Personalmarktforschung

Neue Studie: Zeitarbeitsfirmen punkten mit modernen Webpräsenzen, jedoch Defizite bei den Jobinformationen

Websites von Zeitarbeitsunternehmen auf dem Prüfstand

Bewerber, die sich für Jobs bei einer Zeitarbeitsfirma interessieren, finden oft moderne und frische Internetpräsenzen der Jobanbieter vor. Allerdings erzielten die Informationsseiten für potenzielle Bewerber im Durchschnitt mit 50 Prozent nur die Hälfte der möglichen Gesamtpunktzahl und schöpfen somit nicht das gesamte Potenzial bei der Bewerberansprache aus. Insbesondere bei den konkreten Jobinformationen besteht Optimierungsbedarf. Das ermittelte index Research aus Berlin in der aktuellen Studie „Karriere-Websites Zeitarbeit auf dem Prüfstand“.

Jana Graff

Karrierewebsites von Kommunen haben große Defizite

Jürgen Grenz
Jürgen Grenz

Neue Studie untersucht Karrierewebsites von 100 deutschen Städten

Bewerber, die sich für Jobs bei einer Kommune interessieren, landen im Web oftmals auf wenig benutzerfreundlichen Karrierewebsites, das zeigt eine neue Studie von index Research. Die Berliner Experten für Personalmarktforschung haben 100 Karrierewebsites von Kommunen anhand von 85 Kriterien analysiert und bewertet. Im Durchschnitt erzielten die Websites für potenzielle Bewerber mit 42 Prozent nicht einmal die Hälfte der möglichen Gesamtpunktzahl. In nur einer Kategorie, dem Zugang, wurde durchschnittlich mehr als die Hälfte der möglichen Punkte erreicht.