ohne Bodenhaftung?

Ausgezeichnet: EY ist Deutschlands bester Recruiter

Studie „Best Recruiters“: EY belegt Spitzenplatz unter mehr als 500 Firmen

  • Strategie des „besten Kandidatenerlebnisses“ im Bewerbungsprozess zahlt sich aus
  • Social Media ist Standard
  • Mobile Recruiting bei deutschen Unternehmen noch in den Kinderschuhen

Hamburg. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) ist Deutschlands Nummer eins bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter. Das Unternehmen belegt den Spitzenplatz in der Studie „Best Recruiters“, der größten Recruiting-Studie in Deutschland, und wurde deshalb zum Top-Recruiter Deutschlands unter 516 untersuchten Unternehmen gekürt. Initiator der Studie ist der österreichische Career Verlag, der für die mittlerweile dritte Ausgabe von „Best Recruiters“ die Recruiting-Qualität der Top-500-Arbeitgeber in Deutschland, Österreich und der Schweiz anhand von Kriterien wie der Online-Recruiting-Präsenz und dem Umgang mit Bewerbern untersucht hat.

picture_Reif_Marcus_K_Kremer_Christina_BEST_RECRUITERS_2014
Auszeichnungen sind mit Arbeit verbunden: Marcus K. Reif und Christina Kremer beim Fotoshooting Best Recruiter 2014 in Frankfurt/M

 

Studie: Das beste Recruiting in Deutschland leisten EY Deutschland, Bertelsmann, Piepenbrock, Tchibo und Schott

Marcus K. Reif
Marcus K. Reif

BEST RECRUITERS, die größte Recruiting-Studie in der DACH-Region, zeichnete am 8. Juli 2014 in Frankfurt die Arbeitgeber mit dem besten Recruiting in Deutschland aus.

Frankfurt am Main – Die wichtigsten Ergebnisse: Social-Media-Plattformen nutzen mehr als die Hälfte der Arbeitgeber für ihr Recruiting; weniger als 20 Prozent rekrutieren über das mobile Internet; Unternehmenswerte sind im Recruiting nur bei der Hälfte der Arbeitgeber ein Thema. Die Arbeitgeber an der Spitze des Rankings: EY Deutschland, Bertelsmann, Piepenbrock, Tchibo und Schott.

Die Ruhe nach dem Sturm: HR-Blogs im Reichweitenvergleich

Content is King – Reach is the Queen

von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Selten kommt es vor, dass ein Thema die HR-Blogger-Szene in Aufruhr versetzt und Reaktionen wie bei einem #Aufschrei hervorruft. Mitten im Sommerloch publizierte das Personalmagazin aus dem Hause Haufe eine Titelgeschichte, die für Aufregung sorgte. Auf der Grundlage einer Bachelor-Studie, betreut von Thorsten Petry, Professor für Organisation und Personalmanagement an der Wiesbaden Business School, publizierte die Haufe-Online-Redaktion ein Ranking der HR-Blogs in Deutschland.

Marcus K. Reif, Robindro Ullah und Florian Schrodt sind die Social Media Personalmarketing Innovatoren 2012


humancaps, WESTPRESS und W&V Job-Network verleihen zum dritten Mal den Preis für Verdienste um Social Media im Personalmarketing

Hamm. Sie sorgen dafür, dass sich im Unternehmen eine moderne Kommunikations-Kultur entwickelt. Sie geben dem Markt Impulse durch innovative Aktionen. Und nicht zuletzt geben sie Neueinsteigern ein Beispiel, wie ein Arbeitgeber durch kontinuierliche Social-Media-Kommunikation sein Image stärkt und interessante Bewerber anspricht. Dafür sind Marcus K. Reif, Leiter Recruiting & Employer Branding bei Ernst & Young, Robindro Ullah, derzeit noch Leiter Personalmarketing und Recruiting Süd der Deutschen Bahn sowie Florian Schrodt, Referent Personalmarketing der Deutschen Flugsicherung, jetzt mit dem Award „Social Media Personalmarketing Innovator 2012“ geehrt worden. Den Preis haben humancaps, WESTPRESS – Agentur für Personalmarketing und W&V Job-Network 2011 ins Leben gerufen und am Dienstag  zum dritten Mal im Rahmen der „Social Media Personalmarketing Conference exklusiv“ verliehen, die dieses Jahr erstmals in Hamm stattfand.

Personalmarketing & Recruiting einmal persönlich

Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Christoph Beck

Prof. Dr. Christoph Beck, FH Koblemz
Prof. Dr. Christoph Beck

Zum Personalmarketing gibt es unzählige wissenschaftliche Literatur, viele Fachbücher, hier und da Praxisleitfäden sowie eine Vielzahl an Artikeln und Projektberichten. Alle haben thematische Schwerpunkte, mal sehr strategisch, mal sehr operativ, überwiegend aber immer mit thematischen und inhaltlichen Schwerpunkten. Entweder wird die Personalmarketing und oder die Recruiting-Stragie behandelt oder es werden einzelne Instrumente von der Karrierewebsite bis zur Imageanzeige diskutiert, alle Plattformen rundum Social Media zum Gegenstand gemacht, Kampagnen vorgestellt etc. Einer Frage wird aber wenig nachgegangen, wenn sie denn überhaupt gestellt wird, nämlich: Was ist eigentlich mit den Akteuren im Personalmarketing & Recruiting selbst?

We love to inspire you: Die 7. Insider-Jahrestagung für Personalmarketing & Recruiting

Prof. Dr. Christoph Beck

Koblenz. Am 18. und 19. März 2013 findet bereits zum 7. Mal die renommierte Insider-Jahrestagung für Personalmarketing & Recruiting auf Schloss Bensberg statt. Crosswater-systems sprach am 11.01.2013. mit Prof. Dr. Christoph Beck, einem der führenden Köpfe Deutschlands im Bereich Personalmarketing und Recruiting und gleichzeitig dem Initiator und Veranstalter des recruiting-convents.

 

Crosswater: Der recruiting-convent geht in diesem Jahr in die siebte Runde und Sie haben das Motto Personalmarketing & Recruiting von der Stange gibt`s woanders: „We love to inspire you“ gewählt. Bedeutet dies keine Alltagsthemen und wer soll wie inspierieren?