sport-job

Kooperation mit Wissensplattform: Fit werden für den neuen Job

Der Sportfachhandel ist mehr denn je auf qualifiziertes Fachpersonal angewiesen. Jetzt kooperiert die sport-job.com GmbH mit der Trainings- und Wissensplattform sportsella und optimiert damit ihr Angebot für Bewerber.

Die Idee ist so simpel wie clever: Wie wäre es, wenn sich Interessenten für eine Tätigkeit in der Sportbranche entsprechendes Expertenwissen direkt auf einer Stellenbörse aneignen könnten? Genau diese Frage stellten sich die Verantwortlichen von Sport-Job und sportsella. Jetzt sind beide Plattformen eine Kooperation eingegangen. Die Stellenbörse Sport-Job bietet auf ihrer Plattform einen direkten und kostenlosen Zugang zum E-Learning-Portal sportsella an.

McTrek CEO Ulrich Dausien gratuliert Marion Fröhlich und Gerd Bittl-Fröhlich zur Kooperation von Sport-job.com und sportsella.

Employer Branding bei sport-job.com stößt auf reges Interesse

Barbara Hinderer

Der Bereich „Arbeitgeberprofile“ bei der Stellenplattform/Börse sport-job.com nimmt Fahrt auf. Gleich drei Neuzugänge kann der Marktführer in Sachen professioneller Arbeitsvermittlung im Sportbusiness verzeichnen.

Neben den Schöffel-Lowa-Stores sind nun auch die beiden Handelsunternehmen McTrek und Grofa Action Sport GmbH mit einem eigenen Arbeitgeberprofil vertreten. „Das freut uns umso mehr, da mit dem Outdoorspezialisten McTrek und dem führenden Markendistributor in Deutschland und Österreich für renommierte und internationale Premiummarken GROFA auch der Handel zeigt,  wie wichtig das Thema Employer Branding ist “, erklärt Barbara Hinderer, neuer Head of Sales bei Sport-Job.