SKF

Karriereschritte bei Jack Wolfskin, Brose, Daimler Mobility, Simona und mehr

Quelle: PERSONALintern.de

Neuer Personalleiter bei der Ahlers AG

Nicholas Morris (44) verantwortet seit dem 01. Juni 2019 die Personalleitung der Ahlers AG (Herford), einer der großen börsennotierten Männermode-Hersteller in Europa. Damit ist er für den gesamten HR-Bereich des Modeunternehmens mit insgesamt rund 2.000 Mitarbeitenden verantwortlich und berichtet direkt an den Vorstand, bestehend aus Dr. Stella A. Ahlers (Vorstandsvorsitzende) und Dr. Karsten Kölsch. Morris kommt von der Odeon Cinemas Group.

Birgit Eissing hat sich mit eigenem Unternehmen selbstständig gemacht

Birgit Eissing (bis vor ihrer Eheschließung im Mai 2019: Birgit Massalsky), ist seit Juni 2019 Inhaberin und Geschäftsführerin von birgit eissing | interim management human resources mit Sitz in Wuppertal (http://www.birgit-eissing.de). Für ihre Zielgruppe, mittelständische Unternehmen, entwickelt die engagierte HR-Direktorin mit internationaler Erfahrung (Mittelstand, MDAX, DAX 30) passgenaue HR-Strategien und übernimmt vertrauensvoll die Führung der Mitarbeitenden im HR-Bereich. Ihre beruflichen Stationen waren vorher u.a. Interim HR Director in einem Familienunternehmen (Großhandel/ B2B) mit internationaler Ausrichtung im Raum Düsseldorf, Director of Human Resources | Purchasing | Central Services bei der DKV.

Powerfrau im Outfittery Management und weitere Personalwechsel

Quelle: PERSONALintern.de

Weitere Powerfrau im Outfittery Management

Vera Termühlen-Enger (38) ist neue Head of Human Resources bei OUTFITTERY (Berlin), Europas Marktführer im Personal Shopping für Männer. Die Diplom-Kauffrau ist seit elf Jahren als Human Resources Expertin tätig. Sie war drei Jahre lang Vice President HR bei Rocket Internet und leitete danach die HR von einem der größten deutschen Onlinegames-Produzenten Wooga. Seit Anfang Juli 2018 ist sie bei OUTFITTERY.

Vera Termühlen-Enger

Personalfluktuation: Neue Chefin für HR, Kultur, Soziales & Freizeit

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Sarah Kreienbühl
Sarah Kreienbühl

Migros: Kreienbühl wird oberste Personal- und Kulturprozent-Chefin
Sarah Kreienbühl (46) wurde von der Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB) zur neuen Vorsteherin des Departements HR, Kulturelles & Soziales, Freizeit und zum Mitglied der Generaldirektion des MGB (Zürich/Schweiz)) ernannt. Damit tritt sie am 1. Januar 2018 die Nachfolge von Fabrice Zumbrunnen an, der zum gleichen Zeitpunkt seine neue Funktion als Präsident der Generaldirektion MGB übernehmen wird (PERSONALintern 12/2017). „Die Migros hat ihren über 100.000 Mitarbeitenden gegenüber eine bedeutende Verantwortung. Sie ist die größte private Arbeitgeberin der Schweiz und hat als weltweit einziges Unternehmen ein Kulturprozent, mit dem jedes Jahr für über 120 Millionen Franken soziale und kulturelle Projekte finanziert werden. Deshalb hat die Besetzung des Departements HR, Kulturelles & Soziales, Freizeit größte Relevanz. Sarah Kreienbühl bringt alle Voraussetzungen für eine optimale Leitung mit“, freut sich Andrea Broggini, (Präsident der Verwaltung MGB).