Online Marketing

Indeed-Analyse: Jobs im digitalen Marketing legen deutlich zu

Frank Hensgens

Social Media, Augmented Reality, Big Data – digitale Technologien und Ansätze beeinflussen immer mehr die in Deutschland ausgeschriebenen Marketingjobs. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung der Jobseite Indeed, für die eigene Daten ausgewertet wurden.

Demnach stieg der Anteil der Marketingjobs mit digitalem Fokus im Verhältnis zu allen Marketingjobs in den vergangenen zwei Jahren (Jan. 2016 bis Jan. 2018) um 61%. Im selben Zeitraum legte auch das Interesse der Jobsuchenden zu. Mit einem Plus von 9% ist dieses allerdings derzeit noch deutlich geringer.

Der Job sucht sich die Kandidaten selbst

Patrick Wintter

Mit dem softgarden Talent Network betritt der Recruitinganbieter softgarden Neuland jenseits der klassischen Pfade der Personalgewinnung.

Normalerweise läuft es im Recruiting so: Ein Unternehmen schreibt eine Stelle aus, Kandidaten bewerben sich. Der Arbeitgeber sucht sich die passenden unter ihnen aus. Im softgarden Talent Network finden Jobs und Kandidaten auf anderen Wegen zueinander. Kandidaten erfahren von Jobs, ohne sich zu bewerben. Arbeitgeber kommen dadurch in Kontakt mit Kandidaten, von denen sie auf dem klassischen Weg wahrscheinlich nie etwas gehört hätten.

Die KÖNIGSTEINER AGENTUR feiert Geburtstag: 50 Jahre Personalmarketing

Dr. Peter Schulz
Dr. Peter Schulz

Mit dem Slogan „Wir haben die Position von Arbeitgebern auf dem Bewerbermarkt gestärkt, als es noch keinen Fachkräftemangel gab“ präsentiert sich die KÖNIGSTEINER AGENTUR seit Januar dieses Jahres in der Fachpresse. 50 Jahre Firmengeschichte dieser spezialisierten Agentur, das ist ein Beweis für professionelle Personalwerbung. Und für viele deutsche Firmen eine wichtige Erkenntnis, dass kreative Personalwerbung die Basis für Unternehmenserfolg ist. Am vergangenen Samstag haben Kooperationspartner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Geburtstag gratuliert.

Marketing findet überwiegend online und auf Messen statt

  • Dr. Joachim Bühler
    Dr. Joachim Bühler

    Unternehmen wollen vor allem Ausgaben für Online-Maßnahmen steigern

  • Suchmaschinenoptimierung und Mobile Marketing liegen im Trend

Das neue Smartphone-Modell wird im Sozialen Netzwerk angepriesen, die neue Software-Lösung auf dem Messestand präsentiert: IT- und Telekommunikationsunternehmen setzen vor allem auf Online-Maßnahmen sowie auf Messen und Events, um ihre Produkte an den Kunden zu bringen. Mehr als zwei Drittel des gesamten Marketingbudgets (70 Prozent) werden in diese Bereiche investiert.

Im Online Marketing arbeiten und am Unternehmenserfolg teilnehmen

Online Marketing gehört die Zukunft – Berufe im Online Marketing sind abwechslungsreich und zukunftsträchtig. Die besten Jobs der Branche gibt es hier im Überblick

Online Marketing steigt weiter an – Fachpersonal wird dringend gesucht

chart_Online_Marketing_text

Online Marketing ist für alle Unternehmen, die auch in Zukunft erfolgreich sein wollen, ein wichtiges Instrument, um neue Kunden an Land zu ziehen. Durch das Online Marketing erwirtschaften die Firmen einen Großteil ihres Umsatzes. Dafür investieren sie auch fast ein Drittel ihres Budgets. In Deutschland besteht die Werbung im Internet vor allem aus der Suchwortvermarktung, der Displaywerbung und dem E-Mail Marketing. Die Interaktion mit dem Kunden soll in Zukunft noch mit Blogs, Videobeiträgen und interaktiver Kommunikation ausgebaut werden.

Stellenmarktanalyse WBS Training: Unternehmen suchen verstärkt Fachleute in Medienberufen

portrait of young businessman in workplaceSteigende Nachfrage nach Online-Redakteuren, Online-Marketing-Spezialisten, Webdesignern und App-Entwicklern

Deutsche Unternehmen suchen verstärkt Fachleute und Spezialisten für die Onlinekommunikation im Bereich Marketing, E-Commerce und Social Media. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Stellenmarktes durch den Weiterbildungsspezialisten WBS Training AG. Danach waren in den Medienberufen im Januar 2015 insgesamt 8.800 offene Stellen ausgeschrieben, ein Zuwachs von rund drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Fachkräftemangel 2.0: Online- und Social-Media-Spezialisten Mangelware

Steigende Nachfrage nach Spezialisten für Online-Kommunikation und -Marketing – Weiterbildung als Einstieg – Gute Karrierechancen

Die Nachfrage nach Online-Redakteuren, Social-Media-Spezialisten und Online-Marketing-Fachleuten ist so hoch wie nie. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Stellenmarktes durch den Weiterbildungsspezialisten WBS Training. Allein in diesen drei Bereichen waren in den vergangenen drei Monaten, von März bis Mai 2015, über 26.000 Stellen ausgeschrieben. Im Online-Marketing, mit fast 15.000 angebotenen Stellen, war die Nachfrage besonders groß. Für die Bereiche Social Media und PR waren es rund 9.000 Angebote in den zurückliegenden drei Monaten. Im gleichen Zeitraum wurden etwa 1.500 Online-Redakteure gesucht.

Arbeitsmarkt München: Karrierechancen im Online Marketing Bereich

München. Ohne Frage ist das Internet ein starker Motor der Wirtschaft. Marketing ist der Kern jedes Startups – ohne Marketing wird ein Unternehmen sicher sinken. Sogar in der Wirtschafts- und Finanzkrise hält das Wachstum des Online-Marketings weiter an. Online-Marketing bezieht sich auf eine Reihe von leistungsstarken Instrumenten und Methoden, welche für Förderung von Produkten und Dienstleistungen über das Internet verwendet sind.