RheinEnergie

Studie BEST RECRUITERS Deutschland 2017/18: Soziale Netzwerke im Recruiting nicht mehr wegzudenken

  • Agnes Koller, BEST RECRUITER

    OTTO an der Spitze der deutschen Recruiter

  • Social Media: flächendeckend im Einsatz, aber mit viel verschenktem Potenzial
  • Mobile Bewerbung: bei jedem zweiten Arbeitgeber möglich

423 getestete Unternehmen, 136 wissenschaftliche Kriterien – zum sechsten Mal in Folge stand die Recruiting-Qualität der größten Arbeitgeber Deutschlands auf dem Prüfstand. Gesamtsieger der Studie ist OTTO, gefolgt von Deloitte und ALTANA. Die Branche der Unternehmensberater beherrscht ihr Handwerk besonders gut und hat sich den Spitzenplatz im Branchen-Ranking zurückerobert. Die Analyse zeigt außerdem: Arbeitgeber sind mittlerweile fast ausnahmslos in sozialen Netzwerken präsent, jedoch noch  nicht alle beherrschen deren Kommunikationsprinzipien.

…und raus bist Du: Luxus-Reorganisation – MLP künftig ohne Vertriebsvorstand

Muhyddin Suleiman
Muhyddin Suleiman

MLP VERKLEINERT VORSTAND VON VIER AUF DREI

Reinhard Loose (Jg. 1965), seit Februar 2011 Finanzvorstand der MLP AG (Wiesloch) übernimmt zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Bereiche Personal und Compliance von Dr. Uwe Schroeder-Wildberg (Jg. 1965), dem Vorstandsvorsitzenden des Finanzdienstleisters. Grund ist die Veränderung im Vorstand von MLP: Der bisherige Vertriebsvorstand Muhyddin Suleiman (Jg. 1965), verlässt das Unternehmen Ende März 2014. Seine Position wird nicht neu besetzt und Schroeder-Wildberg überführt die Bereiche Strategie und sämtliche Kundenaktivitäten in sein Vorstandsressort.